Fußball: Testspiele
SG Telgte spielt noch beim TuS Altenberge

Telgte -

Kurzfristig hat die SG Telgte noch ein weiteres Vorbereitungsspiel vereinbart. Der Bezirksligist gastiert beim TuS Altenberge. Nach dem Match beim SC Glandorf war SG-Trainer Frank Busch gar nicht zufrieden.

Montag, 31.08.2020, 17:10 Uhr aktualisiert: 06.09.2020, 19:10 Uhr
Schütze des einzigen Tores: Martin Röös
Schütze des einzigen Tores: Martin Röös Foto: Aumüller

Kurzfristig hat die SG Telgte noch ein weiteres Vorbereitungsspiel vereinbart. Der Bezirksligist, der am kommenden Sonntag (15 Uhr) gegen Schwarz-Gelb Oestinghausen in die Meisterschaft startet, gastiert am heutigen Dienstag (19.30 Uhr) beim Landesligisten TuS Altenberge . Frank Busch passt das gut in den Kram, weil der neue SG-Trainer mit dem Testspiel beim Bezirksligisten SC Glandorf gar nicht zufrieden war – trotz des 1:0-Sieges durch ein Tor von Martin Röös in der 18. Minute. „Glandorf hat unheimlich tief gestanden, die Räume eng gemacht und immer wieder die Zweikämpfe gesucht. Dafür haben wir zu langsam gespielt“, kritisierte Busch. In einem zähen Spiel hätten die Telgter trotzdem höher in Führung gehen können. „Vorne fehlt uns die Konsequenz. Daran müssen wir noch dringend arbeiten“, sagte der SG-Coach.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7559839?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Nachrichten-Ticker