Volleyball: 3. Liga
Büring und Großteil des Teams bleiben TSC nach Abstieg treu

Münster -

Die Gefahr, dass nach einem Abstieg beim TSC Gievenbeck alles zusammenbricht, bestand nie. Nach einer Sitzung am Dienstagabend ist klar: Der Großteil der Mannschaft bleibt, und auch Trainer Axel Büring hat seine Zusage gegeben.

Mittwoch, 10.04.2019, 15:01 Uhr aktualisiert: 11.04.2019, 17:15 Uhr
Nils Lydorf 
Nils Lydorf  Foto: Heimspiel / Johann-Krone

Drei Tage nach dem Abstieg aus der 3. Liga West haben die Volleyballer des TSC Gievenbeck die Weichen für die Zukunft gestellt. Axel Büring bleibt weiter Trainer des künftigen Regionalligisten, der mit einem nur leicht veränderten Kader in die Saison 2019/20 geht. „Das Team wird nicht auseinanderfallen, wir blicken optimistisch nach vorne“, sagt der Sportliche Leiter Nils Lydorf.

Auf einer internen Sitzung am Dienstagabend legten Coach und Mannschaft die weitere Zusammenarbeit fest, die trotz des Gangs in die Regionalliga Früchte getragen hat. 29 Punkte bei zehn Siegen aus 22 Spielen sind wahrlich nicht die Bilanz eines Absteigers. „Damit ist bislang noch nie jemand aus der 3. Liga abgestiegen“, erklärt Lydorf, der Büring als Libero ebenso wie Angreifer Frank Ludwig künftig nur noch als Standby-Kraft zur Verfügung steht. Dazu hört Diagonalangreifer Marvin Weichert auf, zwei weitere TSC-Akteure – auch Zuspieler Jonas Larisch – überlegen noch, ob und wie es für sie in Gievenbeck weitergeht. „Wir haben neun Zusagen aus dem alten Kader, wollen dazu weitere Jugendspieler einbauen und damit die Basis für die nächsten Jahre legen“, sagt Lydorf. Büring ergänzt: „Wir wollen die Entwicklung der jungen Spieler, die in der letzten Saison erkennbar passiert ist und von der viel Positives hängengeblieben ist, fortsetzen und eine Struktur und Kultur etablieren, damit wir über Jahre 3. Liga spielen können.“ Langfristig ist das Ziel also die Rückkehr, ein Muss ist ein Aufstieg für die Saison 2019/20 aber nicht. „Einige Dinge werden Zeit brauchen, wir werden weiter Gas geben“, sagt Lydorf.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6533681?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F194%2F
Wie Münsters Kinogänger ticken
Klaus-Dieter Klepsch kümmert sich Woche für Woche darum, dass attraktive Filme über die Kinoleinwand flimmern.
Nachrichten-Ticker