Mo., 25.03.2019

Volleyball: Frauen-Bundesliga USC-Fans im Auto nach Schwerin

Wird auch in Schwerin alles geben: USC-Trainer Teun Buijs

Münster - Seit Samstagabend ist es amtlich: Die Volleyballerinnen des USC Münster reisen am Sonntag zum Start der Playoffs nach Schwerin. Eine undankbare Aufgabe in der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns. Auch für die treuen Fans. Von Wilfried Sprenger

So., 24.03.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen USC scheitert gegen Aachen an Problemen in Angriff und Annahme

Mit hängenden Köpfen schlichen Mareike Hindriksen (l.), Linda Bock und Co. nach dem 0.3 gegen Aachen vom Feld.

Münster - Der Frust war natürlich groß bei den Spielerinnen des USC Münster. Nach dem guten Start gegen die Lib Aachen kam nicht mehr viel. Doch gerade die jungen Spielerinnen wollen aus solchen Phasen lernen – und bekommen Zuspruch. Von Henner Henning


So., 24.03.2019

Volleyball: 3. Liga Frauen USC leistet Aasee in Senden die erwartete Schützenhilfe

Jana Peikenkamp 

Münster - Der Meister ließ sich erneut nicht lumpen. Mit dem 3:0-Erfolg beim ASV Senden servierte der USC Münster II trotz schmaler Besetzung dem Nachbarn BW Aasee die erhoffte Schützenhilfe im weiterhin sehr engen Abstiegskampf. Von Henner Henning


Sa., 23.03.2019

Volleyball: Frauen-Bundesliga 0:3 gegen Aachen: Der USC wird Siebter und trifft in den Playoffs auf Schwerin

Eine Szene mit Symbolcharakter: Marie Schölzel (r.) kann sich nach einem Zuspiel von Mareike Hindriksen nicht gegen Lisa Gründing durchsetzen – so wie der USC, der Aachen mit 0:3 verlor und damit Siebter der Hauptrunde wird.

Münster - Das Ende der Hauptrunde hatte sich der USC Münster ganz anders vorgestellt. Doch vor der stattlichen Kulisse von 2612 Zuschauern kassierten die Unabhängigen gegen Aachen ein 0:3 – und reiht sich damit vor den Playoffs als Siebter ein. Nun wartet mit dem Meister eine mehr als schwere Aufgabe. Von Henner Henning


Fr., 22.03.2019

Volleyball: Bundesliga USC Münster setzt auf ein volles Haus

Erfolgreich auch in Schräglage: Juliet Lohuis hat nach langer Verletzungspause wieder den Anschluss gefunden. Gegen Aachen kämpft sie mit dem USC um die bestmögliche Platzierung vor dem Start der Playoffs.

Münster - Wer hätte das zu Beginn der Saison gedacht? Am 22. und letzten Hauptrundenspieltag ist noch richtig Bewegung im Feld der Bundesliga. Das große Finale vor den Playoffs wird zum Verdrängungswettbewerb. Auch für den USC, der das Heimspiel gegen Aachen unbedingt gewinnen will. Von Wilfried Sprenger


Mo., 18.03.2019

Beachvolleyball USC-Duo Mersmann/Tillmann geht getrennte Wege

Ende einer erfolgreichen Liaison: Cinja Tillmann (l.) und Teresa Mersmann trennen sich nach einem ganz starken Jahr.

Münster - Das vergangene Jahr lief für Teresa Mersmann und Cinja Tillmann hervorragend. Doch nach nur einer Saison gehen die beiden wieder getrennte Wege. Eine neue Partnerin für Tillmann ist bereits gefunden. Und die kennt man auch beim USC gut. Von Henner Henning


Mo., 18.03.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen Vierter oder Siebter – vieles noch möglich für den USC

Lina Alsmeier und der USC stehen vor spannenden Tagen.

Münster - Vierter, Fünfter, Sechster oder Siebter – vier Endplatzierungen zum Ende der Hauptrunde sind für den USC Münster noch denkbar. Die Konstellation verspricht Spannung und viel Rechnerei. Am Samstag kommt es zum direkten Duell mit den Ladies in black Aachen. Von Henner Henning


So., 17.03.2019

Volleyball: 3. Liga Frauen USC II hält sich beim 3:0 gegen Lintorf nicht lange auf

Lea Quabeck und der USC II siegten mühelos gegen Lintorf. 

Münster - Kurzen Prozess haben die Drittliga-Volleyballerinnen des USC Münster mit dem VfL Lintorf gemacht. Nur eine gute Stunde dauerte die Auseinandersetzung mit dem Schlusslicht, das 3:0 war eine klare Angelegenheit und der 20. Sieg im 21. Spiel. Von Henner Henning


Sa., 16.03.2019

Volleyball: Frauen-Bundesliga 3:1 in Erfurt: Für den USC bleibt Platz fünf bleibt in Reichweite

Drei Punkte gewannen Marie Schölzel, die zur wertvollsten Spielerin gewählt wurde, und Louisa Keller mit dem USC in Erfurt.

Münster - Am vorletzten Spieltag der Hauptrunde hat der USC Münster seine Pflicht erfüllt und bei Absteiger SW Erfurt 3:1 gewonnen. Damit wahrten die Unabhängigen die Chancen auf Platz fünf – mussten dabei aber ein hartes Stück Arbeit verrichten, mehr als nach Satz eins zu erahnen war. Von Henner Henning


Fr., 15.03.2019

Volleyball: Frauen-Bundesliga Die Zielsetzung ist klar – USC Münster gastiert bei Schwarz-Weiß Erfurt

Schwerins Leihgabe Marie Schölzel, die gegen Vilsbiburg um die frühere USC-Kapitänin Leonie Schwertmann eine starke Partie im Mittelblock ablieferte, will mit Münster in Erfurt den dritten Sieg in Serie einfahren.

Münster - Zwei Spiele stehen noch aus. Vor dem Saisonfinale gegen Aachen reist der USC Münster gen Erfurt. Im Kampf um die möglichen Playoffs ist ein Sieg fast schon eine Verpflichtung. Von Henner Henning


Do., 14.03.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen USC packt vor dem Saisonfinale den Rechenschieber aus

Duell am Netz: In dieser Szene kommt Juliet Lohuis zu spät gegen die ehemalige Münsteranerin Leonie Schwertmann.

Münster - Jetzt wird’s knifflig. Auf dem Feld sowieso, aber auch bei der Rechnerei für die optimale Ausgangslage mit Blick auf die Playoffs. Der USC Münster hat sich mit dem 3:0 gegen die Roten Raben Vilsbiburg in eine gute Position gebracht. Doch noch ist vieles möglich. Von Wilfried Sprenger


Mi., 13.03.2019

Volleyball: Bundesliga USC Münster bleibt auf dem Vormarsch

Kollektiver Jubel: Der USC besiegte Vilsbiburg sehenswert mit 3:0 und rückte in der Tabelle auf Platz fünf vor.

Münster - Drei Sätze, mehr braucht es manchmal nicht, um Klartext zu sprechen. Und in drei Sätzen klärte Volleyball-Bundesligist USC Münster am Mittwochabend die Kräfte-Verhältnisse am Berg Fidel und schickte die Gäste aus Vilsbiburg geschlagen auf die Heimreise. Von Wilfried Sprenger


Di., 12.03.2019

Volleyball: Frauen-Bundesliga Teun Buijs legt die Latte sehr hoch – USC trifft auf Rote Raben Vilsbiburg

In der Auszeit spricht der Trainer und im Idealfall hören alle zu. Gegen die Roten Raben Vilsbiburg braucht der USC ein aufmerksames Team, Trainer Teun Buijs will es zum Sieg steuern.

Münster - Jetzt geht es ans Eingemachte. Drei Spiele stehen noch aus. Drei Spiele, in denen die Frauen des USC Münster die Fahrkarte für die Playoffs lösen möchten. Im besten Fall als Fünfter. Von Wilfried Sprenger


Mo., 25.03.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen USC Münster siegt vor Rekordkulisse gegen Straubing

Juliane Langgemach begann stark, später musste sie ihren Platz im Mittelblock für Juliet Lohuis räumen.

Münster - Ein-, zweimal wackelte der USC Münster gegen Nawaro Straubing. Doch das Publikum, das an diesem regnerischen Tag so zahlreich wie nie zuvor in der Saison in die Halle gekommen war, half gerne. Am Ende gewann der Gastgeber beim 3:1 wichtige Punkte. Von Wilfried Sprenger


Fr., 08.03.2019

Volleyball: Bundesliga Der USC Münster geht mit vollem Tank in die letzten Runden

Mareike Hindriksen (Nr. 2) gibt beim USC den Takt an. Vor dem Neustart nach dreiwöchiger Pause sagt sie: „Die Stimmung ist bestens, alle freuen sich darüber, wieder ein Heimspiel zu haben.“

Münster - Jetzt gilt’s! Nach kleiner Schwächephase , die den USC in der Tabelle auf Rang neun drückte, nimmt das Team den Kampf um die Playoff-Plätze wieder auf. Im Heimspiel am Sonntag gegen den Drittletzten Straubing sind drei Punkte Pflicht. Von Wilfried Sprenger


Mi., 06.03.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen USC bindet Vanjak und plant die nächsten Kader-Schritte

Voller Ehrgeiz und voller Energie: Ivana Vanjak reifte in Münster zur Nationalspielerin heran. Aktuell ist die 23-Jährige verletzt, zur neuen Saison will sie wieder angreifen.

Münster - Ivana Vanjak hat ihr Arbeitspapier beim USC Münster bis 2021 verlängert. Ein wichtiger Schritt in den Planungen des Vereins, der nun alles daran setzen wird, Top-Talent Luisa Keller länger zu binden. Ob das auch für Juliet Lohuis gilt, ist noch offen. Von Wilfried Sprenger


Mi., 06.03.2019

Volleyball: Bundesliga Vanjak bleibt bis 2021 beim USC Münster

Volleyballerin mit außergewöhnlichen Qualitäten: Ivana Vanjak. Die noch verletzte Nationalspielerin verlängerte ihren Vertrag beim USC Münster um zwei Jahre bis zum Juni 2021.

Münster - Der USC Münster hat eine wichtige Weiche für die Zukunft gestellt. Vorzeitig verlängerte der Bundesligist den Vertrag mit Ivana Vanjak um zwei Jahre bis 2021. Die Nationalspielerin befindet sich nach einem Kreuzbandriss noch in der Reha. „Zur neuen Saison bin ich wieder fit“, sagte sie.


Di., 05.03.2019

Volleyball: Frauen-Bundesliga Die Ladezeit ist abgeschlossen, die Akkus des USC Münster sind wieder voll

Volleyball: Frauen-Bundesliga: Die Ladezeit ist abgeschlossen, die Akkus des USC Münster sind wieder voll

Münster - Das anstrengende Programm zu Beginn des Jahres hatte Kraft gekostet, gerade die Woche mit vier Spielen hatte Spuren hinterlassen. Da tat es dem USC Münster einmal gut, zwei spielfreie Wochenenden zu haben und regenerieren zu können. Die Akkus sind nun geladen für den Hauptrunden-Endspurt. Von Henner Henning


So., 03.03.2019

Volleyball: 3. Liga Frauen USC II in Cloppenburg maximal souverän

Lara Drölle (M.) und der USC gewannen wieder souverän. 

Münster - Der USC Münster II strebt unaufhaltsam Richtung Meisterschaft in der 3. Liga. Auch beim TV Cloppenburg gab sich der Tabellenführer keine Blöße und gewann mit 3:1. Dabei gerieten die gewonnenen Sätze zu einer klaren Angelegenheit. Von Thomas Rellmann


Mi., 27.02.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen USC im Rennen um die Playoffs – wie die Reise nach Jerusalem

Nach drei Niederlagen ist USC-Trainer Teun Buijs ins Grübeln gekommen. Die Qualifikation für das Playoff-Viertelfinale fällt Münster nicht in den Schoß.

Münster - Der USC Münster muss tatsächlich noch mal um die Playoffs bangen. Zwischenzeitlich sah es so aus, als könne das Team um Rang vier mitkämpfen. Nun droht vor den letzten vier Partien sogar das Aus. Andererseits sind die Ränge fünf und sechs noch machbar. Von Wilfried Sprenger


Do., 21.02.2019

Volleyball: Frauen-Bundesliga Ein Zeichen des Vertrauens: Lina Alsmeier verlängert beim USC für drei Jahre

Volleyball: Frauen-Bundesliga: Ein Zeichen des Vertrauens: Lina Alsmeier verlängert beim USC für drei Jahre

Münster - Das ist mal ein starkes Signal: Der USC Münster und Lina Alsmeier einigen sich über einen Vertrag, der die noch 18 Jahre junge Angreiferin für drei weitere Jahre an die Unabhängigen bindet. Das „Gesamtpaket“ habe Alsmeier überzeugt – obwohl es durchaus Alternativen zum USC gegeben hat. Von Henner Henning


Di., 19.02.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen USC-Trainer Buijs im Interview: „Es hat mit Energie und Frische zu tun“

USC-Coach Teun Buijs dosiert derzeit das Teamtraining.

Münster - Die Hinrunde verlief fast ideal, dafür dass der USC Münster eine sehr dünne Personaldeck besitzt. Jetzt im zweiten Saisonteil ist das Team aber in eine Krise geschlittert, die sogar die Playoff-Teilnahme bedroht. Trainer Teun Buijs schildert im Interview, wie er reagieren will.


Mo., 18.02.2019

Volleyball: Frauen-Bundesliga Fehlender Glaube an die eigene Stärke – USC Münster steckt in der Krise

Lina Alsmeier, die sich hier mit Wiesbadens Doppelblock um Laura Pihlajamäki und Morgan Bergren aus­einandersetzen muss, ist mit dem USC derzeit in einer Krise.

Münster - Es wird eng für die Mädels des USC Münster. Das 1:3 gegen den VC Wiesbaden war ein weiterer Dämpfer im Kampf um die Playoff-Spiele. Trainer Teun Buijs gönnt seinen Mädels nun eine Pause. Von Henner Henning


So., 17.02.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen USC unterliegt müde und verunsichert dem VC Wiesbaden

Fing gut an, ließ dann aber wie das gesamte USC-Team stark nach: Mittelblockerin Kazmiere Brown, die sich hier gegen Wiesbadens Tanja Großer (l.) und Laura Pihlajamäki durchsetzt. Am Ende aber gewannen die Hessinnen mit 3:1.

Münster - Langsam wird es ernst für den USC Münster im Rennen um eine gute Playoff-Position. Das allgemein als ein Schlüsselspiel angesehene Duell gegen den VC Wiesbaden ging in eigener Halle mit 1:3 verloren. Und das trotz eines fast perfekten ersten Satzes. Von Henner Henning


1 - 25 von 372 Beiträgen

Frauen Bundesliga

S Pkt.
1. Allianz MTV Stuttgart 22 59
2. SSC Palmberg Schwerin 22 57
3. Dresdner SC 22 45
4. SC Potsdam 22 39
5. Rote Raben Vilsbiburg 22 37
6. Ladies in Black Aachen 22 37
7. VC Wiesbaden 22 34
8. USC Münster 22 34
9. VfB 91 Suhl 22 26
10. NawaRo Straubing 22 16
11. Schwarz-Weiß Erfurt 22 10
12. VCO Berlin 22 2

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen