Warendorf
Jens Goldfuß holt Gold

Sonntag, 08.06.2008, 16:06 Uhr

Warendorf. Jens Goldfuß ging am Samstagnachmittag als Sieger aus dem M-Springen des Großen Warendorfer Sommerturniers hervor, das vom RFV Warendorf auf seiner Reitanlage in der Bauerschaft Dackmar ausgerichtet wurde. Auf Carlo bewältigte der Rietberger den von Eckhard Hilker (Oelde) anspruchsvoll entworfenen Parcours strafpunktfrei in 68,25 Sekunden und verwies Michael Flöttmann (Bad Rothenfelde) mit Darego Dux (0/69,96) sowie Markus Konert (RV St. Georg Wadersloh) samt Al Capone (0,5/73,72) auf die nachfolgenden Edelmetallränge.

Die verpasste der Warendorfer Reiter Georg Ettwig nur ganz knapp mit Home Run, der mit 76,14 von erlaubten 72 Sekunden ein zu geringes Tempo angegangen war. Klaus Winkler (RFV Ahlen) war da mit Penelope deutlich schneller unterwegs. Zu seiner Umlaufzeit von 63,24 Sekunden gesellte sich jedoch ein Hindernisfehler hinzu, so dass dieses Gespann Samstag nicht über den sechsten Platz hinauskam. Genauso erging es André Böckmann aus Everswinkel, der mit Rigatona nach 64,89 Sekunden den Parcours verließ und sich damit an siebter Stelle in die Platzierung einfügte. Erfolgreichste Amazone im Wettbewerb war Johanna Hölker vom RFV Ostbevern, mit Arpeggia WH (4/68,45) an achter Stelle notiert.

Vorangegangen war dieser Prüfung das L-Springen, bei dem André Böckmann und Rigatona mit hohem Tempo (0/45,00) Gold in der zweiten Abteilung sicher heim brachten. In der ersten Abteilung war Juliane Hinkerohe (RFV Herzebrock) mit Florissa noch etwas schneller unterwegs. Sie verließ den Parcours bereits nach 44,46 Sekunden.

In der auf Kandare zu reitenden L-Dressur stellte Marion Jenissen (Versmold) El Paulo mit der Wertnote 7,3 vor. 7,7 Punkte benötigte dagegen Stefanie Rehage (Hollen) mit Monty Python schon, um Gold in der Trensen-Prüfung auf gleichem Niveau zu erreichen. Beste heimische Reiterin in diesem Wettbewerb war die Warendorfer Amazone Miriam Abel mit Lui Dui H. Die Wertnote 6,8 brachte ihr Bronze.

Gleichermaßen erfolgreich wechselte sie wenig später auf Halloween in die 95er Hunterklasse. Da gab es für sie 72 von 100 möglichen Punkten. Auf 76 an der Zahl kam Eva Schönfelder, der Richterin Waltraud Weingarten ein gut gewähltes Tempo bei sicherer Linienführung assistierte. Den leichten Sitz, wie sie ihn sich wünschte, fand sie bei Aida Henze vom RV Milte-Sassenberg darüber hinaus am perfektesten praktiziert. Für die beste Vorstellung im Wettbewerb auf Pretty Picabo gab es darum sogar 78 Punkte.

Die Ergebnisse:

Freitag, 6. Juni:

Springpferdeprüfung Kl. A (4- bis 6j.), Abt. A: 1. Yvonne Fölling (RFV Milte-Sassenberg), Copido, WN 8.20; 3. Gerrit Grijsen (RFV Milte-Sassenberg), Waola, WN 7.60; 4. Martin Fink (RFV Milte-Sassenberg), Carus, WN 7.40. Abt.
B: 1. Karin Schulze Topphoff (RFV Westbevern), Campari As, WN 8.10; 4. Rainer Fallenberg (RFV Sendenhorst), Cosmashiva, WN 7.30.

Springpferdeprüfung Kl. L (4- bis 6j.)

: 1. Yvonne Fölling (RFV Milte-Sassenberg), Copido, WN 7.80; 3. Georg Ettwig (RFV Warendorf), Home Run, WN 7.50; 8. Rainer Fallenberg (RFV Sendenhorst), Cosmashiva, WN 6.90.

Springprüfung Kl. A** (Reiter/Senioren): 1. Bernhard Kobrink (RFV Oelde), Luciana, 0.00/42.53; 2. Theodor Kaldewei (RFV Albersloh), Zeylon, 0.00/43.68; 3. Maria Kimmeyer (RZFV Ennigerloh-Neubeckum), Perpigna, 0.00/45.10; 5. Heike Schlüter (RZFV Ennigerloh-Neubeckum), Danny Dawina, 0.0/47.90; 6. Anja Krüger (RFV Warendorf), Waipu, 0.00/51.11; 8. Eva Schönfelder (RFV Warendorf), Payten, 0.00/53.09.

