Tischtennis: Bezirksliga
SG Telgte feiert bei Germania Hauenhorst den ersten Sieg

Telgte -

Aufatmen bei der SG Telgte: Im vierten Saisonspiel gelang bei Germania Hauenhorst der erste Sieg. Und der fiel mit 10:2 auch noch sehr deutlich aus.

Montag, 05.10.2020, 17:05 Uhr aktualisiert: 11.10.2020, 15:46 Uhr
Marc Terwort
Marc Terwort Foto: Aumüller

Aufatmen bei der SG Telgte : Im vierten Saisonspiel der Bezirksliga gelang bei Germania Hauenhorst der erste Sieg. Und der fiel mit 10:2 auch noch sehr deutlich aus. Philipp Rust und Björn Busch, die beide im oberen Paarkreuz noch sieglos in den Einzeln waren, punkteten jeweils doppelt und hatten dadurch wesentlichen Anteil am Mannschaftserfolg. Allerdings mussten beide im ersten Durchgang über fünf Sätze kämpfen. In Runde zwei hatten sie mit jeweils 3:1 das bessere Ende für sich. Das mittlere Paarkreuz der SG kam ebenfalls auf vier Siege. Marco Althoff (3:2/3:1) und Matthias Strotmann (3:1/3:1) zeigten sich in guter Form. Zudem holte Marc Terwort (3:0/3:0) im unteren Paarkreuz zwei Punkte für sein Team. So blieb nur Dirk Ostrop (1:3/1:3) in Hauenhorst ohne Erfolgserlebnis.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7618446?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Nachrichten-Ticker