Warendorf
Christian Kukuk gewinnt M-Springen

Dienstag, 08.07.2008, 17:07 Uhr

Rinkerode . Ein Warendorfer Reiter machte Sonntag das „Rennen“ beim Reit- und Springturnier des RFV Rinkerode. Christian Kukuk siegte in der anspruchsvollsten Entscheidung dieser Pferdeleistungsschau, der mit Stechen ausgeschriebenen Springprüfung Klasse M. Im zweiten Umlauf blieb er mit Delorean-U strafpunktfrei und bewältigte den Parcours in 39,37 Sekunden. Ein wenig zu schnell für Bernhard Gerdemann (RV St. Martin Greven-Bockholt) und Little King, die nach 43,08 Sekunden das Ziel erreichten. Christian Kukuk nahm zugleich den dritten Platz ein. Mit Etienne (4/40,77). Wenigstens den wollten auch Heinrich Große-Dütting (RFV Rinkerode) und Pocobello GD für sich reklamieren. Sie hatten kurz zuvor in einer perfekten ersten Runde bei allen Reitsportfreunden Begeisterung ausgelöst. Im Stechen harmonierte das Gespann leider nicht mehr so ausgezeichnet. Bei 14 Strafpunkten mussten sie sich mit dem vierten Platz zufrieden geben. Zweiter Rinkeroder Reiter im Feld der Springreiterelite war Marcel Neugebauer, der allerdings bereits im ersten Umlauf ein Hindernis falsch eingeschätzt hatte und deshalb mit Padischa D nicht weiter kam.

In der vorangestellten Zwei-Phasen-Springprüfung der Klasse L siegte Dennis Lilienbecker (RFV Enniger-Vorhelm) auf Caipirinha (0,00/27,29) und verwies Jutta Lackenberg (RFV Rinkerode) auf Punica (0,00/30,28) sowie Christian Kukuk und Adelina (0,00/32,3) auf die Ränge.

Im Dressurviereck wurden die Noten auf M-Niveau vergeben. 7,50 Punkte gingen dabei an Nadine Surmann (RFV Appelhülsen) und Jackpot. Ralf Bröker gehört dem gleichen Verein an. Er sicherte sich Silber auf Monty mit der Wertnote 7,3. Das dritte Edelmetall ging an Heinz Brüggemann sen. (RV Milte-Sassenberg) und Walapai (WN 6,90).

Ralf Bröker und Monty hatten der gesamten Konkurrenz kurz zuvor schon in der auf Kandare zu reitenden L-Dressur das Nachsehen gegeben (WN 7,60). In dieser Prüfung stellte sich Irmgard Pentrop (RFV Albersloh) mit Las Vegas vor. 7,30 Punkte brachten dem Gespann den zweiten Platz. Hinter Anna-Maria Schulze Kersting (Werne) auf Freilea (WN 7,0) folgte die Sendenhorster Amazone Ann-Katrin Schrick mit Pretoria an vierter Stelle (WN 6,90).

Ergebnisse:Springplatz

Springprüfung Kl. A**, Abt. A: 1. Lisa Lohmann (RFV Albersloh), Online, 0.00/47.47; 4. Nina Stegemann (RFV „Gustav Rau“ Westbevern), Mr. Hale Bob, 0.00/56.31; 5. Anke Esser (RFV Ostbevern), Rugby, 0.00/61.64. Abt. B: 1. Anne Lackenberg (RFV Rinkerode), Fleur d'amour, 0.00/45.98.

Springpferdeprüfung Kl. A** (4.j): 1. Monika Schnepper (RFV „v. Nagel“ Herbern), Chateau, WN 7.70; 2. Mark Scharffetter (RFV Telgte-Lauheide), Qualified, WN 7.40; 5. Stefan Böckmann (RFV Alverskirchen-Everswinkel), Royal Roxanna, WN 6.70.

Springwettbewerb Kl. E mit festen Naturhindernissen: 1. Alina Siepe (ZRFV Calle-Meschede), Bonito, 0.00/53.93; 3. Carina Waltermann (RFV Telgte-Lauheide), Dekade, 0.00/65.10; 5. Jacqueline Stricker (RFV Ostbevern), Chiara, 0.00/75.29.

Stilspringprüfung Kl. A*, Abt. A: 1. Katharina Lechtermann (RFV Rinkerode), Thalia Noir, WN 7.80. Abt. B: 1. Katrin Urban (RV Geisterholz), Amery, WN 8.00.

Springprüfung Kl. L: 1. Christian Kukuk (RFV Warendorf ), Sweety, 0.00/60.46; 10. Christian Kukuk (RFV Warendorf), Etienne, 4.00 / 58.18; 11. Nina Stegemann (RFV „Gustav Rau“ Westbevern), Langstrumpf, 4.25/62.07.

Derbymed-Oldiecup 2008, Geschicklichkeitswettbewerb für Senioren: 1. Alois Lackenberg (RFV Rinkerode), Robin G. H., 0/42,86.

Springprüfung Kl. M*: 1. Markus Scharmann (RFV Vornholz), Levinja, 0/57,42; 3. Christian Kukuk (RFV Warendorf), Delorean-U, 0/68,84; 5. Christian Kukuk (RFV Warendorf), Etienne, 4.00/64,92.

Dressurplatz

Dressurreiterprüfung Kl. L, Abt. A: 1. Nina Stegemann (RFV „Gustav Rau“ Westbevern), Mr.Hale Bob, WN 7.90. Abt. B: 1. Martina Markmann (RV „St. Georg“ Münster), Milky Way, WN 7.50; 3. Bernd Hösker (RFV Ostbevern), Pasco, WN 7.20.

Eignungsprüfung für Reitpferde o. M.: 1. Nina Stegemann (RFV „Gustav Rau“ Westbevern), Fleur, WN 7.50.

Springreiterwettbewerb: 1. Laura Lohe (RFV Rinkerode), Naddel LV, WN 8.00.

Reithalle

Dressurpferdeprüfung Kl. A: 1. Henrike Sommer (ZRFV Albachten), Sunshine, WN 8.90; 6. Bernd Hösker (RFV Ostbevern), Donovan, WN 7.40.

Dressurprüfung Kl. A (Jun/JR): 1. Alina Mertens (RFV „St. Georg“ Werne), Rakina, WN 7.70; 5. Pana Serries (RFV Alverskirchen-Everswinkel), A tout prix, WN 7.00.

Dressurprüfung Kl. A: 1. Colette Maria Grubba (RFV 1876 Amelsbüren), Spot On, WN 8.00.

Dressurprüfung Kl. L (Trense): 1. Alina Mertens (RFV „St. Georg“ Werne), Rakina, WN 7.00.

Springplatz

Springpferdeprüfung Kl. A** (5- und 6j.): 1. Judica Schlösser (RV St. Georg Werne), Luca Toni, WN 8,00.

Springpferdeprüfung Kl. L (4- bis 6j.): 1. Kai Ligges (RFV von Nagel Herbern), Can do L, WN 8,30.

Stilspringwettbewerb Kl. E (Jun/JR): 1. Lea Rieping (RFV Rinkerode), Golden Mentos, WN 7,50; 2. Jana Schillmüller (RV Gustav Rau Westbevern), Domino, WN 7,20.

Springprüfung Kl. E: 1. Anja Lechtermann (RFV Rinkerode), Golden Boy, WN 7,50.

Führzügelklassenwettbewerb: 1. Katharina Möller (RV St. Hubertus Ascheberg), Banto, WN 8,00.

Stilspringprüfung Kl. L: 1. Lisa Lohmann (RFV Albersloh), Online, WN 8,00.

Zwei-Phasen-Springprüfung Kl. L: 1. Dennis Lilienbecker (RFV Enniger-Vorhelm), Caipirinha, 0,00/27,29; 3. Christian Kukuk (RFV Warendorf), Adelina, 0,00/32,31; 5. Christian Kukuk (RFV Warendorf), Limavadi, 0,00/35,21.

Springprüfung Kl. M mit Stechen: 1. Christian Kukuk (RFV Warendorf), Delorean-U, 0,00/39,37; 3. Christian Kukuk (RFV Warendorf), Etienne, 4,00/40,77.

Dressurplatz

Dressurpferdeprüfung Kl. L (5- und 6j.): 1. Jacqueline Gilles (RV St. Hubertus Ascheberg), Bodethal´s Kosima, WN 7,70; 2. Bernd Hösker (RFV Ostbevern), Pasco, WN 7,30.

Reitpferdeprüfung o. M. (3- und 4j.): 1. Dr. Ilka Boening (RV Gustav Rau Westbevern), Frauenheld, WNS 8,42.

Dressurwettbewerb Kl. E: 1. Nicole Haves (RFV Albersloh), Magic, WN 8,00.

Dressurprüfung Kl. E: 1. Franziska von Weichs (RFV Handorf-Sudmühle), Whitec, WN 7,80.

Dressurprüfung Kl. A: 1. Eva Stephan (RFV Albersloh), William LH, WN 7,70.

Pony-Reiterwettbewerb, Abt. A: 1. Sabrina Zurheiden (RFV Hiltrup), Chagall, WN 8,50. Abt. B: 1. Franziska Keute (RV St. Hubertus Ascheberg), Kaju, WN 8,20.

Dressurprüfung Kl. L (Kandare): 1. Ralf Bröker (RFV Appelhülsen), Monty, WN 7,60.

Dressurprüfung Kl. M*: 1. Nadine Surmann (RFV Appelhülsen), Jackpot v. S., WN 7,50; 3. Heinz Brüggemann sen. (RV Milte-Sassenberg) Walapai, WN 6,90.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/481304?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F719313%2F719320%2F
WDR macht Platz für 130 Wohnungen
Von der Mondstraße zum Servatiiplatz (v.l.) Stadtbaurat Robin Denstorff, Studioleiterin Andrea Benstein, Oberbürgermeister Markus Lewe, Dr. Carsten Wildemann (Leiter der WDR-Gebäudewirtschaft), Dr. Christian Jäger (Geschäftsführer der Wohn- und Stadtbau) und Dr. Thomas Robbers (Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Münster) stellten die gemeinsamen Pläne von Stadt und WDR vor.
Nachrichten-Ticker