Dressurpferdeprüfung Kl. A (4- bis 6j.): 1. Karin Schulze Topphoff (RFV Westbevern), Farady As, WN 8.00; 2. Marina Sauerwald (RFV Ostbevern), Hy Harley, WN 7.90; 4. Yvonne Kirschbaum (RFV Warendorf), Speedy, WN 7.60; 5. Christian Schulze Topphoff (RFV Westbevern), Bentley As, WN 7.50; 8. Julia Packeiser (RFV Milte-Sassenberg), Donata ST, WN 7.30. Dressurpferdeprüfung Kl. L (4- bis 6j.): 1. Kathrin Dangschat (RFV Rinkerode), Donne du ciel, WN 7.60; 3. Nicole Dieckhoff (RFV Westbevern), Original, WN 7.20.

Dressurreiterprüfung Kl. A (Reiter/Senioren): 1. Lisa Bergmann (RFV Warendorf), Montello, WN 7.60; 2. Karin Steinhoff (RV Lippborg-Unterberg), Donna Bea, WN 7.50; 3. Maria Kimmeyer (RZFV Ennigerloh-Neubeckum), Sunny Girl, WN 7.40; 4. Tina Poppenborg (RFV Albersloh), Granat, und Kirsten Schmidt (RZFV Ennigerloh-Neubeckum), Landa, beide WN 7.30; 7. Birgitta Holböke (ZRFV Ostenfelde-Beelen), Gwendoline, und Claudia Wittelmann (RV Geisterholz), Lilly, beide WN 7.10; 9. Miriam Abel (RFV Warendorf), Halloween, und Ines Fallenberg (RFV Sendenhorst), Rossini, beide WN 7.00.

Schulpferde-Reiterwettbewerb mit einzelnen Caprilli-Aufgaben: 1. Lisa Benninghoven, Rosi, WNS 15.20; 2. Sahra Berse, Jerry, WNS 15.10; 3. Mareen Steinkamp, Flöhchen, WNS 14.90; 4. Lisa Orlowski, Henry, WNS 14.00; 5. Frederike Gebing, Micky, WNS 13.60; 6. Kim Scharmann, Calle, Charlotte Gebing, Jerry und Max Schwaer, Sternchen, alle WNS 13.40 (alle RFV Warendorf).

Eignungsprüfung für Reitpferde o. M. (4- und 5j.): 1. Stefanie Serowy (RV Rhynern), Chic Chic St, WN 8.00; 2. Eva Wunderlich (RFV Warendorf), Christobal Colon, WN 7.50; 3. Tanja Alfers (RFV Westbevern), Windhoek, WN 7.30; 6. Kim Lea Gertkemper (RFV Oelde), Watch Me, WN 6.80.

Kombinierte Dressur/Springprüfung Klasse A (Junioren): 1. Vanessa Rusche (RFV Ostbevern), Pyro Paul, WN 7.50; 2. und 3. Frederike Weitkamp (RFV Warendorf), mit Let's go, WN 7.10, und Blue xx, WN 7.00; 4. Kristin Freitag (RFV Milte-Sassenberg), Grace, WN 6.50.

Kombinierte Dressur/Springprüfung Klasse A (Junge Reiter – Senioren): 1. Kristina Keitemeier (RFV Herzebrock), Passepartout, WN 7.80; 3. Anna Brandhove (RFV Sendenhorst), Don Pescatore NRW, WN 7.50; 4. Anja Krüger (RFV Warendorf), Waipu, WN 7.40; 6. Daniela Beuing (RFV Westbevern), Grace, WN 6.90.

Samstag 7. Juni:

Stilspringprüfung Kl. A* (Reiter/Senioren): 1. Freya Glade (RFV Oelde), Pialotta, WN 7.80; 2. Tina Schäfer (RFV Ostbevern), Carl Gunvald, WN 7.70; 3. Anja Krüger (RFV Warendorf), Waipu, WN 7.60; 4. Nicole Büscher (RFV Warendorf), Fittigrano, WN 7.50; 5. Daniela Beuing (RFV Westbevern), Grace, und Tanja Alfers (RFV Westbevern), Wilma, beide WN 7.40; 7. Maria Kimmeyer (RZFV Ennigerloh-Neubeckum), Sunny Girl, WN 7.30; 8. Katrin Brandhove (RFV Sendenhorst), Air-France, WN 7.20; 10. Ulrike Westenhorst (RV Geisterholz), Fiorino, WN 7.10.

Stilspringprüfung Kl. A (Junioren/Junge Reiter), Abt. A: 1. Frederike Weitkamp (RFV Warendorf), Blue xx, WN 8.20; 3. Annelie Bischoff (RFV Milte-Sassenberg), Dancer, WN 7.50; 4. Patricia Breuer (RFV Milte-Sassenberg), Paul, und Natalie Freye (RFV Milte-Sassenberg), Picos, beide WN 7.40; 6. Ailine Schnüpke (RFV Westbevern), Palermo H, WN 7.30; 7. Julia Spelthahn (RFV Telgte-Lauheide), Gänseblümchen, WN 7.20. Abt. B: 1. Rebecca Urban (RV Geisterholz), Lascara, WN 7.80; 3. Katharina Schulze Balhorn (RFV Sendenhorst), Florence, WN 7.50; 4. Larissa Lütke Besselmann (RFV Vornholz), Alana, WN 7.40; 5. Kim Lea Gertkemper (RFV Oelde), Watch Me, WN 7.30; 7. Katrin Urban (RV Geisterholz), Amery, WN 7.20.

Springprüfung Kl. L, Abt. A: 1. Juliane Hinkerohe (RFV Herzebrock), Florissa, 0.00/44.46; 2. Dennis Lilienbecker (RFV Enniger-Vorhelm), Caipirinha, 0.00/45.12; 5. Anna Schulze Zurmussen (RFV Warendorf), Lemak xx, 0.00/47.86. Abt. B: 1. Andre Böckmann (RFV Alverskirchen-Everswinkel), Rigatona, 0.00/45.00; 2. Martin Schultenkemper (RFV Oelde), Loreen, 0.00/45.26; 3. Markus Konert (RFV "St. Georg" Wadersloh), Miss Saigon, 0.0/46.38; 4. Johanna Hölker (RFV Westbevern), Arpeggia WH, 0.00/47.44; 7. Birgit Winkler (RFV Ahlen), Passportout, 0.00/50.43.

Springprüfung Kl. M*: 1. Jens Goldfuß (ZRFV Rietberg-Druffel), Carlo, 0.00/68.25; 2. Michael Flöttmann (RV Bad Rothenfelde), Darego Dux, 0.00/69.96; 3. Markus Konert (RFV Wadersloh), Al Capone, 0.50/73.72; 4. Georg Ettwig (RFV Warendorf), Home Run, 1.25/76.14; 6. Klaus Winkler (RFV Ahlen), Penelope, 4.00/63.24; 7. Andre Böckmann (RFV Alverskirchen-Everswinkel), Rigatona, 4.00/64.89; 8. Johanna Hölker (RFV Westbevern), Arpeggia WH, 4.00/68.45; 9. Mirko Näther (RFV Albersloh), Prestige, 4.00/68.86.

Hunterklasse – 95er: 1. Aida Henze (RFV Milte-Sassenberg), Pretty Picabo, 78 Punkte; 2. Eva Schönfelder (RFV Warendorf), Payten, 76; 3. Miriam Abel (RFV Warendorf), Halloween, 72; 4. Nicole Büscher (RFV Warendorf), Fittigrano, 68.

Dressurreiterprüfung Kl. L (Reiter/Senioren): 1. Kathrin Dangschat (RFV Rinkerode), Donne du ciel, WN 7.80; 2. Brigitte Ahrens (RV Geisterholz), Joliesse, WN 7.60; 3. Miriam Abel (RFV Warendorf), Lui Dui H, WN 7.50; 4. Petra Keller (RFV Ostbevern), Sheridans, WN 7.40; 5. Kirsten Schmidt (RZFV Ennigerloh-Neubeckum), Landa, WN 7.30; 5. Verena Schwippe (RFV Ahlen), Vincento, WN 7.30; 7. Marianne Thiel (RFV Milte-Sassenberg), Magic Mara, WN 7.20; 10. Lisa Bergmann (RFV Warendorf), Montello, WN 7.00.

Dressurprüfung Kl. L/Trense (Reiter/Senioren): 1. Stefanie Rehage (Ländl. RFV Hollen), Monty Pyton, WN 7.70; 3. Miriam Abel (RFV Warendorf), Lui Dui H, WN 6.80; 5. Nicole Dieckhoff (RFV Westbevern), Miss Moneypenny, WN 6.70.

Dressurprüfung Kl. L/Kandare (Reiter/Senioren): 1. Marion Jennissen (ZRFV Versmold), El Paulo, WN 7.30; 4. Brigitte Ahrens (RFV Geisterholz), Joliesse, WN 6.60.

Gewöhnungsprüfung für Reitpferde: 1. Nicole Pilch (RFV Herzebrock), Rock at Midnight, WN 8.50; 2. Inge Westhus (RFV Vornholz), Quintana, WN 7.50; 4. Martin Schultenkemper (RFV Oelde), Clara, WN 7.00.

Dressurprüfung Kl. A (Reiter/Senioren), Abt. A: 1. Sylvia Schöne (RFV Harsewinkel), Roi de reve, WN 7.70; 3. Sigrid Offers (RFV Ostbevern), Dimitri, WN 6.80; 4. Anne Groß (RFV Ostbevern), Faveur, WN 6.70. Abt. B: 1. Sarah Kristina Niehaus (RFV Avenwedde), Arrathos, WN 7.70; 2. Andrea Schapmann (RFV Ostbevern), Aiga, WN 7.50; 6. Marianne Thiel (RFV Milte-Sassenberg), Magic Mara, und Anneliese Schomacher (RFV Wadersloh), Wera, beide WN 7.20; 8. Eva Schwietert (RFV Oelde), Baychello, WN 7.00; 9. Maria Kimmeyer (RZFV Ennigerloh-Neubeckum), Enchilada, und Verena Schwippe (RFV Ahlen), Vincento, beide WN 6.90.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/410193?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F719313%2F719322%2F
Nachrichten-Ticker