Volleyball
Der USC Münster und Michaela Jelinkova gehen getrennte Wege

Der USC Münster und seine bisherige Zuspielerin Nummer 1, Michaela Jelinkova beenden nach 3 Jahren ihre Zusammenarbeit. Misha, die bereits seit einiger Zeit wegen familiärer Angelegenheiten in Tschechien gewesen ist, kehrt zum Volleyballclub VK Prostejov zurück, von dem sie 2009 zum USC gewechselt ist.

Dienstag, 03.07.2012, 18:07 Uhr

Volleyball : Der USC Münster und Michaela Jelinkova gehen getrennte Wege
von links Hana Cutura (2 / USC Muenster) - Michaela Jelinkova (11 / USC Muenster) Foto: Rene Penno

„Ich habe eine tolle Zeit in Münster gehabt, dafür möchte ich herzlich Danke sagen,“ so Michaela Jelinkova,“aber meine Familie braucht mich jetzt und daher kehre ich nach Tschechien zurück.“ Am vergangenen Freitag hat der USC die Zuspielerin verabschiedet, Tags drauf ist Misha in ihr Heimatland zurückgekehrt.
 
„Wir bedanken uns bei Misha für Ihr Engagement und ihren Einsatz für unseren USC und wünschen ihr für ihre berufliche, vor allem aber private Zukunft alles Gute,“ sagt Jürgen Schulz , Sportlicher Leiter beim USC Münster .

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/988521?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F685692%2F720796%2F1164226%2F
Riesenandrang beim Advents-Rudelsingen auf dem Prinzipalmarkt
Dicht gedrängt stehen die Menschen beim Advents-Rudelsingen auf dem Prinzipalmarkt und stimmen gemeinsam internationale Weihnachtslieder an.
Nachrichten-Ticker