So., 09.12.2018

Frauen-Bundesliga Ein Sieg für das Selbstvertrauen – der USC Münster gewinnt 3:1 in Wiesbaden

Zuspielerin Mareike Hindriksen und Topscorerin Lina Alsmeier (v.) stachen aus einer starken USC-Mannschaft heraus.

Münster - Der USC Münster hat seinen vierten Sieg der laufenden Saison eingefahren. In vier Sätzen gewannen die Unabhängigen am Samstagabend beim VC Wiesbaden und verdrängten damit die schweren Momente nach einer sicherlich nicht ganz leichten Phase. Von Henner Henning

Mi., 14.11.2018

Volleyball: Bundesliga Frauen Oda Lovo Steinsvag als Trainingsgast beim USC

Oda Lovo Steinsvag (weißes Shirt) trainiert derzeit beim USC mit. 

Münster - Einen Trainingsgast aus Skandinavien hat der USC Münster in dieser Woche zu sich eingeladen. Oda Lovo Steinsvag kommt aus Norwegen und möchte sich ansehen, ob für sie ein Wechsel ins Ausland mittelfristig in Frage kommt. Von Henner Henning


Fr., 09.11.2018

Volleyball: Frauen-Bundesliga Erster Saisonsieg im ICE-Tempo – der USC fertigt den VCO Berlin ab

Juliane Langgemach steuerte in Berlin neun Punkte zum völlig ungefährdeten 3:0-Erfolg des USC bei – drei davon mit Block-Aktionen.

Münster - Da hatte es der USC Münster aber mal so richtig eilig. Ganze 65 Minuten brauchten die Unabhängigen, um ihren ersten Saisonsieg einzufahren. Völlig ungefährdet gewann das Team von Trainer Teun Buijs mit 3:0 beim VCO Berlin, der besonders in Satz zwei massive Probleme mit Münsters Tempo hatte. Von Henner Henning


Fr., 02.11.2018

Volleyball: Bundesliga Aufregende, aber kurze Premiere

Münster - Ein erstes starkes Spiel hatten die USC-Spielerinnen bereits zum Liga-Aufftakt am Mittwochabend gegen Dresden absolviert, auch wenn es zum Sieg noch nicht reichte, den holte das Team am Freitag dafür bei Zweuitligist VV Grimma im Pokal nach. Von Henner Henning


So., 04.11.2018

Volleyball: Bundesliga und Pokal Kazmiere Brown feiert für den USC eine aufregende, aber kurze Premiere

Ihr Potenzial deutete USC-Neuzugang Kazmiere Brown (M.) gegen den Dresdner SC an. Coach Teun Buijs beorderte die Amerikanerin neben Luisa Keller (l.) und Zuspielerin Mareike Hindriksen in die Startsechs der Unabhängigen, die gegen die Sachsen 1:3 verloren.

Münster - Nervosität und Anspannung waren Wegbegleiter bei ihrer Bundesliga-Premiere, die nach nicht einmal zwei Sätzen vorbei war. Und doch war USC-Blockerin Kazmiere Brown angetan von ihrer neuen sportlichen Heimat, die Stimmung im Volleydome beeindruckte die Amerikanerin – trotz des 1:3 gegen Dresden. Von Henner Henning


Mi., 31.10.2018

Volleyball: Bundesliga Schon am Freitag Pokalspiel in Grimma

Die richtigen Worte fand Trainer Teun Buijs: Seine Mannschaft steigerte sich im Verlauf der Partie.

Münster - Näher an die drei Top-Mannschaften, zu denen der Dresdner SC wieder zählt, will der USC Münster in dieser Saison. Und dieses Vorhaben setzten die Unabhängigen auch um, wenn auch mit gehöriger Verspätung.  Von Henner Henning


Mi., 31.10.2018

Volleyball: Bundesliga Schwacher Start, starkes Ende: USC Münster benötigt beim 1:3 einen langen Anlauf

Auch die niederländische Auswahlspielerin Juliet Lohuis hat gegen Dresden Anlaufprobleme. Mit zunehmender Spielzeit steigerte sich – die galt auch für alle Mitspielerinnen.

