Basketball: 2. Regionalliga
SG Telgte-Wolbeck vor Schlüsselspiel gegen Mitaufsteiger BC Soest

Telgte -

Die Basketballer der SG Telgte-Wolbeck stehen vor einem Schlüsselspiel im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Regionalliga. Das Hinspiel bei Mitaufsteiger BC Soest ging knapp verloren, am Samstag wollen sie es besser machen. Zwei Akteure fehlen, einer ist fraglich.

Donnerstag, 23.01.2020, 17:46 Uhr aktualisiert: 24.01.2020, 18:33 Uhr
Leon Schmidt (in Ballbesitz) wird den heimischen Korbjägern im Heimspiel gegen Soest fehlen.
Leon Schmidt (in Ballbesitz) wird den heimischen Korbjägern im Heimspiel gegen Soest fehlen. Foto: Kock

Mit 71:75 haben die Korbjäger der SG Telgte-Wolbeck das Aufsteigerduell bei BC Soest im Hinspiel verloren. Im Rückspiel am Samstag um 19.30 Uhr in eigener Halle wollen sie es besser machen. „Mit fünf Siegen ist das Team inzwischen in der 2. Regionalliga angekommen. Bei ihnen läuft viel über Aufbauspieler Danko Popovic und Flügelspieler Yvan Noubissi, der fleißig scort. Insgesamt macht Soest viel Druck auf den Gegner“, hat SG-Coach Marc Schwanemeier in Erfahrung gebracht.

Für beide Aufgebote ist es ein Schlüsselspiel im Kampf um den Klassenerhalt. „Wir müssen unser Spiel machen und möglichst all unsere Heimspiele in der Rückrunde gewinnen“, so der Übungsleiter. Leon Schmidt (Entzündung am Fuß) und Alexander Krone (privat verhindert) werden bei diesem Vorhaben nicht helfen können. Zudem ist Shayan Anssari umgeknickt, sein Mitwirken ist noch nicht endgültig gesichert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7213810?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Prinz Thorsten II. und Tief „Yulia“ stürmen das Rathaus
„Yulia“ machte nicht nur die Fidelen Bierkutscher um Präsident Heinz Kenter (mit Schirm) nass.
Nachrichten-Ticker