Warendorf
Markus Bremer gewinnt S-Springen

Dienstag, 22.07.2008, 14:07 Uhr

Kreis Warendorf. Vor 14 Tagen war es eine leichte Entscheidung für Markus Bremer . Da hatte er Ehefrau Sabine sein Jawort gegeben. Am Sonntagabend bei der Pferdeleistungsschau des RV Lippborg-Unterberg folgte für ihn mit dem Start beim S-Springen, Höhepunkt des Turniers, ein schwerer Gang. Mit Unterstützung seiner Gattin, die am Rande des Parcours mitfieberte, wurde jedoch auch er ein leichter. Und solchermaßen beflügelt siegte der Unterberger Reiter auf Piko’s Boy mit strafpunktfreiem Ritt in 47,75 Sekunden nach Stechen.

Markus Bremer verwies Marius Rüther (RFV Büren) und Prosecco, einzige Konkurrenten im zweiten Umlauf, auf den nachfolgenden Rang. Sie waren 47,96 Sekunden unterwegs. Eine knappe Entscheidung also an der Spitze des Feldes.

Mit schnellster Zeit (70.47 Sekunden) aus dem ersten Umlauf bei vier Strafpunkten ging Bronze an Michael Brautmeier (RFV „Graf Sporck“ Delbrück) auf Sitano. Hubertus Große-Lümern (RV Geisterholz ) reihte sich mit Dywizja (4/80.06) an siebter Stelle in die Platzierung ein, Ursula Frölich (RV Lippborg-Unterberg) und Anila folgten auf Rang 9 (12/65.66), während Reinhard Lütke-Harmann (RFV Albersloh ) mit Par Excellence (12/74.58) an elfter Stelle notiert wurde.

Mit einer Überraschung endete am Samstagmittag die dritte Wertung beim Springchampionat der Nürnberger Versicherung. In dem als Zwei-Phasen-Springprüfung der Klasse M vom RV Lippborg-Unterberg im Rahmen seiner Pferdeleistungsschau ausgeschriebenen reitsportlichen Vergleich wurde Hubertus Große-Lümern, RV Geisterholz, der die Springserie nach zwei Wertungen auf Wenke mit 35 Punkten anführte, vom Richtergespann disqualifiziert. Sein komfortabler Vorsprung genügte allerdings, um auch nach dem dritten Gang in der Gesamtwertung an der Spitze des Feldes zu bleiben. Der Schmerz des Oelder Reiters über sein ungewolltes Ausscheiden wurde allerdings dadurch gelindert, dass er mit Dywizja den Tagessieg holte. Zum ersten Mal im Springchampionat eingesetzt, bescherte dieser Vierbeiner ihm bei einer strafpunktfreien zweiten Runde, die das Gespann in 31,80 Sekunden bewältigte, auf Anhieb 20 Punkte und eröffnete damit seinem Reiter mit Blick auf die in Ennigerloh und Ostenfelde noch folgenden Springchampionats-Teilprüfungen eine weitere Perspektive auf den Gesamtsieg.

Ganz vorne ist es jetzt aber beim Preis der Nürnberger Versicherung ausgesprochen eng geworden. Mit 33 Punkten folgt schon die Unterberger Amazone Ursula Frölich, die zum Auftakt auf Schloss Vornholz nicht dabei war, dann aber beim RFV Oelde mit Anila der gesamten Konkurrenz das Nachsehen geben konnte. Daheim verpasste sie Edelmetall nur ganz knapp und reihte sich an vierter Stelle in die Platzierung ein (4/29,98). Vor ihr André Schoppmann, RFV Vornholz, und Conquista, die ihren Erfolg nicht versilberten, sondern versilbern ließen (0/32,09), während Bronze an Reinhard Lütke-Harmann, RFV Albersloh, und Denise ging (0/32,34). André Schoppmann wird auf den Ausgang des Springchampionats allerdings keinen entscheidenden Einfluss mehr nehmen können, ist der doch bei der vierten Prüfung, die jetzt am ersten Augustwochenende vom RZFV Ennigerloh-Neubeckum auf seiner neuen Reitanlage in der Bauerschaft Hoest ausgetragen wird, bei der Olympiade in Hongkong an der Seite von Reinhard Wendt, dem nationalen Teilmannschaftsführer „Reiten“.

Springsportlicher Höhepunkt des Unterberger Reit- und Springturniers auf der Reitanlage am Hof Frölich war Freitagabend die Springpferdeprüfung der Klasse M. Hier wiederholte Svenja Serowy (RFV Rhynern) auf Luca Calotta ihren Erfolg, der sich bereits in der vorangestellten L-Prüfung eingestellt hatte. Sie siegte mit der Wertnote 8,0. In der Platzierung reihten sich nachfolgend Hubertus Große-Lümern, RV Geisterholz, mit Hey Girl (WN 7,9) und Reinhard Lütke-Harmann, RFV Albersloh, mit Pyconda (WN 7,8) ein. Ursula Frölich wurde mit Centino an fünfter Stelle notiert (WN 7,4).

Beim Young-Potential-Cup, der Samstag und Sonntag über die Stationen „Springen der Klasse L“ und „Zwei-Phasen-Springprüfung“ auf gleichem Niveau in das mit Stechen ausgeschriebene M-Springen einmündete, siegte Daniela Grae (RV Waltrop) auf Carlotta mit 213 Punkten. Leonie Budde (RFV Vornholz) und Lalique konnten im Finale noch Boden gut machen. Mit 202 Zählern zogen sie vom vierten auf den zweiten Rang vor. Es folgte Silvia Barnhausen (RFV Ostönnen) mit Daisy (201).

Auch Konstantin von dem Knesebeck (RV Milte-Sassenberg) steigerte sich in der dritten Cup-Prüfung. Dadurch rückte er mit Chaco vom sechsten auf den vierten Platz (199), gefolgt von Marcel Becklönne (RFV Vornholz) und Cocco (198). An achter Stelle finden wir Lina Thülig (RV Lippborg-Unterberg) mit Potzblitz (192), an 13. Rebecca Urban (RV Geisterholz) mit Lascara (163) und an 14. schließlich Lena Hanewinkel (RFV Vornholz) mit Sunbeam K (147). Sie alle dürfen nunmehr ihre reitsportlichen Fertigkeiten in einem Lehrgang bei Sönke Sönksen verfeinern. Denn das war ihr Sonderpreis im Young-Potential-Cup.

Die Ergebnisse:

Freitag, 18. Juli:

Dressurprüfung Kl. A, Abt. A: 1. Kirsten Schmidt (RZFV Ennigerloh-Neubeckum), Landa, WN 7.50; 2. Josef Pinke (RV Lippborg-Unterberg), Whyona, WN 7.30; 4. Julia Heller (RFV Enniger-Vorhelm), Hennessy R, WN 7.10; 5. Barbara Pöpsel (RFV Diestedde), Wiela, WN 7.00; 6. Kathrin Teipen (RV Lippborg-Unterberg), Gino Corvado und Stephanie Vöge (RV Lippborg-Unterberg), Wiona, beide WN 6.90; 8. Sabine Hanswille (RV Lippborg-Unterberg), Lucero, WN 6.80. Abt. B: 1. Birgit Scharpenberg (RZFV Ennigerloh-Neubeckum), Charlott, WN 7.40; 3. Nicole Kulke (RV Lippborg-Unterberg), Pops, WN 7.10.

Dressurprüfung Kl. L (Trense), Abt. A: 1. Meike Anders (ZRFV Ostenfelde-Beelen), Fabiano, WN 7.20; 3. Jana Ueding (RV Lippborg-Unterberg), Damun, WN 6.70; 4. Doris Hecker (RFV Warendorf), Sternschnuppe, WN 6.60; 5. Nicole Ruploh (RV Vorhelm-Schäringer Feld), Schwarzgold, WN 6.40; 6. Sabine Hanswille (RV Lippborg-Unterberg), Lucero, WN 6.30. Abt. B: 1. Gina Eberhardt (RFV Soest-Bad Sassendorf), Shakira, WN 7.50; 2. Anneliese Schomacher (RFV "St. Georg" Wadersloh), Wera, WN 7.20; 3. Michael Venherm (RZFV Ennigerloh-Neubeckum), Bordos, WN 7.10; 4. Isabel Gehringhoff (RV Lippborg-Unterberg), Amatus, WN 7.00; 5. Ulrike Wigger (RFV Vornholz), Royal-Son, WN 6.90.

