Volleyball: 3. Liga Frauen
BW Aasee lässt gegen Sorpesee nach

Münster -

Der Schlüssel lag im dritten Satz. Den verlor BW Aasee nach langem Kampf ganz knapp und damit auch das Spiel gegen den RC Sorpesee zu Hause. Die Gäste hatten Vorteile im Aufschlag, was beim 1:3 zudem den Ausschlag gab.

Sonntag, 02.12.2018, 20:26 Uhr
Kai Annacker 
Kai Annacker  Foto: BWA

An der Aufschlaglinie entschied sich am Sonntag die Partie zwischen BW Aasee und dem RC Sorpesee. Mit dem schlechteren Ausgang für die Münsteraner, die mit 1:3 (25:19 20:25 25:27 14:25) verloren und damit weiter nach unten blicken müssen. Während die Sauerländer nach dem ersten Durchgang ein immer besseres Service anboten und so die BWA-Annahme gezielter unter Druck setzten, leisteten sich die Gastgeber mehr und mehr Fehler im Aufschlag. „Anfangs haben wir konsequent umgesetzt, was wir wollten“, sagte Trainer Kai Annacker. Auch der zweite Abschnitt verlief lange nach Plan, im dritten führte Aasee sogar mit 22:17, wehrte noch Satzbälle ab und zog doch den Kürzeren. „Das Schema war leider wie in den letzten Wochen bei uns“, so der Coach. „Im Moment laufen die Spiele gegen uns, daran müssen wir arbeiten.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6230758?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F194%2F
Riesenandrang beim Advents-Rudelsingen auf dem Prinzipalmarkt
Dicht gedrängt stehen die Menschen beim Advents-Rudelsingen auf dem Prinzipalmarkt und stimmen gemeinsam internationale Weihnachtslieder an.
Nachrichten-Ticker