Aktualisiert am Mi., 30.01.2013

Volleyball-Bundesliga RE-LIVE: Niederlage des USC gegen RR Vilsbiburg

Leonie Schwertmann will gegen Vilsbiburg punkten. Sie muss erneut Hana Cutura ersetzen.
Der USC Münster hat das Heimspiel gegen die Roten Raben Vilsbiburg mit 1:3 verloren. Hielten sie am Anfang noch gut mit und konnten den zweiten Satz für sich entscheiden, so wurde der Gast hintenraus immer stärker und bei Münster ging die Substanz verloren. Hier der komplette Spielverlauf noch einmal zum Nachlesen.

Von Jan Kappelhoff
  • Mi., 30.01.2013 21:20 Uhr

    Ende! Der USC verliert

    Die Roten Raben schließen mit dem 25:18 ab und der USC Münster unterliegt mit 1:3. Gut gestartet sind sie in das Match, haben unglücklich den ersten und dritten Satz verloren. Insgesamt hat Vilsbiburg weniger Fehler gemacht und zum Ende hin besser ins eigene Spiel gefunden, daher verdient gewonnen.

  • Mi., 30.01.2013 21:19 Uhr

    Matchbälle für Vilsbiburg

    Es steht 24:17 für den Gast.

  • Mi., 30.01.2013 21:17 Uhr

    16:21

    Leonie Schwertmann verkürzt und wahrt eine Möglichkeit, dann machen die Unabhängigen noch einen Punkt. Guter Lauf, den Gallardo mit einer Auszeit unterbricht.

  • Mi., 30.01.2013 21:14 Uhr

    Letzte Anfeuerungen

    Til Kittel versucht seinem Team mitzuteilen, den Kopf nicht hängen zu lassen, aber für die USC-Mädels wird's jetzt eng. 20:13 führt der Gast.

  • Mi., 30.01.2013 21:12 Uhr

    Aufschlag ins Netz

    So etwas darf nicht passieren, der USC muss die letzte Chance am Schopfe packen. Im Moment liegt er 11:19 zurück.

  • Mi., 30.01.2013 21:09 Uhr

    Die zweite technische Auszeit

    ist vorbei, Vilsbiburg mit 16:8 vorne. Danach macht Münster den ersten Punkt, und zwar Leonie Schwertmann.

  • Mi., 30.01.2013 21:08 Uhr

    Stark im Block

    Damit machen die Roten Raben das 15:7, danach ist der USC mal wieder dran. Die müssen jetzt aber mal eine Serie starten, sonst ist dieser Satz auch noch futsch.

  • Mi., 30.01.2013 21:04 Uhr

    Auszeit

    Kittel nimmt die zweite Auszeit, Münster spielt ganz schwache Angriffe. Damit hat Vilsbiburg keine Probleme und führt 11:4.

  • Mi., 30.01.2013 21:02 Uhr

    Erste technische Auszeit

    Ziemlich deutliche Angelegenheit, Münster liegt mit 2:8 hinten. Hier muss jetzt aber deutlich was passieren, sonst ist das Spiel schneller vorbei als alle hoffen. Vilsbiburg bis jetzt eiskalt, der USC mit einigen Fehlern.

  • Mi., 30.01.2013 20:59 Uhr

    Jetzt aber

    Der Anschluss ist hergestellt, 5:2 für die Roten Raben.

  • Mi., 30.01.2013 20:58 Uhr

    Schlechter Start

    Das geht aber gar nicht gut los, was nichts heißen muss. Aber der USC liegt 0:3 zurück und Kittel zückt die erste Auszeit. Serie des Gegners brechen und selbst in die Spur kommen, muss es heißen. Klappt erstmal nicht: 0:4.

  • Mi., 30.01.2013 20:53 Uhr

    Vilsbiburg macht's

    Den ersten Satzball konnte der USC in Person von Andrea Berg noch abwehren, beim zweiten hatten sie keine Chance. 25:23 gewinnen die Roten Raben, die in Sätzen mit 2:1 in Führung gehen. Jetzt erstmal eine kurze Pause, in der sich der USC sortieren kann.

  • Mi., 30.01.2013 20:51 Uhr

    Satzball für Vilsbiburg

    Die Gäste führen mit 24:22 und haben zwei Satzbälle zum 2:1.

  • Mi., 30.01.2013 20:50 Uhr

    Gleichstand und -schritt

    Mittlerweile steht es 22:22 und dieser Satz wird eine Spitz auf Knopf Entscheidung. Andrea Berg ist bei Münster jetzt im Spiel.

  • Mi., 30.01.2013 20:46 Uhr

    Durchgesetzt

    Am Netz hat Schwertmann den längeren Atem und bringt ihr Team mit 20:18 in Front. Gallardo nimmt eine Auszeit, jetzt geht's in die wichtigste Phase des Satzes wenn nicht gar des Matches.

  • Mi., 30.01.2013 20:41 Uhr

    Enges Ergebnis

    Zur zweiten technischen Auszeit führt der USC mit 16:15. Der dritte Satz verspricht wieder einiges an Spannung, beide Teams sind auf gutem Niveau.

  • Mi., 30.01.2013 20:37 Uhr

    Mal wieder Dijkema

    Das kriegen die Gegner nicht in den Griff. Den zweiten Ball rübergespielt und gepunktet. 12:11 für den USC, der vor allem im Block noch zulegen kann im dritten Satz. Vilsbiburg fängt sich ein wenig, doch Münster macht auch den nächsten Punkt.

  • Mi., 30.01.2013 20:35 Uhr

    Ass von Lea!

    Der tickt genau auf die Linie und der USC kann jubeln. Sie führen 11:9.

  • Mi., 30.01.2013 20:32 Uhr

    Technische Auszeit

    Die erste im dritten Satz und Münster liegt mit 8:6 vorne. Vilsbiburg macht weiter viele Fehler, Münster nutzt diese.

  • Mi., 30.01.2013 20:29 Uhr

    Die Auszeit hat sich gelohnt

    Die Roten Raben gleichen aus, es steht 5:5 und jetzt kommt auch von Kittel das Zeichen für "Timeout".

  • Mi., 30.01.2013 20:27 Uhr

    Guter Start in Satz 3

    Der USC macht da weiter, wo er aufgehört hat. Lonneke Sloetjes sorgt für das 4:2 im dritten Satz, Münster erhöht auch auf 5:2. Vilsbiburg nimmt die erste Auszeit.

  • Mi., 30.01.2013 20:21 Uhr

    Na endlich! Es geht doch!

    Münster gleicht in Sätzen aus, Ines Bathen schmettert den Ball durch die Mitte und sorgt mit dem 25:13 in 21 Minuten für den 1:1-Satzausgleich.

  • Mi., 30.01.2013 20:20 Uhr

    24:13 - sie machen es spannend

    Und Til Kittel zieht nochmal eine Auszeit. Dem USC fehlt so ein Killer-Gen, das Ding jetzt fest zu machen.

  • Mi., 30.01.2013 20:18 Uhr

    Block zum Satzball

    Dijkema blockt, der Satzgewinn zum greifen nahe.

  • Mi., 30.01.2013 20:18 Uhr

    Das dritte Mal

    Auf diesen Trick haben die Roten Raben keine Antwort. Laura Dijkema spielt den Ball rüber, anstatt zu stellen. Lea erhöht und es steht 23:10 für Münster.

  • Mi., 30.01.2013 20:16 Uhr

    Zehn Punkte vor

    Vilsbiburg kommt überhaupt nicht in den Tritt und Münster führt mit zehn Punkten Vorsprung. 19:9 - da darf - ich lege mich fest - da wird nichts mehr passieren.

