Fußball: Testspiel
SG Telgte kassiert späten Ausgleich beim SV Rinkerode

In einem Vorbereitungsspiel trennten sich der SV Rinkerode und die SG Telgte mit 1:1. Der neue SG-Trainer Frank Busch war mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden, aber nicht mit dem Ergebnis und der Chancenverwertung.

Sonntag, 26.07.2020, 17:46 Uhr
Fußball: Testspiel: SG Telgte kassiert späten Ausgleich beim SV Rinkerode
Foto: Ralf Aumüller

Mit einem 1:1 (1:0) kehrte Bezirksligist SG Telgte am Sonntagnachmittag vom ersten Testspiel der Sommervorbereitung beim A-Kreisligisten SV Rinkerode zurück. Vor „weit mehr als 100 Zuschauern“, so SG-Trainer Frank Busch , gingen die Gäste durch ein Eigentor der Rinkeroder in Führung (36.). In der 89. Minute glich der Gastgeber durch Mehmet Ali Ipek zum 1:1 aus.

„Das war die einzige Torchance des Gegners“, sagte Busch. „Das Ergebnis ist unglücklich, wir haben das Spiel klar beherrscht. Wir haben sehr ordentlich Fußball gespielt und uns klarste Chancen herausgearbeitet.“ Dreimal trafen die Telgter Pfosten und Latte. Der neue Coach ließ seinen Worten, verstärkt auf den Nachwuchs setzen zu wollen, Taten folgen. In der Startelf standen fünf junge Männer, die in der vergangenen Saison noch in der A-Jugend gespielt haben. Zur Pause hat Busch dann achtmal gewechselt.

Am kommenden Wochenende (1./2. August) folgt ein Doppel-Test: Am Samstag (16 Uhr) gastiert die SG beim Westfalenligisten TuS Hiltrup, am Sonntag (15 Uhr) erwarten die Telgter den A-Ligisten SW Havixbeck.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7509416?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Nachrichten-Ticker