Volleyball: Damen-Oberliga
Tebu-Damen haben Rang zwei sicher und blicken gen Regionalliga

Tecklenburger Land -

Im Einsatz waren sie nicht, dennoch durften sie jubeln. Nach der 1:3-Niederlage des TV Schledehausen gegen die TSG Westerstede steht fest, dass die Oberliga-Volleyballerinnen der Tecklenburger Land Volleys in der Abschlusstabelle Zweiter sein werden.

Montag, 11.03.2019, 00:00 Uhr aktualisiert: 11.03.2019, 18:02 Uhr
Die Oberliga-Frauen der Tecklenburger Land Volleys hatten am Wochenende spielfrei, durften dennoch jubeln, weil der Konkurrent TV Schledehausen patzte.
Die Oberliga-Frauen der Tecklenburger Land Volleys hatten am Wochenende spielfrei, durften dennoch jubeln, weil der Konkurrent TV Schledehausen patzte. Foto: Josef Gaida

Die Oberliga-Volleyballerinnen der Tecklenburger Land Volleys hatten am Wochenende spielfrei, durften dennoch jubeln. Nach der 1:3-Niederlage des TV Schledehausen gegen die TSG Westerstede steht fest, dass die Tebus in der Abschlusstabelle Zweiter sein werden. Mit einer so guten Platzierung dürfte kaum jemand gerechnet haben, denn die Tebus sind Liga-Neuling. Auf Anfrage unseres Medienhauses teilte Tebu-Trainer Julian Keller mit, dass seine Mannschaft versuchen wird, über die Relegationsrunde den Aufstieg in die Regionalliga zu schaffen. Die Spiele finden am ersten April-Wochenende voraussichtlich in Laggenbeck statt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6464615?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F194%2F
Lagerhalle einer Zimmerei an der K 20 völlig zerstört
Großalarm für die Feuerwehr am Ostersonntag um kurz vor 16 Uhr. Zwei Löschzüge aus Everswinkel und Alverskirchen sowie eine Drehleiter aus Sendenhorst werden zur Brandbekämpfung alarmiert.
Nachrichten-Ticker