  • Mi., 30.01.2013 20:14 Uhr

    Zweite technische Auszeit

    Und Münster liegt mit 16:9 vorne. Sie dominieren den Satz, haben eine gute Feldabwehr und ziehen ihre Angriffe durch. Wenn sie nichts aus dem Rhythmus bringt, sollten sie Satz 2 für sich entscheiden.

  • Mi., 30.01.2013 20:13 Uhr

    Ines muss sich strecken

    Macht das auch und erzielt abermals einen USC-Punkt. 15:8 steht es für die Unabhängigen, die deutlich weniger Fehler machen als im ersten Satz. Vilbiburg dafür deutlich mehr.

  • Mi., 30.01.2013 20:10 Uhr

    Aus! Punkt für den USC

    Unpräziser Schlag der Roten Raben, Trainer Guillermo Gallardo nimmt schon seine zweite Auszeit und Münster liegt ganz stark mit 13:6 vorne. Aber das heißt ja nix, haben wir schon in Durchgang eins bemerkt.

  • Mi., 30.01.2013 20:06 Uhr

    Erste technische Auszeit

    Im zweiten Satz kommt der USC wieder gut rein und führt zur ersten Auszeit mit 8:5. Und das obwohl sie auch noch vier eigene Aufschläge ins Netz gehauen haben. Da muss doch was zu holen sein.

  • Mi., 30.01.2013 20:03 Uhr

    Münster früh zwei vorne

    Lonneke Soetjes mit dem Punkt zum 5:3. Doch der Vorsprung schmilzt gleich wieder, Vilsbiburg kommt auf einen ran.

  • Mi., 30.01.2013 20:02 Uhr

    Satz zwei beginnt

    Zunächst auch mal mit der Zuschauerzahl: 932 Münsteraner haben es am Mittwochabend in die Halle geschafft. Auf dem Feld geht es unterdessen im Gleichschritt los. 3:3 steht's jetzt.

  • Mi., 30.01.2013 19:58 Uhr

    Der Satz geht an Vilsbiburg

    Die Roten Raben führen mit 1:0 und das obwohl der USC zwischenzeitlich mit 21:15 führte. Ärgerlich, aber das müssen sie schnell abhaken. Im zweiten Satz geht's weiter und Münster muss doch noch eine Schippe drauflegen.

  • Mi., 30.01.2013 19:57 Uhr

    Satzball für Vilsbiburg

    24:23 führt der Gast, der den Punkt vorbei am Block macht.

  • Mi., 30.01.2013 19:55 Uhr

    Ausgleich!

    Die Roten Raben machen das 22:22 und schlagen auf. Wer packt es in Satz 1?

  • Mi., 30.01.2013 19:55 Uhr

    Wechsel, knappe Geschichte

    Ashley Benson kommt für Leonie Schwertmann und Münster führt nur noch mit 22:21. Was für ein Krimi jetzt auf einmal.

  • Mi., 30.01.2013 19:53 Uhr

    Auszeit vom USC

    Das ist dann die letzte in diesem Satz, Kittel zieht seine zweite. Münster führt mit 21:18, es wird doch noch einmal knapp, die Unabhängigen müssen sich jetzt zusammenreißen und 1:0 in Führung gehen!

  • Mi., 30.01.2013 19:50 Uhr

    Lea ins Netz

    Der Aufschlag von Lea Hildebrand landet im Netz, Punkt für den Gast: 21:16 für den USC. Das muss doch reichen...

  • Mi., 30.01.2013 19:49 Uhr

    Schwertmann block!

    Klasse Aktion von der jungen Mittelblockerin. Münster führt nach einem weiteren Fehler der Roten Raben mit 19:15 und Vilsbiburg zieht die zweite Auszeit. Der USC ist am Drücker und muss genau jetzt die Weichen Richtung Satzgewinn stellen.

  • Mi., 30.01.2013 19:48 Uhr

    17:15 - klasse Punkt!

    Das war ein wichtiger Punkt, den Münster im erfolgreichen Angriff macht. Sie liegen mit zwei vorne, dieser Punkt wurde emotional gefeiert und der Gegner nimmt eine Auszeit.

  • Mi., 30.01.2013 19:46 Uhr

    Da ist der Block!

    Leonie Schwertmann blockt den Angriff von Vilsbiburg, beim Stand von 16:15 für den USC gibt es die zweite technische Auszeit. Es geht jetzt Punkt um Punkt und außerdem in die entscheidende Phase des zweiten Satzes.

  • Mi., 30.01.2013 19:43 Uhr

    Kittel mit der Auszeit

    Der USC-Coach nimmt seine erste Auszeit, der Gast hat einige Punkte in Folge gemacht und führt jetzt mit 13:12. Diese Serie wollte Kittel wohl beenden und schafft es. Sloetjes zum 13 beide.

  • Mi., 30.01.2013 19:42 Uhr

    Durch den Block

    Da kann Münster den Block nicht richtig schließen und Liana Mesa Luaces aus Cuba macht den Punkt für die Roten Raben.

  • Mi., 30.01.2013 19:40 Uhr

    Zum ersten Mal mit zwei Punkten vorn

    Ines Bathen macht den Punkt und der USC führt mit 11:9. Bringt der Vorsprung nochmal einen Schub?

  • Mi., 30.01.2013 19:37 Uhr

    Dörendahl zum Ausgleich

    Im Gleichschritt geht es voran, mittlerweile steht es 7:7. Linda Dörendahl sorgte für den letzten USC-Punkt, weil sie den Ball über das Netz pritschte, anstatt zu stellen. Bei der ersten technischen Auszeit führt Vilsbiburg mit 8:7.

  • Mi., 30.01.2013 19:32 Uhr

    Ines Bathen ist zur Stelle!

    Fast jeder Angriff wird von Dijkema für Bathen gestellt und die heute diagonal spielende Ines legt sich ins Zeug. Drei Punkte auf jeder Seite - 3:3.

  • Mi., 30.01.2013 19:31 Uhr

    Es geht los

    Ines Bathen, Lonneke Sloetjes, Lea Hildebrand, Laura Dijkema, Leonie Schwertmann und Sarah Petrausch beginnen beim USC, dazu Libera Linda Dörendahl. Vilsbiburg hat Aufschlag und Münster angelt sich den ersten Punkt.

  • Mi., 30.01.2013 19:28 Uhr

    Die Teams werden begrüßt

    Erst die Schiedsrichter, dann die Auswärtsmannschaft und jetzt der heimische USC. Nach der Reihe werden alle vorgestellt und in die Halle geholt. Gute Stimmung in der Halle, jetzt gibt es schnell noch ein paar Ehrungen und dann kann's losgehen!

  • Mi., 30.01.2013 19:20 Uhr

    Die Gegner

    In schwarz tritt RR Vilsbiburg heute an und kommt als Tabellen-Dritter in die Halle Berg Fidel. Drei Plätze dahinter steht der USC auf Platz sechs und muss seine Bilanz langsam aufbessern. Jetzt gleich würden sie am liebsten damit beginnen.

  • Mi., 30.01.2013 19:18 Uhr

    Kittel muss auf zwei verzichten

    Til Kittel, Co-Trainer beim USC, der derzeit selbst Axel Büring vertritt, muss weiterhin mit zwei wichtigen Personalien leben. Hana Cutura und Sina Fuchs, sonst feste Bestandteile des Teams fallen verletzungsbedingt aus. Ashley Benson und Andrea Berg können wieder höhere Belastungen fahren.

  • Mi., 30.01.2013 19:14 Uhr

    Herzlich Willkommen aus der Halle Berg Fidel!

    In knapp 20 Minuten geht das Volleyball-Bundesligaspiel des USC Münster gegen die Roten Raben Vilsbiburg los. Die Mannschaften beginnen gerade, sich einzuschlagen. Da müssen die Journalisten schon mal den Kopf einziehen, denn wir sitzen direkt in der Schusslinie.