Volleyball: Frauen-Bundesliga
EM-Trio des USC Münster pausiert erst noch

Münster -

Der USC Münster testet weiter. Gegen die niederländischen Erstligisten Apollo 8 Borne (12 Uhr) und den VC Sneek (16 Uhr) geht es am Samstag am Berg Fidel. Noch ohne die drei Nationalspielerinnen.

Freitag, 06.09.2019, 16:14 Uhr aktualisiert: 06.09.2019, 17:38 Uhr
Zurück von der Nationalmannschaft: Linda Bock (u.l.), Lina Alsmeier (2.v.l.) und Ivana Vanjak (3.v.l.) fehlen dem USC aber noch.
Zurück von der Nationalmannschaft: Linda Bock (u.l.), Lina Alsmeier (2.v.l.) und Ivana Vanjak (4.v.l.) fehlen dem USC aber noch. Foto: CEV

Am frühen Freitagmorgen fand für Lina Alsmeier, Linda Bock und Ivana Vanjak die Europameisterschaft endgültig ihr Ende. Nach der bitteren Tiebreak-Niederlage im Viertelfinale in Lodz gegen Polen ging es für die deutsche Nationalmannschaft per Flieger nach Hause. Statt Ankara, wo am Wochenende die EM-Medaillen vergeben werden, ging es zurück in die Heimat.

Ganz ungelegen kam das Aus der DVV-Auswahl Münsters Trainer Teun Buijs aber nicht. Auch wenn der Niederländer seine drei Leistungsträgerinnen zwecks Regeneration nicht vor Donnerstag einplanen kann, wird sein Kader früher komplett sein. „Die Niederlage ist bitter für Deutschland. Aber für uns als Mannschaft ist es besser, dass die drei eher wieder bei uns sind. Das bringt uns ein paar Tage mehr“, sagt Buijs, der am Samstag beim Turnier am Berg Fidel weiter mit einem dezimierten Aufgebot und nur zwei Außen-Annahme-Spielerinnen (Liza Kastrup und Luisa Keller) auskommen muss.

Gegen die niederländischen Erstligisten Apollo 8 Borne (12 Uhr) und VC Sneek (16 Uhr) wird wie vor einer Woche in Almelo Johanna Müller-Scheffsky die Libera sein, dazu hilft Wiebke Zink aus der USC-Zweiten aus. Die Ergebnisse haben für Buijs in den Partien, die mindestens über drei Sätze gespielt werden, wenig Bedeutung. „Wichtig ist, dass wir Spielrhythmus bekommen und uns weiterentwickeln.“► Der Eintritt am Samstag ist frei, eine Verpflegung in der Halle gibt es aus logistischen Gründen aber nicht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6905149?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F685692%2F
Wechselchaos in Halle – Preußen holen ein 2:2 beim Spitzenreiter
Fußball: 3. Liga: Wechselchaos in Halle – Preußen holen ein 2:2 beim Spitzenreiter
Nachrichten-Ticker