Münster - Am Ende gab es zwar nichts Zählbares, aber Lob vom Gegner und Applaus von den Rängen. Mit einer Niederlage starteten die Volleyballerinnen des USC Münster am Mittwochabend in die Bundesliga-Saison. Beim 1:3 (14:25, 20:25, 25:18, 21:25) gegen Titelaspirant Dresdner SC sahen die Zuschauer erst viel Schatten und später viel Licht. Von Wilfried Sprenger


Di., 30.10.2018

Wieder ein Trio im Titelkampf? Stuttgarts fünfter Anlauf

Louisa Lippmann fehlt der Bundesliga. Sie wechselte nach Florenz.

Münster - Seit einigen Jahren nun schon dominieren der Schweriner SC, MTV Stuttgart und der Dresdner SC den deutschen Frauen-Volleyball. Zuletzt drangen zweimal die Roten Raben Vilsbiburg in diese Phalanx ein: Als Meister 2010 und als Pokalsieger 2014. Weitere Titelträger gab es in diesem Jahrzehnt noch nicht. Von Wilfried Sprenger


Mi., 31.10.2018

1. Damen-Volleyball-Bundesliga Saison-Ausblick: USC Münster will näher an die Topteams rücken

1. Damen-Volleyball-Bundesliga: Saison-Ausblick: USC Münster will näher an die Topteams rücken

Münster - Die Volleyball-Weltmeisterschaft in Japan forderte ihren Tribut. Spät wie selten zuvor startet die Volleyball-Bundesliga der Frauen am Mittwoch (31. Oktober) in die neue Saison. Der USC Münster gehört zu den Dauerbrennern im feinen Kreis der Besten, die ganz großen Erfolge liegen allerdings schon länger als eine Dekade zurück. Ein Ausblick auf die Spielzeit 2018/19.  Von Wilfried Sprenger


Mi., 31.10.2018

Volleyball: Bundesliga Start der Saison: USC Münster empfängt Pokalsieger Dresden

Auf erfolgreiche Kombinationen zwischen Zuspielerin Mareike Hindriksen und Kazmiere Brown wie hier im Test gegen Apollo 8 Borne aus den Niederlanden setzt der USC Münster auch beim Bundesliga-Start am Mittwoch gegen den Dresdner SC.

Münster - Die lange Vorbereitung ist abgeschlossen, die Saison beginnt endlich. „Es sind alle bereit“, sagt Trainer Teun Buijs vor dem Auftakt der Volleyball-Bundesliga, in die der USC-Coach optimistisch geht. Zum Start wartet gleich ein Schwergewicht mit dem Dresdner SC, der nicht Münsters Lieblingsgegner ist. Von Henner Henning


Mo., 29.10.2018

Volleyball: Bundesliga USC-Trainer Teun Buijs: „Wir haben richtig viel Potenzial“

Teun Buijs bei seinem Redaktionsbesuch. Eine Tasse Kaffee durfte dabei nicht fehlen.

Münster - Am Mittwoch startet der USC Münster in die neue Saison. Es ist die zweite unter Trainer Teun Buijs. Der Niederländer lebt Volleyball und macht die Unabhängigen besser. Aktuell strebt er das Halbfinale an. Im Interview spricht er über die Vorbereitung, den Start und die Zukunft. Von Wilfried Sprenger, Thomas Austermann und Henner Henning


So., 28.10.2018

Volleyball: 3. Liga Frauen Ligaprimus USC II gegen Cloppenburg nicht gefordert

Lea Quabeck (l.) und Johanna Thewes gewannen mit dem USC. 

Münster - Die zweite Mannschaft des USC Münster ist in der 3. Liga als Aufsteiger weiterhin das Maß der Dinge. Im Heimspiel gegen den TV Cloppenburg war es letztlich eine klare Sache, weil der Gastgeber komplett war beim 3:0 – und der Gegner eben nicht. Von Wilfried Sprenger


So., 28.10.2018

Volleyball: Frauen-Bundesliga USC verliert Finale beim Net-Cup gegen Gastgeber Aachen 1:2

Zurück von der Weltmeisterschaft; Juliet Lohuis trug in Aachen wieder das USC-Trikot.

