Volleyball
SC DJK Everswinkel: Drei Jestädts in einem Team

Everswinkel -

Für die Volleyballer des SC DJK Everswinkel beginnt am Wochenende die neue Spielzeit. Dabei bilden sowohl die Herren als auch die Damen Spielgemeinschaften.

Samstag, 21.09.2019, 07:00 Uhr aktualisiert: 22.09.2019, 17:22 Uhr
SG DJK Volleys nennt sich das neu formierte Team aus Everswinkel und Alverskirchen: (von links) Hanna Karolewicz, Anke Schmitz, Eileen Heumann, Lea Karrengarn, Anna Glatzel, Hanna Trütken, Franziska Surmann, Rabea Kluck, Luisa Kreikenberg, Anna Brüning, Merle Börding, Lucy Böckmann und Christin Ratering
SG DJK Volleys nennt sich das neu formierte Team aus Everswinkel und Alverskirchen: (von links) Hanna Karolewicz, Anke Schmitz, Eileen Heumann, Lea Karrengarn, Anna Glatzel, Hanna Trütken, Franziska Surmann, Rabea Kluck, Luisa Kreikenberg, Anna Brüning, Merle Börding, Lucy Böckmann und Christin Ratering Foto: privat

Im Männerbereich bleibt die Spielgemeinschaft mit der SG Sendenhorst bestehen, die beiden Teams treten aber in verschiedenen Ligen an. Die erste Mannschaft ist in die Landesliga aufgestiegen, die Reserve spielt in der Bezirksliga.

In den Kadern gab es einige Veränderungen. Die beiden Angreifer Claus Kemker und Leon Mergner verlassen die Erste aus Ausbildungsgründen, Zuspieler Jörg Jestädt wechselt auf eigenen Wunsch in die Reserve. Raphael Klaes, der bereits letzte Saison als Spielertrainer schon fast ausschließlich coachte, konzentriert sich nun voll und ganz auf sein Traineramt. Am Samstag stehen als erster Gegner die SG Volleys Marl auf dem Plan.

Gleich drei Mitglieder der Everswinkeler Familie Jestädt traten der Zweiten an bei. Neben Vater Jörg wollen jetzt auch seine Zwillingssöhne Lars und Tim im Seniorenbereich durchstarten. Jörg Jestädt verstärkt das Team nicht nur mit seiner langen Spielerfahrung auf der Schlüsselposition des Stellers, er übernimmt auch das Traineramt. Am Samstag geht es in Bocholt gegen den TV Mesum II los.

Neu ist die Spielgemeinschaft der Frauen des SC DJK Everswinkel der DJK RW Alverskirchen. Sie treten gemeinsam als SG DJK Volleys in der Bezirksklasse an. Betreut wird das Team von ihren bisherigen Trainern Georg Kemker (Alverskirchen) und Michael Meyering (Everswinkel). Nach einem ersten vielversprechenden Test beim Turnier in Everswinkel geht das Team ambitioniert in die Saison.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6944030?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F194%2F
Legenden, Freaks und coole Socken
Kinder der Kita St. Peter und Paul in Nienborg singen im Karaoke-Studio „Däpp Däpp Däpp, Johnny Däpp Däpp“ . . .
Nachrichten-Ticker