Mo., 18.05.2020

Volleyball: 2. Bundesliga Nord Müller-Scheffsky vom USC Münster zum BSV Ostbevern

Nach einem Jahr als Ersatzlibera beim USC Münster ist Johanna Müller-Scheffsky beim BSV als Außen/Annahmespielerin eingeplant.

Ostbevern - Johanna Müller-Scheffsky hat in Borken und Offenburg in der 2. Bundesliga gespielt. In Münster hat sie zuletzt Erstliga-Erfahrung gesammelt. Jetzt wechselt die 22-Jährige zum BSV Ostbevern – aber in ganz anderer Rolle und auf anderer Position als beim USC. Von Ralf Aumüller

Sa., 16.05.2020

Volleyball: 2. Bundesliga Nord BSV Ostbevern stellt Lizenzantrag für 2. Liga

Zweitliga-Volleyball vor großer Kulisse – das soll es in Ostbevern auch in der nächsten Saison geben.

Ostbevern - Der wirtschaftliche Rahmen passt, fast alle Sponsoren bleiben: Der BSV Ostbevern hat fristgerecht in Berlin die Lizenzunterlagen für die 2. Bundesliga eingereicht. Die Gespräche mit möglichen Neuzugängen laufen noch. Den Schwerpunkt will der BSV aber weiter auf die Nachwuchsförderung setzen.


Fr., 01.05.2020

Volleyball: 2. Bundesliga Nord Frauen Sophia Eggenhaus nach Borken – Abschied mit großen Emotionen

Seit sieben Jahren ist Sophia Eggenhaus (l.) – hier im März 2015 – Kapitänin beim BSV.

Ostbevern - Der BSV Ostbevern ohne Sophia Eggenhaus? Schwer vorstellbar! Seit 15 Jahren spielt die heute 24-Jährige Volleyball – immer bei ihrem Heimatverein und seit sieben Jahren als Kapitänin. Jetzt wechselt die Diagonalspielerin zu den Skurios Volleys Borken. Ein Abschied mit großen Emotionen. Von Ralf Aumüller


Sa., 25.04.2020

Volleyball: 2. Bundesliga Nord Frauen Wiebke Silge im Interview: Wieder Lust auf mehr

Wiebke Silge – hier mit Trainer Dominik Münch vor den Fans – hatte in den vergangenen drei Jahren beim BSV Ostbevern häufig Grund zum Feiern.

Ostbevern - 2017 war Wiebke Silge zum BSV Ostbevern zurückgekehrt. In diesem Sommer verlässt die Mittelblockerin den Volleyball-Zweitligisten wieder. Die 56-fache Nationalspielerin zieht es zum Schweizer Erstligisten VC Kanti Schaffhausen. Im Interview spricht die 23-Jährige über ihre Pause vom Profi-Volleyball und ihren neuen Verein.


Do., 02.04.2020

Volleyball: 2. Bundesliga Nord Frauen Klares Ja beim BSV Ostbevern zur 2. Liga

Wiebke Silge sucht eine „größere sportliche Herausforderung“. Die Ex-Nationalspielerin war 2017 zum BSV zurückgekehrt.

Ostbevern - Nimmt der BSV Ostbevern das Angebot an, in der 2. Liga bleiben zu dürfen? Die Mannschaft hat sich jetzt entschieden: Ja, sie will. Drei Spielerinnen werden den Verein verlassen, darunter mit Kapitänin Sophia Eggenhaus und Ex-Nationalspielerin Wiebke Silge zwei Leistungsträgerinnen. Von Ralf Aumüller


Mi., 18.03.2020

Volleyball: 2. Bundesliga Frauen Keine Absteiger: BSV Ostbevern darf in der 2. Liga bleiben

Yeah, doch noch geschafft: Die Volleyballerinnen des BSV Ostbevern um Carolin Auen dürfen in der 2. Liga bleiben. Ob sie den Startplatz auch annehmen, ist aber noch nicht entschieden.

