Fußball: Bezirksliga
Mario Zohlen über seine Zeit in Telgte: „Bin erwachsener geworden“

Telgte -

Vier Jahre hat Mario Zohlen die SG Telgte trainiert. Im Interview spricht er über seinen Abschiedsbrief. Zudem erklärt der 48-Jährige, warum das dritte Jahr in Telgte eine Qual und das letzte so schön war – und warum er in dieser Zeit erwachsener geworden ist. Von Ralf Aumüller
Freitag, 31.07.2020, 19:14 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 31.07.2020, 19:14 Uhr
Vier Jahre hat Mario Zohlen die SG Telgte trainiert. Am Sonntag kehrt er mit seinem neuen Verein Schwarz-Weiß Havixbeck zurück.
Vier Jahre hat Mario Zohlen die SG Telgte trainiert. Am Sonntag kehrt er mit seinem neuen Verein Schwarz-Weiß Havixbeck zurück. Foto: Aumüller
Am Sonntag kehrt Mario Zohlen zur SG Telgte zurück – für ein Testspiel (Anstoß um 15 Uhr) mit seinem neuen Verein SW Havixbeck. Vier Jahre lang, bis zum coronabedingten Abbruch der vergangenen Saison, hat der Münsteraner die SG-Fußballer trainiert. Im Interview spricht der 48-Jährige über seinen Abschiedsbrief.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7516472?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Nachrichten-Ticker