Fußball: Testspiel
Ems Westbevern enttäuscht bei Saxonia Münster

Westbevern -

Sein letztes Vorbereitungsspiel verlor der SV Ems Westbevern beim B-Kreisligisten Saxonia Münster verdient mit 1:2. Trainer Andrea Balderi war wenige Tage vorm ersten (vorgezogenen) Punktspiel 2020 nicht zufrieden.

Montag, 24.02.2020, 06:14 Uhr aktualisiert: 24.02.2020, 17:42 Uhr
Fußball: Testspiel: Ems Westbevern enttäuscht bei Saxonia Münster

Mit 1:2 (1:1) verlor Fußball-A-Kreisligist Ems Westbevern sein letztes Testspiel der Vorbereitung beim B-Ligisten Saxonia Münster. Der Treffer von Kevin Nowacki (ehemals Hohmann) in der 39. Minute war zu wenig für die klassenhöheren Gäste. „Unser Spiel hat sich der Wetterlage angepasst“, sagte Trainer Andrea Balderi . „Das Passspiel war ungenau, nach vorne haben wir zu wenig Druck ausgeübt. Der Sieg von Saxonia geht in Ordnung. Die Mannschaft war galliger, sie wollte den Sieg und hat ihre Chancen effektiv genutzt.“

Die Westbeverner, die ohne Adrian König und Thilo Dierkes auskommen mussten, gerieten in der 25. Minute nach einem Fehler im Spielaufbau in Rückstand. Nowacki gelang mit einem 20-Meter-Schuss der Ausgleich. Der Siegtreffer für Saxonia fiel in der 65. Minute nach einem Eckball. Nowacki vergab kurz vor Schluss den Ausgleich.

Der SV Ems hat sein erstes Punktspiel 2020 bei BW Beelen auf den kommenden Donnerstag (27. Februar, 20 Uhr) vorgezogen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7287611?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Nachrichten-Ticker