Münster - Den letzten Test vor dem Beginn der Meisterschaft schloss der USC Münster mit Platz zwei beim Net-Cup ab. Das Finale verlor die Mannschaft mit 1:2 gegen Gastgeber Ladies in Black Aachen. Wieder mit dabei war auch Juliet Lohuis. Von Wilfried Sprenger


So., 28.10.2018

Volleyball: Frauen-Bundesliga USC verliert Finale beim Net-Cup gegen Gastgeber Aachen 1:2

Zurück von der Weltmeisterschaft; Juliet Lohuis trug in Aachen wieder das USC-Trikot.

Münster - Den letzten Test vor dem Beginn der Meisterschaft schloss der USC Münster mit Platz zwei beim Net-Cup ab. Das Finale verlor die Mannschaft mit 1:2 gegen Gastgeber Ladies in Black Aachen. Wieder mit dabei war auch Juliet Lohuis. Von Wilfried Sprenger


Fr., 26.10.2018

Volleyball: Frauen-Bundesliga USC ist wieder komplett und holt sich in Aachen den Feinschliff

Chiara Hoenhorst, die nach ihrer bei der Amokfahrt erlittenen Kopfverletzung mit einem Helm spielt, trainiert mit der ersten Mannschaft des USC. Im Ligabetrieb aber soll sie zunächst im Drittliga-Team der Unabhängigen Spielpraxis sammeln.

Münster - Der letzte Testballon steigt in Aachen. Beim Vorbereitungsturnier des Bundesliga-Konkurrenten Ladies in Black holt sich der USC Münster am Wochenende den finalen Feinschliff für die Meisterschaft. Chiara Hoenhorst tastet sich derweil über die Reserve wieder heran. Von Henner Henning


Mo., 22.10.2018

Volleyball: Frauen-Bundesliga USC in der ganz heißen Vorbereitungsphase – Pokal in Grimma

Die niederländische Nationalspielerin Juliet Lohuis stößt nach starker WM am Wochenende zum USC-Kader.

Münster - Die ganz heiße Phase der Saison-Vorbereitung beginnt für den USC Münster spätestens mit dieser Woche. In Kürze wird auch Juliet Lohuis erwartet, die bei der WM mit den Niederlanden Vierte wurde. Im Pokal heißt der erste Gegner VV Grimma. Von Wilfried Sprenger


So., 21.10.2018

Volleyball: 3. Liga Frauen Bathen-Verletzung trübt nach dem 3:0 beim RC Sorpesee die USC-Laune

Schied mit einer Knieverletzung aus: Ines Bathen

3. Liga Frauen - Sportlich ist der USC Münster II auf Kurs, der 3:0-Erfolg beim RC Sorpesee war der sechste im sechsten Auftritt. Doch gänzlich unbeschwert fuhren die Unabhängigen dann doch nicht zurück zum Berg Fidel, die Knieverletzung von Ines Bathen schmälerte die Freude kräftig.


Fr., 19.10.2018

Volleyball: Frauen-Bundesliga Der märchenhafte Sommer für USC-Spielerin Vanjak

Passt: Starker Block von Ivana Vanjak im WM-Spiel gegen Argentinien. Beim USC Münster kehrt die 23-Jährige auf die Außenposition zurück.

Münster - Diesen Volleyball-Sommer erlebte Ivana Vanjak im Flug. Am Anfang das erste Länderspiel, am Ende die Teilnahme an der Weltmeisterschaft. „Es war total aufregend“, sagt die 23-Jährige. Nun freut sie sich auf die neue Bundesliga-Saison beim USC. Von Wilfried Sprenger


Do., 18.10.2018

Volleyball: Bundesliga und Weltmeisterschaft Vanjak ist zurück in Münster

Zurück in Münster: National­spielerin Ivana Vanjak.

Münster - Nach ihrem erfolgreichen WM-Debüt in Japan nimmt Ivana Vanjak am Freitag wieder das Training beim Volleyball-Bundesligisten USC Münster auf. Derweil kämpft ihre Mannschaftskameradin Juliet Lohuis mit den Niederlanden noch um eine Medaille. Von Wilfried Sprenger


So., 14.10.2018

Volleyball: 3. Liga Frauen 3:0 gegen Hildesheim: USC Münster II bleibt an der Drittliga-Spitze

Wie einst in der Bundesliga jubeln Linda Dörendahl (l.) und Alisha Ossowski nun auch in der 3. Liga für den USC gemeinsam. Diesmal beim 3:0 der Zweiten gegen Hildesheim.

