Mi., 05.06.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen USC-Angreiferin Vanjak hat ihre Rückkehr vor Augen

Beide Hände zu Fäusten geballt: Auf dem Spielfeld steht Ivana Vanjak durchgängig unter Strom.

Münster - Vor mehr als einem halben Jahr zog sich Ivana Vanjak einen Kreuzbandriss zu, und das nach der besten Saison ihrer Karriere. Nun hat die Angreiferin des USC Münster ein konkretes Ziel vor Augen: Zur Vorbereitung will sie wieder angreifen. Von Wilfried Sprenger

Mo., 27.05.2019

Volleyball: Frauen-Bundesliga Mareike Hindriksen zieht es vom USC Münster zu den Ladies in Black Aachen

Mareike Hindriksen

Der USC Münster verliert seine Kapitänin: Mareike Hindriksen schließt sich zur neuen Saison den Ladies in Black Aachen an. „Ich freue mich wahnsinnig darüber, dass das jetzt geklappt hat. Ich bin voller Vorfreude“, sagt die 31-Jährige.


Fr., 24.05.2019

USC Münster und WWU Baskets Doppelter Transfer: Barbara Wezorke und Helge Baues zieht es nach Münster

Im USC-Trikot beziehungsweise im T-Shirt der Baskets posieren Barbara Wezorke und Helge Baues vor der Semperoper. Die Volleyballerin und der Basketballer, die privat liiert sind, zieht es nach Münster, wo sie für die nächsten Jahre ihren Lebensmittelpunkt haben werden.

Münster - Unter guten Nachbarn hilft man sich. Und so haben der USC Münster und die WWU Baskets gemeinsame Sache gemacht und ein Sportlerpaar nach Westfalen gelockt. Nationalspielerin Barbara Wezorke wird für die Unabhängigen schmettern, Helge Baues für die Baskets auf Korbjagd gehen. Von Henner Henning


Do., 23.05.2019

Volleyball: Frauen-Bundesliga USC-Spielerin Linda Bock – im Schnelldurchlauf zur Nationalspielerin

Für die Annahme schon einmal ganz unten, in der Nationalmannschaft obenauf: USC-Spielerin Linda Bock ist im Höchsttempo zur Nationalspielerin gereift.

Münster - 2015: Debüt in der 2. Bundesliga. 2018: Debüt in der Bundesliga. 2019: Debüt in der Nationalmannschaft. Im Schnelldurchlauf ist Linda Bock vom USC Münster zur Nationalspielerin gereift – eine Entwicklung, die auch die 18-Jährige überrascht hat. Von Henner Henning


Do., 25.04.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen Kapitänin und Zuspielerin Hindriksen verlässt den USC

Mareike Hindriksen

Münster - Der USC Münster benötigt für die kommende Saison nun definitiv eine neue Zuspielerin. Mareike Hindriksen, die zuletzt auch Kapitänin des Bundesligisten war, konnte sich mit dem Verein nicht auf einen neuen Vertrag einigen. Von Wilfried Sprenger


Mi., 24.04.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen Mersmann verlässt USC, Hindriksen sehr fraglich, Kandidatinnen aus Holland

USC-Trainer Teun Buijs sucht neue Spielerinnen. Annick Meijers (oben re.) und Sarah van Aalen (unten re.) sind Kandidaten. Gespräche mit Mareike Hindriksen (oben li.) haben noch zu keiner Entscheidung geführt. Teresa Mersmann (unten li.) geht zurück in den Sand.

Münster - Der USC Münster strickt im Augenblick fleißig am Kader für die neue Saison. Sicher ist, dass Teresa Mersmann geht. Auch der Abschied von Kapitänin Mareike Hindriksen droht. Allerdings gibt es in den Niederlanden potenzielle Kandidatinnen, die an den Berg Fidel wechseln könnten. Von Wilfried Sprenger


Mi., 17.04.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen USC sucht nach Ersatz für scheidenden Co-Trainer Bezemer

Elroy Bezemer (M.) verlässt den USC. 

Münster - Der USC Münster benötigt für die neue Saison einen Co-Trainer. Elroy Bezemer, der erst im vergangenen Jahre gekommen war, zieht es zurück in die niederländische Heimat. Marvin Mallach soll bleiben, ist aber vormittags teils eingeschränkt. Von Wilfried Sprenger


Do., 11.04.2019

Volleyball: Frauen-Bundesliga Lisa Thomsen wird Teammanagerin der DVV-Auswahl – USC-Trio nominiert

Nicht mehr am Ball aktiv ist Lisa Thomsen, die im Sommer als Teammanagerin die Frauen-Nationalmannschaft betreut.

Münster - Lisa Thomsen ist zurück in der Nationalmannschaft. Nicht als Spielerin – die Libera hat ihre Karriere jüngst beendet. Als Teammanagerin aber unterstützt sie im Sommer die DVV-Auswahl, für die erstmals Lina Alsmeier, Luisa Keller und Linda Bock berufen wurden. Eine Auszeichnung auch für den USC Münster. Von Henner Henning


Di., 09.04.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen USC-Coach Buijs auf der Suche nach der Balance zwischen Talent und Reife

Lina Alsmeier machte einen großen Sprung.

Münster - Sieben Spielerinnen stehen beim USC Münster unter Vertrag. Trainer Teun Buijs hätte gern noch mal die gleiche Anzahl für einen schlagkräftigen Kader. Vor allem in puncto Reife und Routine muss der Bundesligist dringend zulegen. Von Henner Henning


So., 07.04.2019

Volleyball: 3. Liga Frauen USC II macht gegen Allbau Essen Rückstände wett

Der USC II gewann auch das letzte Saisonspiel. 

Münster - Eine beeindruckende Saison krönte der USC Münster II mit einem 3:2 gegen den VC Allbau Essen zu Hause – nach 0:2-Rückstand und einem fast verloren geglaubten Tiebreak. Die Partie dauerte lange, also musste die anschließende Meisterparty mit Verspätung starten. Von Wilfried Sprenger


Do., 04.04.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen Schwierige USC-Saison mit großem Lerneffekt

Lina Alsmeier und Linda Bock (r.) sammelten in der abgelaufenen Saison viel Spielzeit – und damit viel Erfahrung.

Münster - Der Schlussakkord einer Saison mit Höhen und Tiefen war noch einmal bemerkenswert. Nur knapp verpasste der USC Münster den Heimsieg gegen den SSC Palmberg Schwerin. Danach kassierte er ein Lob aus berufenem Munde. Der eigene Trainer, Teun Buijs, zog ein gemischtes Fazit. Von Henner Henning


Do., 04.04.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen Neuer Zweijahresvertrag für Top-Talent Luisa Keller bleibt beim USC

Nach Lina Alsmeier (l.) bleibt mit Luisa Keller ein weiteres Toptalent beim USC. Die 17-Jährige hat sich für weitere zwei Jahre an die Unabhängigen gebunden.

Münster - Die gute Nachricht kam direkt nach dem Saisonende: Luisa Keller, 17 Jahre altes Toptalent, hat sich weitere zwei Jahre an den USC Münster gebunden. Sieben Spielerinnen stehen damit bereits unter Vertrag bei den Unabhängigen, die allerdings auch Abgänge zu vermelden haben. Von Henner Henning


Do., 04.04.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen Großes Finale und Abschied für USC-Libera Lisa Thomsen

Reichlich Grund zum Jubeln gab es trotz der Niederlage: Die USC-Damen begeisterten ihre Fans

Münster - Die Saison ist zu Ende für den USC Münster – und schon richtet sich der Blick in die kommenden Spielzeit. Mit großen Emotionen wurde Lisa Thomsen verabschiedet. Die Libera beendet ihre Karriere und bekam viele warme Worte zum Abschluss. Von Henner Henning


Mi., 03.04.2019

Volleyball: Bundesliga USC Münster hat den Schweriner SC lange am Haken

Großartig gekämpft, nie aufgegeben – und am Ende doch geschlagen: Die USC-Damen nahmen traurig Abschied. Doch Trainer Teun Buijs (kl. Foto) durfte dennoch zufrieden sein.

Münster - Klare Sache? Von wegen! Der USC Münster verabschiedete sich mit einer beherzten Vorstellung aus der aktuellen Saison und von seinen Fans. Bei der 2:3-Niederlage gegen den Schweriner SC drängten die Münsteranerinnen den Favoriten an den Rand der Niederlage. Von Wilfried Sprenger


Di., 02.04.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen USC mit dem Mute der Verzweiflung im zweiten Playoff-Spiel gegen Schwerin

Abklatschen für die Überraschung? Marie Schölzel und ihre Teamkolleginnen wollen mit aller Macht versuchen, gegen Schwerin das Saisonende zu verhindern.

Münster - Der USC Münster steht am Mittwoch am Scheideweg. Verliert der Gastgeber das zweite Playoff-Viertelfinale gegen den SSC Palmberg Schwerin, ist die Saison beendet. Gewinnt der Außenseiter hingegen, geht es am Sonntag beim Titelverteidiger weiter. Von Henner Henning


Mo., 01.04.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen USC gibt gegen Schwerin noch nicht auf

An der Wirkungsstätte ihres Arbeitgebers gehörte SSC-Leihgabe Marie Schölzel zu den Besseren im USC-Team, das beim 0:3 gegen Schwerin um Lauren Barfield und Kimberly Drewniok chancenlos blieb.

Münster - Wenig spricht momentan dafür, dass dem USC Münster im Playoff-Viertelfinale gegen den SSC Palmberg Schwerin eine Überraschung gelingt. Aufstecken will der Außenseiter nach dem 0:3 im ersten Spiel allerdings auf keinen Fall. Von Henner Henning


Di., 02.04.2019

Volleyball: Bundesliga „Unter 500 000 Euro geht nichts“

Klaus-Peter Jung ist seit 2013 Geschäftsführer der Volleyball-Bundesliga. Zuvor arbeitete er am Erstliga-Standort Vilsbiburg.

