Warendorf
Kein Ausrutscher vor dem Topspiel

Donnerstag, 18.10.2007, 13:10 Uhr

Warendorf . Nach fast vierwöchiger Spielpause wollen Warendorfs Handballerinnen ihre Erfolgsserie in der Landesliga fortsetzen. Dazu bedarf es eines Heimsiegs über den TV Emsdetten. Spielbeginn ist am Samstag um 17.30 Uhr.

7:1 Punkte haben die Warendorferinnen auf ihrem Konto, Emsdetten rangiert mit 5:3 sofort dahinter. „Da wird mit Sicherheit keine leichte Aufgabe für uns. Aber wir wollen oben dranbleiben, und daher zählt für uns nur ein Sieg“, stellte Warendorfs Trainer Uwe Bischoff unmissverständlich klar. Schließlich steht nur eine Woche später das Topspiel in Harsewinkel auf dem Plan.

„Emsdetten stellt eine technisch gute Mannschaft, die oft über den Kreis und die Außen zum Erfolg kommt. Da müssen wir in der Abwehr mächtig aufpassen“, warnte Bischoff, der beim Training aus unterschiedlichen Gründen immer wieder auf einige Akteure verzichten musste. Am Samstag dürften jedoch alle dabei sein.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/434672?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F719329%2F719333%2F
Dritter Tag der Europawahl: Wahlen in mehreren EU-Ländern
EU-Osterweiterung vor 15 Jahren: Die Fahnen alter und neuer EU-Mitglieder wehen vor dem Rathaus in der Altstadt von Prag.
Nachrichten-Ticker