Springpferdeprüfung Kl. A** (4j.): 1. Reinhard Lütke-Harmann (RFV Albersloh), Dubai, WN 8.00; 2. Theresa Gunnemann (RFV Sendenhorst), Little Lilli, WN 7.60; 3. Lina Thülig (RV Lippborg-Unterberg), Do Little, WN 7.50; 4. Markus Scharmann (RFV Vornholz), Bentley und Rainer Fallenberg (RFV Sendenhorst), Caruso, beide WN 7.40; 6. Hubertus Große-Lümern (RV Geisterholz), Bellevue, WN 7.30.

Springpferdeprüfung Kl. A** (5- und 6j.): 1. Svenja Serowy (RV Rhynern), Cervia, WN 8.10; 2. Reinhard Lütke-Harmann (RFV Albersloh), Lababeluba, WN 7.90; 3. Debby Winkler (RFV Warendorf), La Ricochette, WN 7.80; 4. und 5. Reinhard Lütke-Harmann (RFV Albersloh), mit Codex Two, WN 7.70, und Quite Easy, WN 7.60; 7. Hubertus Große-Lümern (RV Geisterholz), Pratony, WN 7.50.

Springpferdeprüfung Kl. L (4- und 5j.): 1. Marcus Döring (ZRFV Steinhagen-Brockhagen), Cornado NRW, WN 8.20; 2. und 3. Reinhard Lütke-Harmann (RFV Albersloh), mit Pyconda, WN 8.00, und Lababeluba, WN 7.80; 4. Rainer Fallenberg (RFV Sendenhorst), Cosmashiva, WN7.60; 7. Hubertus Große-Lümern (RV Geisterholz), Helliwell, WN 7.40.

Springpferdeprüfung Kl. L (6j.): 1. Svenja Serowy (RV Rhynern), Luca Calotta, WN 8.20; 3. Reinhard Lütke-Harmann (RFV Albersloh), Con Abajo, WN 7.80; 6. Marcel Becklönne (RFV Vornholz), Amerigo, WN 7.50.

Springpferdeprüfung Kl. M: 1. Svenja Serowy (RV Rhynern), Luca Calotta, WN 8.00; 2. Hubertus Große-Lümern (RV Geisterholz), Hey Girl, WN 7.90; 3. Reinhard Lütke-Harmann (RFV Albersloh), Pyconda, WN 7.80; 5. Ursula Frölich (RV Lippborg-Unterberg), Centino, WN 7.40; 6. Hubertus Große-Lümern (RV Geisterholz), Helliwell, WN 7.30.

Springprüfung Kl. A**: 1. Julia Bussmann (RV Lippborg-Unterberg), Mäcks, 0.00/46.84; 2. Isabel Gehringhoff (RV Lippborg-Unterberg), Prinz Priamos, 0.00/49.45; 3. Annika Freitag (RV Lippborg-Unterberg), Damaris, 0.00/50.11; 4. Andrea Frische (RFV Vornholz), Fred Feuerstein, 0.00/50.30; 6. Julia Heller (RFV Enniger-Vorhelm), Hennessy R, 0.00/53.28; 7. Marie Bonsel (RV Lippborg-Unterberg), Romeo, 0.00/53.54; 8. Lina Thülig (RV Lippborg-Unterberg), Carpe Diem, 0.00/54.17; 10. Julia Bussmann (RV Lippborg-Unterberg), De Soto, 0.00/59.19.

Samstag, 19. Juli:

Dressurpferdeprüfung Kl. A: 1. Silke Westbomke (RFV "St. Georg" Wadersloh), Fleur, WN 7.80; 2. Stephanie Schulze Rieping (RV Vorhelm Schäringer Feld), Welcome Stormy, WN 7.70; 5. Markus Scharmann (RFV Vornholz), Quantanamera, WN 7.50.

