Tennis: Sommersaison TC Ostbevern
Gleich gegen Topspielerinnen aus den Niederlanden

Ostbevern -

Die erste Aufgabe in der Sommerrunde ist gleich richtig kniffelig: Die Damen des TC Ostbevern starten in der Münsterlandliga gegen Grün-Gold Gronau. Die Damen 40 wollen in ihrem zweiten Match den ersten Sieg einfahren.

Freitag, 19.06.2020, 16:44 Uhr
Die TCO-Damen um Spitzenspielerin Katharina Herweg starten gegen Gronau.
Die TCO-Damen um Spitzenspielerin Katharina Herweg starten gegen Gronau. Foto: Aumüller

Am zweiten Spieltag der Tennis-Sommersaison greifen erstmals die Damen des TC Ostbevern in der Münsterlandliga zum Schläger. Der Aufsteiger empfängt am heutigen Samstag (13 Uhr) den TV Grün-Gold Gronau, der neben der erstklassigen Spitzenspielerin Bettina Gabbe weitere spielstarke Kräfte aus den Niederlanden im Kader hat.

„Gronau hat eine Mischung aus erfahrenen und sehr jungen Spielerinnen, die sich im vergangenen Jahr ebenfalls souverän den Aufstieg gesichert haben“, sagt TCO-Sportwart Frank Müller, der dennoch zuversichtlich auf den Saisonstart blickt. Das TCO-Team um Spitzenspielerin Katharina Herweg kann ohne Druck auflaufen, da in diesem Sommer kein Team absteigen wird. Neben dem bewährten Kader werden auch Spielerinnen der Zweitvertretung zum Einsatz kommen, da diese Mannschaft vom Spielbetrieb abgemeldet wurde. Zuschauer sind weiterhin nicht zugelassen.

Die Damen 40 (Bezirksliga) treffen am Sonntag (10 Uhr) auf die Zweitvertretung des Halterner TC. Nach der 3:6-Auftaktniederlage in Neuenkirchen möchte das Cord-Team den ersten Saisonsieg einfahren. Im Vorjahr gewann der TCO mit 7:2. Die Vorzeichen sind günstig.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7458332?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Nachrichten-Ticker