Reiten
22 Pferdeführerscheine und Reitabzeichen beim RFV Westbevern

Westbevern -

Es hat sich gelohnt, die Konzentration während der Herbstferien auf den Pferdesport zu richten. Für 22 junge Mitglieder des RFV Gustav Rau Westbevern fanden die Ausbildungen zum Pferdeführerschein Umgang und zum Reitabzeichen einen erfolgreichen Abschluss.

Dienstag, 27.10.2020, 19:28 Uhr aktualisiert: 28.10.2020, 20:37 Uhr
Stolz präsentierten die Westbeverner Nachwuchsreiter nach den bestandenen Abzeichen-Prüfungen ihre Urkunden.
Stolz präsentierten die Westbeverner Nachwuchsreiter nach den bestandenen Abzeichen-Prüfungen ihre Urkunden. Foto: Niemann

22 Kinder und Jugendliche des RFV Gustav Rau Westbevern haben die Ferien genutzt, um den Pferdeführerschein Umgang und das Reitabzeichen zu erwerben. Als die Richter Silvia von Heremann und Clemens Brüggemann zur bestandenen Prüfung gratulierten, war die Freude groß bei den Aktiven und ihren Trainerinnen Nina Stegemann und Daniela Dewair.

„Im RFV Gustav Rau legt man großen Wert auf eine intensive Ausbildung. Das war heute wieder deutlich zu sehen“, lobten die Richter. Begeistert waren sie von den Leistungen, aber auch vom korrekten Umgang mit dem Pferd und den sehr fundierten Theoriekenntnissen. Dafür hatte die motivierte Gruppe eine ganze Woche mehrere Stunden unter strengen Hygiene-Bedingungen trainiert.

Die jüngsten Teilnehmer zeigten bereits mit sieben Jahren einen fachkundigen Umgang mit dem Pferd – bei Theorie, Vormustern und Bodenarbeit. Die Älteren ab neun Jahren durften ihre Leistungen im Viereck und Parcours unter Beweis stellen. „Man merkte den Kindern und Jugendlichen jeden Tag an, dass sie Spaß hatten und froh waren, dass in Corona-Zeiten etwas ablief“, sagte Ulrike Schlieper, die gemeinsam mit Luisa Huber für die Organisation verantwortlich zeichnete. „Es war ein schöner Tag für alle Beteiligten. Mein Glückwunsch geht an die erfolgreichen Teilnehmer und ein dickes Lob an die vielen ehrenamtlichen Helfer, die diese Veranstaltung in der nicht einfachen Zeit ermöglicht haben“, stellte die Vereinsvorsitzende Petra Weiligmann bei der Verleihung der Abzeichen heraus.

Den Pferdeführerschein Umgang (früher Basispass) sicherten sich Luisa Böhmer, Matthea Boonk, Bea Viktoria Große Hartlag, Thea Vicencia Große Hartlag, Ole Hendrik Große Hartlag, Antonia Muszynski, Liam Rockstroh, Nell Rockstroh, Lenja Schulze Relau, Zoe Schulze Topphoff, Leni Uhlemann und Henri Weiligmann. Über das Reitabzeichen freuten sich Luisa Böhmer, Matthea Boonk, Viktoria Große Hartlag, Melina Hesse, Tamara Horstmann, Leni Ribbers, Lara Schlieper, Maike Schlieper, Tarja Schulze Relau, Greta Bussmann, Johanna Böhmer, Marie Dartmann und Lynn Reher.

Sabine Schulze Beckendorf wurde zudem das Reitabzeichen zwei in Silber für ihre Erfolge bei verschiedenen Turnieren verliehen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7651237?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Nachrichten-Ticker