Fußball: Testspiele
SG Telgte erzielt sechs Tore in 180 Minuten

Telgte -

In zwei Testspielen innerhalb von zwei Tagen verlor die SG Telgte gegen den TuS Hiltrup mit 2:4 und gewann gegen SW Havixbeck mit 4:0. Der neue SG-Coach Frank Busch sah „zwei vielversprechende Auftritte“.

Montag, 03.08.2020, 19:43 Uhr
Fahri Malaj schoss gegen Havixbeck zwei Tore für die SG.
Fahri Malaj schoss gegen Havixbeck zwei Tore für die SG. Foto: Aumüller

Sechs Tore in 180 Minuten: Das ist keine schlechte Bilanz der SG Telgte in den beiden Testspielen am Wochenende. Am Samstag verlor der Fußball-Bezirksligist mit 2:4 (2:3) beim Westfalenligisten TuS Hiltrup . Keine 24 Stunden später gewann das Team im Takko-Stadion mit 4:0 (0:0) gegen den A-Kreisligisten SW Havixbeck.

„Das waren zwei vielversprechende Auftritte“, lobte der neue SG-Trainer Frank Busch . „Alle haben alles rausgehauen, was ging.“ Das war vor allem bei den hohen Temperaturen am Samstag ein Kraftakt, zumal seit kurzem nur noch 15 Spieler pro Mannschaft eingesetzt werden dürfen. In Hiltrup brachten Niclas Tewes (3.) und Josef Maffenbeier (18.) die Telgter mit 2:0 in Führung. Noch vor der Pause drehte der TuS das Blatt zum 3:2, erhöhte im zweiten Durchgang auf 4:2 und verschoss noch einen Elfmeter. „In der ersten Halbzeit haben wir voll dagegengehalten und schönen Fußball gespielt“, sagte Busch. „In der zweiten haben uns die Kräfte verlassen, da wurde es ganz schwer.“

Gegen Havixbeck mit dem Ex-SG-Coach Mario Zohlen kamen die Hausherren erst nach der Pause richtig auf Touren. In der ersten Hälfte hatte Daniel Holthusen einen Strafstoß vergeben. Busch wechselte zum zweiten Durchgang einige erfahrene Spieler ein und änderte das System. Jeweils im Doppelpack trafen Arbnor Jashari (54./74.) und Fahri Malaj (57./90.).

Am Freitag (7. August, 19 Uhr) erwarten die Telgter in einem weiteren Test Westfalenliga-Aufsteiger Westfalia Kinderhaus.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7519764?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Nachrichten-Ticker