Ostbevern - Jetzt steht schon fest: Es gibt keine Absteiger aus der 2. Bundesliga. Von dieser Entscheidung profitieren die Frauen des BSV Ostbevern. Ob sie den Platz in der nächsten Saison auch annehmen, ist offen. Bis Mitte Mai müssen sie einen Entschluss gefasst haben. Von Ralf Aumüller


Sa., 14.03.2020

Volleyball: 2. Bundesliga Frauen „Eine komplette Leere“ – Reaktionen beim BSV Ostbevern

Enttäuscht, verständnisvoll und auch erleichtert: Teammanager An­dreas Schneider.

Ostbevern - „Ich habe im ersten Moment eine komplette Leere gefühlt“, erzählt Co-Trainer Frank Brockhausen. Die WN haben einige Reaktionen beim BSV Ostbevern nach der vorzeitigen Saisonabsage eingesammelt. Von Ralf Aumüller


Do., 12.03.2020

Volleyball: 2. Bundesliga Nord Spielbetrieb eingestellt: Saison für den BSV Ostbevern schon beendet

Eine Szene aus dem vorerst letzten Zweitliga-Heimspiel der BSV-Frauen gegen Prenzlauer Berg Berlin am 22. Februar.

Ostbevern - Die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus treffen jetzt auch den Sport mit voller Wucht. Für die Volleyballerinnen des BSV Ostbevern ist die Saison bereits beendet. Der Spielbetrieb in der 2. Bundesliga wird sofort eingestellt. Von Ralf Aumüller


Mo., 09.03.2020

Volleyball: Westdeutsche Meisterschaft U 20 des BSV Ostbevern am oberen Limit

In der Vorrunde besiegte die U 20 aus Ostbevern – hier Rahel Reinhardt (Nummer 4) im Angriff sowie Marie Kolkmann (8) und Amelie Ahmerkamp (18) in der Sicherung – den VC Essen-Borbeck mit 2:1.

Ostbevern - Den vierten Platz belegten die U 20-Volleyballerinnen des BSV Ostbevern bei der Westdeutschen Meisterschaft in Dormagen. „Wir sind alle zufrieden. Mehr wäre für uns nicht zu leisten gewesen“, sagte Dominik Münch aus dem Trainerteam. Von Ralf Aumüller


Do., 05.03.2020

Volleyball: Westdeutsche Meisterschaft U 20 Vizemeister BSV Ostbevern hält den Ball flach

Franka van der Veer (M.) ist eine der beiden Spielerinnen bei der U 20 des BSV, die schon in der 2. Bundesliga der Frauen gespielt hat.

Ostbevern - Bei der Westdeutschen Meisterschaft in Dormagen treffen die U 20-Volleyballerinnen des BSV Ostbevern in der Gruppenphase auf Gladbeck und Essen-Borbeck. Im Vorjahr wurde der BSV Vizemeister. Was geht jetzt? „Ball flach halten, das ist bei uns angesagt“, sagt der Trainer. Von Ralf Aumüller


So., 01.03.2020

Volleyball: 2. Bundesliga Nord Frauen Null Punkte – null Frust: BSV Ostbevern verliert beide Spiele in Berlin

Libera Franziska Seidel bei einer sauberen Annahme.

Ostbevern - Jeweils mit 0:3 verlor der BSV Ostbevern beim VCO Berlin und beim BBSC Berlin. Null Punkte, null Sätze, aber auch null Frust beim Aufsteiger: Nach dem schwachen ersten Auftritt folgte ein starkes zweites Spiel. Von Ralf Aumüller


Fr., 28.02.2020

Volleyball: 2. Bundesliga Nord Frauen Berlin – Tag und Nacht: BSV Ostbevern will es genießen

Mittelblockerin Wiebke Silge (l.) fährt mit nach Berlin, kann aber nicht spielen.

Ostbevern - Erst gegen VCO Berlin, dann gegen BBSC Berlin: Der BSV Ostbevern verbringt das Wochenende in der Hauptstadt. Der Aufsteiger will den Trip genießen, auch wenn er sich nach einem Erfolgserlebnis sehnt. „Wir sind noch nicht fertig mit dieser Saison. Wir haben noch etwas vor“, sagt Trainer Dominik Münch. Von Ralf Aumüller


So., 23.02.2020

Volleyball: 2. Bundesliga Nord Frauen Spürbar verunsichert: BSV Ostbevern verliert auch gegen RPB Berlin

Berlins gefährliche Außenangreiferin Viviana Lefherz testet den BSV-Block mit Sabrina Roer (Nummer 14) und Lea Dreckmann.

