Fußball: Testspiel
SG Telgte verliert gegen Kinderhaus zweistellig

Telgte -

In der ersten Halbzeit des Testspiels bei der SG Telgte durfte Westfalia Kinderhaus den Ball laufen lassen – ungestörter noch als im Training. Dass der Westfalenligist das gut kann, ist unbestritten.

Montag, 10.08.2020, 18:03 Uhr
Oft kamen die Telgter einen Schritt zu spät – wie Verteidiger Lars Schwienheer bei diesem Kinderhauser Angriff.
Oft kamen die Telgter einen Schritt zu spät – wie Verteidiger Lars Schwienheer bei diesem Kinderhauser Angriff. Foto: Aumüller

In der ersten Halbzeit des Testspiels bei der SG Telgte durfte Westfalia Kinderhaus den Ball laufen lassen – ungestörter noch als im Training. Dass der Westfalenligist das gut kann, ist unbestritten. Mit 0:6 ging es aus Sicht des Bezirksligisten in die Pause. Am Ende hieß es 3:10. Für die SG trafen noch der eingewechselte Arbnor Jashari zum 1:7 (49.) und 2:9 (72.) sowie Joao Moreira zum 3:10 (82.). „Die Einstellung in der ersten Halbzeit hat mich am meisten enttäuscht. Das darf nie wieder passieren – auch nicht gegen einen so übermächtigen Gegner“, sagte SG-Trainer Frank Busch und sprach von einer „Lehrstunde“. Am Wochenende testen die Telgter beim SC Füchtorf (Freitag, 19 Uhr) und gegen Preußen Lengerich (Sonntag, 15 Uhr).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7528895?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Nachrichten-Ticker