Münster - Klaus-Peter Jung (63) ist Geschäftsführer der Volleyball-Bundesliga. Seit seinem Amtsantritt 2013 haben sich vor allem die Spitzenteams der Liga professionalisiert. Baustellen gibt es dennoch reichlich. Von Wilfried Sprenger


So., 31.03.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen USC chancenlos beim Playoff-Auftakt in Schwerin

Linda Bock war mit elf Punkten Münsters Top-Scorerin. Die Dominanz, die Schwerin um Beta Dumancic (l.) und Zuspielerin Denise Hanke ausübte, konnte aber auch die 18-Jährige nicht stoppen.

Münster - Das erste Spiel im Playoff-Viertelfinale hat für den USC Münster die befürchtete glatte Niederlage gebracht. Beim SSC Palmberg Schwerin verloren die Unabhängigen 0:3 und müssen damit am Mittwoch zu Hause gewinnen, um noch keine Sommerpause zu haben. Von Henner Henning


Fr., 29.03.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen USC nimmt in den Playoffs den vierten Anlauf gegen Schwerin

Volle Kraft voraus: Liza Kastrup, hier im Dreikampf mit Aachens Marrit Jaspers (l.) und Lisa Gründing, und der USC müssen im Playoff-Viertelfinale beim SSC Palmberg Schwerin alle verfügbare Energie mobilisieren, um den Favoriten zumindest zu ärgern.

Münster - Von den drei großen Mannschaften der Bundesliga scheint der SSC Palmberg Schwerin dem USC Münster noch am besten zu liegen. Deshalb macht sich der Außenseiter vor dem ersten Playoff-Viertelfinale Hoffnungen auf eine Überraschung. Von Henner Henning


Fr., 29.03.2019

Volleyball: Bundesliga Marie Schölzel zu Gast in der heimischen Halle

Marie Schölzel (r.) trifft im Playoff-Viertelfinale mit dem USC auf den SSC, von dem sie ausgeliehen ist.

Münster - Marie Schölzel fühlt sich in Münster wie zu Hause – fast wie zu Hause zumindest. Eigentlich ist die Volleyballerin in Schwerin daheim und spielt aktuell auf Leihbasis beim USC Münster. Am Sonntag darf sie mal wieder in Schwerin ran – aber für Münster. Vor der Partie verrät die 21-Jährige, mit welchen Gefühlen sie dem Wiedersehen entgegensieht. Von Henner Henning


Mi., 27.03.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen USC-Trainer Buijs vor den Playoffs als Steuermann gefragt

Teun Buijs 

Münster - Die knüppelharte Aufgabe im Playoff-Viertelfinale bedarf für den USC Münster genauester Vorbereitung. Die erste Partie beim SSC Palmberg Schwerin geht der Hauptrundensiebte natürlich als Außenseiter an, doch Mut macht, dass einige Spielerinnen im Vollbesitz ihrer Kräfte sind. Von Henner Henning


Mo., 25.03.2019

Volleyball: Frauen-Bundesliga USC-Fans im Auto nach Schwerin

Wird auch in Schwerin alles geben: USC-Trainer Teun Buijs

Münster - Seit Samstagabend ist es amtlich: Die Volleyballerinnen des USC Münster reisen am Sonntag zum Start der Playoffs nach Schwerin. Eine undankbare Aufgabe in der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns. Auch für die treuen Fans. Von Wilfried Sprenger


So., 24.03.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen USC scheitert gegen Aachen an Problemen in Angriff und Annahme

Mit hängenden Köpfen schlichen Mareike Hindriksen (l.), Linda Bock und Co. nach dem 0.3 gegen Aachen vom Feld.

Münster - Der Frust war natürlich groß bei den Spielerinnen des USC Münster. Nach dem guten Start gegen die Lib Aachen kam nicht mehr viel. Doch gerade die jungen Spielerinnen wollen aus solchen Phasen lernen – und bekommen Zuspruch. Von Henner Henning


So., 24.03.2019

Volleyball: 3. Liga Frauen USC leistet Aasee in Senden die erwartete Schützenhilfe

Jana Peikenkamp 

Münster - Der Meister ließ sich erneut nicht lumpen. Mit dem 3:0-Erfolg beim ASV Senden servierte der USC Münster II trotz schmaler Besetzung dem Nachbarn BW Aasee die erhoffte Schützenhilfe im weiterhin sehr engen Abstiegskampf. Von Henner Henning


1 - 25 von 397 Beiträgen

Frauen Bundesliga

S Pkt.
1. Allianz MTV Stuttgart 22 59
2. SSC Palmberg Schwerin 22 57
3. Dresdner SC 22 45
4. SC Potsdam 22 39
5. Rote Raben Vilsbiburg 22 37
6. Ladies in Black Aachen 22 37
7. VC Wiesbaden 22 34
8. USC Münster 22 34
9. VfB 91 Suhl 22 26
10. NawaRo Straubing 22 16
11. Schwarz-Weiß Erfurt 22 10
12. VCO Berlin 22 2

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen