Fußball: Frauen-Landesliga
SG Telgte holt Jana Deipenwisch aus Warendorf

Telgte -

Nach Franziska Ix kommt ein weiteres Talent aus der U 17 der Warendorfer SU nach Telgte: Jana Deipenwisch verstärkt die SG. Sie habe eine neue Herausforderung gesucht, erklärt SG-Trainer Sebastian Wende.

Freitag, 26.06.2020, 17:37 Uhr aktualisiert: 29.06.2020, 20:46 Uhr
Jana Deipenwisch wechselt aus der U 17 der Warendorfer Sportunion nach Telgte.
Jana Deipenwisch wechselt aus der U 17 der Warendorfer Sportunion nach Telgte. Foto: SG

Die Fußballerinnen der SG Telgte vermelden noch einen Neuzugang. Die Spielerin wird den Altersschnitt des Landesligisten weiter senken. Von den B-Juniorinnen der Warendorfer SU wechselt Jana Deipenwisch ins Takko-Stadion. Sie wird in Kürze 17 Jahre alt. Die U 17 der WSU hat in der Westfalenliga oben mitgespielt.

„Sie war trotz ihrer verletzungsbedingten längeren Pause während der abgebrochenen Saison auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Sie hat einige Male bei uns mittrainiert und sich letztlich dazu entschlossen, den Sprung zu wagen“, sagt SG-Trainer Sebastian Wende über Deipenwisch. „Sie fühlt sich auf der Außenbahn im offensiven Mittelfeld zu Hause. Sie ist schnell, hat eine gute Schusstechnik und ist ehrgeizig, sonst hätte sie diese Herausforderung auch nicht angenommen.“ Zudem sagt Wende: „Wir freuen uns, dass wir mit Jana eine weitere junge talentierte Spielerin in unseren Reihen haben und sind davon überzeugt, dass ihr der Sprung in die Landesliga gelingen wird.“

Deipenwisch war in der vergangenen Saison in Warendorf Teamkollegin von Franziska Ix. Die Offensivspielerin war 2018 nach Warendorf gewechselt und kehrt nun zu ihrem Heimatverein zurück.

Die Zahl der Neuzugänge hat sich auf vier erhöht. Neben den Talenten Ix und Deipenwisch verstärken Torhüterin Vera Heinker (vom SC Gremmendorf) und Sophia Möllers (zuletzt beim SV Mauritz) den SG-Kader.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7469531?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Nachrichten-Ticker