Volleyball: 3. Liga Frauen
Sehr viel Zündstoff: BSV Ostbevern gegen VC Allbau Essen

Ostbevern -

BSV Ostbevern gegen den VC Allbau Essen, Zweiter gegen Dritter in der 3. Liga West: Das Duell birgt Spannung. Und da ist ja auch noch eine Rechnung offen aus der Hinrunde.

Samstag, 19.01.2019, 05:00 Uhr
Carolin Auen ist zuletzt in Senden ausgefallen, dürfte Sonntag aber wieder halbwegs fit sein.
Carolin Auen ist zuletzt in Senden ausgefallen, dürfte Sonntag aber wieder halbwegs fit sein. Foto: Kock

Im Hinspiel beim VC Allbau Essen holten die Volleyballerinnen des BSV Ostbevern mit 3:1 die volle Punktzahl. „Da haben wir ein sehr gutes Spiel gemacht. Im Außenangriff hatten wir eine super Quote“, erinnert sich Trainer Dominik Münch .

Im ersten Heimspiel des neuen Jahres am Sonntag (16 Uhr, Beverhalle) kommt es zur Revanche. Münch schwant nichts Gutes: „Essen wird sich viel vornehmen, da können wir uns auf etwas gefasst machen.“

Mal abwarten, ob es wirklich so schlimm wird. Spannung birgt das Duell mit dem Zweitliga-Absteiger genug – auch ohne Rachegelüste der Gäste. Ostbevern ist Zweiter in der 3. Liga West, Essen ist Dritter. Nur zwei Punkte trennen die beiden führenden Vereine des großen Feldes hinter dem schon enteilten Spitzenreiter USC Münster II.

„Essen hat ein paar sehr gute Spielerinnen, auf denen eine große Last liegt“, skizziert Münch den Gast. „Da geht viel über die Außenpositionen. Darauf kann man sich einstellen, bekommt es aber nicht immer in den Griff.“ Essen hat zum Auftakt 2019 mit 3:0 beim VfL Lintorf gewonnen. Die BSV-Frauen siegten nach einem überzeugenden Auftritt mit einem druckvollen Aufschlag mit 3:1 beim ASV Senden.

Carolin Auen war in der Vorwoche krank und fiel kurzfristig aus. Sie ist wieder halbwegs fit. Weiterhin fehlen Maren Flachmeier und Andrea Mersch-Schneider (beide verletzt). Das Training am Donnerstag musste Münch absagen, weil einige Spielerinnen krank waren oder lernen mussten. Sorgen für Sonntag macht sich der Coach aber nicht. Aus der zweiten Mannschaft rücken wieder Frank van der Veer und Franziska Seidel sowie eventuell auch Vittoria Ritt hoch.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6330370?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F194%2F
Segelflugzeug verunglückt bei Notlandung in den Borkenbergen
Beide Insassen ins Krankenhaus eingeliefert: Segelflugzeug verunglückt bei Notlandung in den Borkenbergen
Nachrichten-Ticker