Münster - Der USC Münster II hält sich in der 3. Liga weiter schadlos – und damit an der Spitze. Der Aufsteiger gewann auch seine fünfte Partie, diesmal mit 3:0 gegen den MTV Hildesheim. Dabei trumpfte eine ehemalige Bundesliga-Spielerin im Angriff auf. Von Henner Henning


So., 14.10.2018

Volleyball Gebührender Abschied: USC-Angreiferin Ines Bathen sagt auf Wiedersehen

Tschüss, Ines: Elf Jahre spielte Ines Bathen (v.) für den USC – Grund genug für einen gebührenden Abschied, den der 28-Jährigen ihre aktuellen wie früheren Teamkolleginnen und die Drittliga-Herren des TSC Gievenbeck sowie 736 Zuschauer bereiteten.

Münster - Dieser Abschied war ein gebührender: Nach elf Jahren in der Volleyball-Bundesliga hat Ines Bathen auf Wiedersehen gesagt. 736 Zuschauer waren gekommen – und erlebten einen emotionalen Nachmittag, bei dem die Gefeierte ein paar Tränen verdrücken durfte. Von Henner Henning


Sa., 13.10.2018

Volleyball: Frauen-Bundesliga Ines Bathen – oder die große Karriere ohne Gardemaß

Ines Bathen

Münster - Der Tag des Abschiedsspiels ist fast gekommen für Ines Bathen. Am Sonntag gibt die 28-Jährige ihre letzte Vorstellung im Trikot des USC Münster. Damit endet eine ganz besondere Karriere am Berg Fidel. Denn in den Schoss fiel der Außenangreiferin nichts. Von Henner Henning


Fr., 12.10.2018

Volleyball: Frauen-Bundesliga USC läutet den Countdown bis zum Saisonstart ein – und fordert TSC-Männer

Teun Buijs 

Münster - Der USC Münster sieht dem Saisonstart mit Vorfreude entgegen. Auf der Zielgeraden steht am Sonntag unter anderem ein Spiel gegen die Männer des TSC Gievenbeck auf dem Programm. Allerdings fehlen auch noch zwei Leistungsträgerinnen. Von Henner Henning


Fr., 12.10.2018

Volleyball: Frauen-WM USC-Spielerin Vanjak ist Koslowskis ehrgeizige Allzweckwaffe

Auf einem Höhenflug befindet sich Ivana Vanjak bei der WM. Die Spielerin des USC Münster ist die Überraschung im deutschen Team und überzeugt mit ihrer Vielseitigkeit.

Nagoya - Ivana Vanjak spielte beim USC Münster eine starke Saison. Nun hat sie es nach nur einem Jahr in der Bundesliga sogar in die Nationalmannschaft geschafft. Auch dank ihrer Vielseitigkeit macht sie gerade in Japan bei der WM auf sich aufmerksam.


So., 30.09.2018

Volleyball: 3. Liga Frauen USC II gewinnt hochklassiges Derby gegen BW Aasee

Der Angriff sitzt: USC-Spielerin Johanna Thewes (links) im Schmettermodus, Johanna Pennekamp (BW Aasee) versucht zu retten, was nicht zu retten ist.

Münster - Das Derby war eine spannende und enge Angelegenheit. Das Ergebnis weist zwar den USC Münster II als klaren 3:0-Sieger aus, doch Stadtrivale BW Aasee hielt hervorragend mit und forderte den Gastgeber gerade in den Sätzen zwei und drei. Von Andre Fischer


26 - 50 von 301 Beiträgen

Frauen Bundesliga

S Pkt.
1. SSC Palmberg Schwerin 7 19
2. Dresdner SC 6 15
3. Allianz MTV Stuttgart 5 14
4. SC Potsdam 6 14
5. USC Münster 7 11
6. Ladies in Black Aachen 7 10
7. VfB 91 Suhl 6 7
8. Schwarz-Weiß Erfurt 7 7
9. Rote Raben Vilsbiburg 5 6
10. VC Wiesbaden 5 5
11. NawaRo Straubing 6 5
12. VCO Berlin 9 1

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen