Handball: Bezirksliga
Nur zehn Minuten Vollgas: TV Friesen Telgte II verliert in Everswinkel

Telgte -

Fast hätte der TV Friesen Telgte II – wie in der Hinrunde – gegen den SC DJK Everswinkel etwas mitgenommen. „50 Minuten ohne Elan, dafür zehn mit Vollgas – das reicht nicht für solch ein Topteam“, haderte Friesen-Trainer Sebastian Seitz

Sonntag, 01.03.2020, 18:40 Uhr aktualisiert: 01.03.2020, 21:28 Uhr
Lars Enzner behauptet sich bei diesem Wurf gegen die Everswinkeler Marvin Schänzer (Nummer 25) und Phil Kruse.
Lars Enzner behauptet sich bei diesem Wurf gegen die Everswinkeler Marvin Schänzer (Nummer 25) und Phil Kruse. Foto: Penno

Der SC DJK Everswinkel muss dem TV Friesen  II liegen. Nach dem Erfolg im Hinspiel (24:22) waren die Telgter auch in der Kehlbachhalle in Everswinkel nahe dran am Punktgewinn. Die Bezirksliga-Partie endete 20:19 (11:7) für die Gastgeber. „Da war mehr drin“, sagte Sebastian Seitz .

Der Friesen-Trainer war nicht mit allem einverstanden, was seine Truppe auf die Platte brachte. „50 Minuten ohne Elan, dafür zehn mit Vollgas – das reicht nicht für solch ein Topteam“, haderte Seitz. Aber auch dieses Topteam erwischte nicht seinen besten Tag. Immerhin hatte der SC DJK die Partie, die geprägt war von zwei starken Abwehrreihen, von Anfang an im Griff. Das spiegelte sich auch in den Zwischenständen wider: Mit 5:1 führte Everswinkel in der 13. Minute, und als die Telgter wieder herankamen, erhöhten die Gastgeber den Druck. Kurz vor der Pause lagen sie beim 11:6 noch deutlicher vorn. Und als sie beim 14:8 (41.) gar auf sechs Tore enteilt waren, schien der Drops gelutscht.

Handball: SC DJK Everswinkel gegen TV Friesen Telgte II

1/29
  • Die Bezirksliga-Handballer des SC DJK Everswinkel II gewinnen mit 20:19 gegen den TV Friesen Telgte II am 29. Februar.

    Foto: René Penno
  • Die Bezirksliga-Handballer des SC DJK Everswinkel II gewinnen mit 20:19 gegen den TV Friesen Telgte II am 29. Februar.

    Foto: René Penno
  • Die Bezirksliga-Handballer des SC DJK Everswinkel II gewinnen mit 20:19 gegen den TV Friesen Telgte II am 29. Februar.

    Foto: René Penno
  • Die Bezirksliga-Handballer des SC DJK Everswinkel II gewinnen mit 20:19 gegen den TV Friesen Telgte II am 29. Februar.

    Foto: René Penno
  • Die Bezirksliga-Handballer des SC DJK Everswinkel II gewinnen mit 20:19 gegen den TV Friesen Telgte II am 29. Februar.

    Foto: René Penno
  • Die Bezirksliga-Handballer des SC DJK Everswinkel II gewinnen mit 20:19 gegen den TV Friesen Telgte II am 29. Februar.

    Foto: René Penno
  • Die Bezirksliga-Handballer des SC DJK Everswinkel II gewinnen mit 20:19 gegen den TV Friesen Telgte II am 29. Februar.

    Foto: René Penno
  • Die Bezirksliga-Handballer des SC DJK Everswinkel II gewinnen mit 20:19 gegen den TV Friesen Telgte II am 29. Februar.

    Foto: René Penno
  • Die Bezirksliga-Handballer des SC DJK Everswinkel II gewinnen mit 20:19 gegen den TV Friesen Telgte II am 29. Februar.

    Foto: René Penno
  • Die Bezirksliga-Handballer des SC DJK Everswinkel II gewinnen mit 20:19 gegen den TV Friesen Telgte II am 29. Februar.

    Foto: René Penno
  • Die Bezirksliga-Handballer des SC DJK Everswinkel II gewinnen mit 20:19 gegen den TV Friesen Telgte II am 29. Februar.

    Foto: René Penno
  • Die Bezirksliga-Handballer des SC DJK Everswinkel II gewinnen mit 20:19 gegen den TV Friesen Telgte II am 29. Februar.

    Foto: René Penno
  • Die Bezirksliga-Handballer des SC DJK Everswinkel II gewinnen mit 20:19 gegen den TV Friesen Telgte II am 29. Februar.

    Foto: René Penno
  • Die Bezirksliga-Handballer des SC DJK Everswinkel II gewinnen mit 20:19 gegen den TV Friesen Telgte II am 29. Februar.

    Foto: René Penno
  • Die Bezirksliga-Handballer des SC DJK Everswinkel II gewinnen mit 20:19 gegen den TV Friesen Telgte II am 29. Februar.

    Foto: René Penno
  • Die Bezirksliga-Handballer des SC DJK Everswinkel II gewinnen mit 20:19 gegen den TV Friesen Telgte II am 29. Februar.

    Foto: René Penno
  • Die Bezirksliga-Handballer des SC DJK Everswinkel II gewinnen mit 20:19 gegen den TV Friesen Telgte II am 29. Februar.

    Foto: René Penno
  • Die Bezirksliga-Handballer des SC DJK Everswinkel II gewinnen mit 20:19 gegen den TV Friesen Telgte II am 29. Februar.

    Foto: René Penno
  • Die Bezirksliga-Handballer des SC DJK Everswinkel II gewinnen mit 20:19 gegen den TV Friesen Telgte II am 29. Februar.

    Foto: René Penno
  • Die Bezirksliga-Handballer des SC DJK Everswinkel II gewinnen mit 20:19 gegen den TV Friesen Telgte II am 29. Februar.

    Foto: René Penno
  • Die Bezirksliga-Handballer des SC DJK Everswinkel II gewinnen mit 20:19 gegen den TV Friesen Telgte II am 29. Februar.

    Foto: René Penno
  • Die Bezirksliga-Handballer des SC DJK Everswinkel II gewinnen mit 20:19 gegen den TV Friesen Telgte II am 29. Februar.

    Foto: René Penno
  • Die Bezirksliga-Handballer des SC DJK Everswinkel II gewinnen mit 20:19 gegen den TV Friesen Telgte II am 29. Februar.

    Foto: René Penno
  • Die Bezirksliga-Handballer des SC DJK Everswinkel II gewinnen mit 20:19 gegen den TV Friesen Telgte II am 29. Februar.

    Foto: René Penno
  • Die Bezirksliga-Handballer des SC DJK Everswinkel II gewinnen mit 20:19 gegen den TV Friesen Telgte II am 29. Februar.

    Foto: René Penno
  • Die Bezirksliga-Handballer des SC DJK Everswinkel II gewinnen mit 20:19 gegen den TV Friesen Telgte II am 29. Februar.

    Foto: René Penno
  • Die Bezirksliga-Handballer des SC DJK Everswinkel II gewinnen mit 20:19 gegen den TV Friesen Telgte II am 29. Februar.

    Foto: René Penno
  • Die Bezirksliga-Handballer des SC DJK Everswinkel II gewinnen mit 20:19 gegen den TV Friesen Telgte II am 29. Februar.

    Foto: René Penno
  • Die Bezirksliga-Handballer des SC DJK Everswinkel II gewinnen mit 20:19 gegen den TV Friesen Telgte II am 29. Februar.

    Foto: René Penno

Jetzt kamen die Telgter langsam in Fahrt. Als Johannes Große-Schute mit seinem Treffer zum 13:14 (46.) den Anschluss herstellte, witterten sie ihre Chance. Jetzt wurde aus einer bis dahin eher zähen Partie doch noch ein Derby, spannend bis zur Schlusssirene. Der SC DJK aber hielt den Gast trotz aller Gegenwehr auf Distanz – aber auch mit Glück. Denn die Fehler häuften sich, und als der Sieg drei Minuten vor Schluss eigentlich sicher schien (19:16), wurde Everswinkel leichtsinnig. Es blieb bis in die letzten Sekunden spannend, diesmal aber mit dem besseren Ende für den SC DJK. „Aus dem Rückraum haben wir zu wenig Druck gemacht“, sagte Seitz. Und aus den gescheiterten Versuchen am Kreis ergaben sich Gegenstoßtore. Die Aufholjagd blieb ohne Erfolg.

TV Friesen II:Schwertner – Große-Schute (5), Hotte, Enzner (je 3), Duwe (2), Sommer (2/2), Labik, Steinkamp, Horstmann, Bücker (je 1), Wichmann, Kuschmann, Deppe.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7304614?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Nachrichten-Ticker