Ostbevern - Zurzeit geht nichts: Der BSV Ostbevern verlor auch das Kellerduell gegen RPB Berlin mit 0:3. Die Mannschaft wirkt stark verunsichert. „Wir haben uns im Laufe des Spiels immer mehr wie ein Absteiger präsentiert“, sagt Trainer Dominik Münch. Von Ralf Aumüller


So., 23.02.2020

Volleyball: 2. Bundesliga Nord Frauen Spürbar verunsichert: BSV Ostbevern verliert auch gegen RPB Berlin

Berlins gefährliche Außenangreiferin Viviana Lefherz testet den BSV-Block mit Sabrina Roer (Nummer 14) und Lea Dreckmann.

Ostbevern - Zurzeit geht nichts: Der BSV Ostbevern verlor auch das Kellerduell gegen RPB Berlin mit 0:3. Die Mannschaft wirkt stark verunsichert. „Wir haben uns im Laufe des Spiels immer mehr wie ein Absteiger präsentiert“, sagt Trainer Dominik Münch. Von Ralf Aumüller


Do., 20.02.2020

Volleyball: 2. Bundesliga Frauen BSV Ostbevern gegen RPB Berlin ganz ohne Hysterie

Maike Rüdingloh (Nummer 13) war in dieser Woche krank. Der BSV plant die Mittelblockerin aber fest ein.

Ostbevern - Dieses Heimspiel ist nicht ganz unwichtig: Der BSV Ostbevern erwartet mit RPB Berlin einen direkten Nachbarn im Tabellenkeller. Beide Mannschaften haben zuletzt nicht viel gerissen. Von Hysterie ist der BSV aber ganz, ganz weit entfernt. Von Ralf Aumüller


So., 09.02.2020

Volleyball: 2. Liga Nord Frauen Diesmal völlig chancenlos: BSV Ostbevern verliert beim VC Allbau Essen

Sieht wild aus: die BSV-Volleyballerinnen in kollektiver Abwehrarbeit.

Ostbevern - Wenige Höhen, viele Tiefen, am Ende chancenlos: Verdient mit 1:3 verloren die Volleyballerinnen des BSV Ostbevern bei Mitaufsteiger VC Allbau Essen. Den einen Satzgewinn bezeichnete Dominik Münch als „glücklich“. Der Trainer sprach von einem „Tiefschlag“. Von Ralf Aumüller


Fr., 07.02.2020

Volleyball: 2. Liga Nord Frauen BSV Ostbevern bei Mitaufsteiger VC Allbau Essen

Das Hinspiel gegen Essen gewann der BSV – hier Vera Horstmann – mit 3:1 Sätzen. Nach Punkten lagen am Ende aber die Gäste mit 94:93 knapp vorne.

Ostbevern - Schlecht gespielt hat der BSV Ostbevern in den vergangenen Wochen nicht – er hat nur nicht gepunktet. Das soll sich jetzt ändern. In den entscheidenden Situationen will der BSV bei Mitaufsteiger VC Allbau Essen zur Stelle sein. Die Gastgeberinnen hatten vor ihrer Hallensperre einen Lauf. Von Ralf Aumüller


Fr., 31.01.2020

Volleyball: 2. Liga Nord Frauen Meister Borken kommt zum zweiten Mal zum BSV Ostbevern

Im WVV-Pokal verloren die BSV-Frauen, hier Clara Tewinkel im Angriff, zu Saisonbeginn

Ostbevern - Zum zweiten Mal in dieser Saison gastiert der amtierende Meister Skurios Volleys Borken beim BSV Ostbevern. Die Gastgeberinnen hoffen, dass die Partie eher so läuft wie im WVV-Pokal und nicht wie in der Hinrunde in Borken. Von Ralf Aumüller


Do., 30.01.2020

Volleyball: 2. Bundesliga Nord Frauen Dominik Münch vom BSV Ostbevern: „Sind nicht mehr so unbefangen“

Gerne würde Dominik Münch auch am Spielende mal wieder die Faust ballen. Seine Zweitliga-Mannschaft hat in den vergangenen fünf Partien nur einen Punkt geholt.

Ostbevern - Seit fünf Spielen hat der BSV Ostbevern nicht mehr gewonnen. Im Interview spricht Trainer Dominik Münch über die Negativserie, über die internen Diskussionen darüber und über die kommenden, womöglich entscheidenden Spiele. Von Ralf Aumüller


So., 26.01.2020

Volleyball: Damen-Regionalliga West Klarer Erfolg mit kurzer Kunstpause für Union Lüdinghausen gegen GW Paderborn

Obenauf: Larissa Ruwe (Nummer 6) zählte zu den Aktivposten bei Union Lüdinghausen.. Der 3:1-Heimsieg gegen GW Paderborn war letztlich ungefährdet.

Lüdinghausen - Die Volleyballerinnen von Union Lüdinghausen haben ihr Heimspiel gegen GW Paderborn mit 3:1 gewonnen. Trainerin Danuta Brinkmann zeigte sich erleichtert. Eine kurze Schwächephase blieb folgenlos. Von Bastian Becker


So., 19.01.2020

Volleyball: Frauen-Regionalliga Union Lüdinghausen verliert in Geldern – Trainerin Brinkmann sauer

Antonia Lütkenhaus schlug das erste Mal in dieser Saison für Union auf.

Lüdinghausen - Geschwächt ging Union Lüdinghausen in die Partie beim VC Geldern – und verlor. Doch die Personalmisere sei nicht Ursache der Niederlage gewesen, so eine verärgerte Danuta Brinkmann. Von Christian Besse


So., 19.01.2020

Volleyball: Frauen-Regionalliga 0:3 gegen Langenfeld – ASV Senden wartet weiter auf den ersten Sieg

Alles Strecken half nichts: Am Ende verlor der ASV Senden – hier Pauline Bürse (M.) und Felice-Lyn Lethaus – in drei Sätzen gegen die Gäste aus dem Rheinland.

Senden - Schlusslicht ASV Senden hat auch das Rückspiel gegen die SG Langenfeld verloren und wartet weiter auf den ersten Sieg. Immerhin: Die Gastgeberinnen spielten phasenweise auf Augenhöhe. Von Christian Besse


Fr., 17.01.2020

Volleyball: Frauen-Regionalliga Chiara Claassen ist zurück bei ihrem Heimatverein Union Lüdinghausen

Wieder in den alten Farben: Chiara Claassen schlägt für ihren Heimatverein Lüdinghausen in Schwarz-Rot auf.

Lüdinghausen - Chiara Claassen ist nach einer Saison in Senden und einem halben Jahr Volleyballpause zurück bei ihrem Heimatverein Union Lüdinghausen. Ihre alten Mitspielerinnen freuen sich. Wie auch die Trainerin – nicht zuletzt über die belebte Konkurrenz im Block. Von Christian Besse


Mi., 15.01.2020

Volleyball: Landesliga Aufsteiger TV Epe siegt im Spitzenspiel

Die Volleyballer des TV Westfalia Epe setzten sich im Spitzenspiel gegen den bisherigen Tabellendritten VC Marl mit 3:1 durch.

Epe - Der TV Westfalia Epe hat die Hinrunde in der Volleyball-Landesliga erfolgreich abgeschlossen. Im Spitzenspiel bezwang der Aufsteiger den Drittplatzierten aus Marl mit 3:1. Epe verkürzte damit den Rückstand auf den Spitzenreiter bis auf einen Punkt.


Di., 14.01.2020

Volleyball: Nationalspielerin Hanna Orthmann nimmt „viel Selbstvertrauen mit“

Zählte in Apeldoorn zu den besten Spielerinnen des gesamten Turniers: die Lüdinghauserin Hanna Orthmann (r.).

Lüdinghausen - Was für ein Comeback: Beim Olympia-Qualifikationsturnier im niederländischen Apeldoorn zählte Hanna Orthmann, die die EM 2019 verletzungsbedingt verpasst hatte, zu den überragenden Spielerinnen. Das Olympia-Aus hat die Lüdinghauserin schnell abgehakt.


1 - 25 von 1100 Beiträgen