Volleyball: 3. Liga Frauen
USC-Reserve siegt in Essen und ist weiter makellos

Münster -

Unangefochtener Tabellenführer war der USC Münster II schon vor dem Hinrundenfinale beim VC Allbau Essen. Mit dem 3:0 beim Verfolger krönte der Neuling eine grandiose Halbserie, in der sämtliche Spiele gewonnen wurden.

Sonntag, 02.12.2018, 20:28 Uhr
Linda Dörendahl siegte mit dem USC II. 
Linda Dörendahl siegte mit dem USC II.  Foto: Jürgen Peperhowe

Alle elf Spiele der ersten Halbserie sind absolviert, und alle elf hat der USC Münster II gewonnen. Das ist schlicht und ergreifend sensationell. Auch beim Verfolger VC Allbau Essen siegte der Aufsteiger am Sonntagnachmittag, fast sogar im Eiltempo. 3:0 (25:21, 25:20, 25:18). „Das war ein starker Gegner, aber wir haben eben auch gut gespielt“, sagte Trainer Axel Büring. Der erste Abschnitt war lange ausgeglichen, der zweite blieb auch länger offen. Im Schlussabschnitt setzte sich der Gast dann früh ab. Wo soll das bloß hinführen mit der USC-Reserve? „Wir haben viele enge Siege dabei gehabt, oft mussten wir richtig kämpfen“, sagt der Coach, der gern oben bleiben möchte. „Es ist gut, dass wir uns auf diesem Niveau beweisen können.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6230765?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F194%2F
Zwei Frauen über Politik, Wahlen und Frauenquote
Interview: 100 Jahre Frauenwahlrecht: Zwei Frauen über Politik, Wahlen und Frauenquote
Nachrichten-Ticker