Basketball: 2. Bundesliga Pro B
WWU Baskets bieten Dauerkarten erst nur für letztjährige Inhaber an

Münster -

Die zahlreichen Unwägbarkeiten lassen sich aktuell nicht verhindern. Trotzdem denken die WWU Baskets Münster an ihre treuen Fans und bieten zumindest für die Inhaber von Dauerkarten der abgelaufenen Spielzeit schon mal Saisontickets für die neue an.

Donnerstag, 30.07.2020, 15:56 Uhr aktualisiert: 06.08.2020, 15:10 Uhr
Wann die WWU Baskets wieder in einer vollen Halle spielen dürfen, ist ungewiss. Um gerüstet zu sein, startet der Pro-B-Ligist nun aber den Dauerkartenverkauf – mit Einschränkungen.
Wann die WWU Baskets wieder in einer vollen Halle spielen dürfen, ist ungewiss. Um gerüstet zu sein, startet der Pro-B-Ligist nun aber den Dauerkartenverkauf – mit Einschränkungen. Foto: Jürgen Peperhowe

Ob, und wenn ja, wie viele Zuschauer in die Halle Berg Fidel dürfen, wenn ab dem 16. Oktober die WWU Baskets Münster in die Saison der 2. Bundesliga Pro B starten, ist noch völlig ungewiss. Aktuell entwickelt der Verein ein Hygienekonzept für den Spielbetrieb, beeinflussen aber kann er die Entwicklungen in diesen Corona-Zeiten natürlich nicht.

Um für alle Fälle gerüstet zu sein, haben die Baskets nun entschieden, wie sie es mit dem Vorverkauf für das Kontingent an Dauerkarten handhaben. Ab Samstag können alle Anhänger, die in der abgebrochenen Serie ein Saisonticket hatten, bis einschließlich 15. August ihr Vorkaufsrecht wahrnehmen. Der Verein hat alle Dauerkarteninhaber bereits per Mail informiert.

Die Tickets können wie im vergangenen Jahr ausschließlich online auf der Ticketportalseite der Baskets verlängert werden. Ob darüber hinaus Saisonkarten in den Verkauf kommen, ist abhängig vom Hygienekonzept und den daraus folgenden Genehmigungen.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7514974?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F1560995%2F
Nachrichten-Ticker