Dressurprüfung Kl. A, Abt. A: 1. Theresa Strumann (RFV Diestedde), Weltino, WN 7.70; 3. Ines Horsthemke (Beckumer RV), Paddymonn, WN 7.40; 4. Stephanie Vöge (RV Lippborg-Unterberg), Wiona, WN 7.20; 7. Maren Statkewitz (RV Lippborg-Unterberg), Consul, WN 6.70; 8. Lea Grünert (RV Lippborg-Unterberg), Wesley, WN 6.60. Abt. B: . Michael Drees (RFV "St. Georg" Wadersloh), Racker, WN 7.30; 2. Karin Steinhoff (RV Lippborg-Unterberg), Donna Bea, WN 7.20; 4. Josef Pinke (RV Lippborg-Unterberg), Whyona, WN 7.00.

Dressurwettbewerb Kl. E: 1. Alina Majer (RV Lippborg-Unterberg), Wenezia, WN 7.80; 2. Yvonne Brüggemann (RFV Sendenhorst), Montelino, WN 7.70; 4. Maren Statkewitz (RV Lippborg-Unterberg), Consul, WN 7.50; 5. Luisa Müller (RV Lippborg-Unterberg), Belle Amie, WN 7.40; 6. Anna-Gesina Gerdes (RV Vorhelm-Schäringer Feld), Woldemort, WN 7.30; 10. Theresa Strotmann (RFV Vornholz), Grando und Dagmar Diemer (RV Lippborg-Unterberg), Lotte, beide WN 7.00.

Dressurprüfung Kl. M*: 1. Silvia Bisterfeld (RV Lippborg-Unterberg), Messina, WN 6.90; 2. Ann-Kathrin Terbille (RFV Vornholz), Frederic T, WN 6.70.

Turnierplatz

Springprüfung Kl. L: 1. Ursula Frölich (RV Lippborg-Unterberg), Veronica, 0.00/48.52; 4. Ursula Frölich (RV Lippborg-Unterberg), Angelina, 0.00/51.93; 5. Reinhard Lütke-Harmann (RFV Albersloh), Poly Swing S, 0.00/52.38.

Springprüfung Kl. L (Young Potential Cup 2008): 1. Desiree Liemke (ZRFV Rietberg-Druffel), Ballerina, 0.00/47.51; 2. Konstantin von dem Knesebeck (RFV Milte-Sassenberg), Chaco, 0.00/48.11; 3. Dennis Lilienbecker (RFV Enniger-Vorhelm), Caipirinha, 0.00/48.96; 4. Marcel Becklönne (RFV Vornholz), Cocco, 0.00/50.64.

Zwei-Phasen-Springprüfung Kl. M*, Abt. A: 1. Hubertus Große-Lümern (RV Geisterholz), Dywizja, 0.00/31.80; 2. André Schoppmann (RFV Vornholz), Conquista, 0.00/32.09; 3. Reinhard Lütke-Harmann (RFV Albersloh), Denise, 0.00/32.34; 4. Ursula Frölich (RV Lippborg-Unterberg), Anila, 4.00/29.98; 5. Markus Bremer (RV Lippborg-Unterberg), Piko's Boy, 4.00/31.16; 6. Thomas Becklönne (RFV Vornholz), Pablo, 4.00/31.62; 7. Tatjana Pusch (RZFV Ennigerloh-Neubeckum), Rebellino, 4.00/36.46. Abt. B: . Nayal Nassal (Kuwait), Ophelia, 0.00/27.17.

Stilspringprüfung Kl. A*, Abt. A: 1. Katrin Urban (RV Geisterholz), Amery, WN 8.30; 4. Aline Pätzke (RZFV Ennigerloh-Neubeckum), Animal Skip, WN 7.30; 7. Farina Fuest (Beckumer RV), Liquido, WN 6.90; 8. Christoph Pieper (RV Lippborg-Unterberg), Alischa K, WN 6.80. Abt. B: 1. Jacqueline Everszumrode (RV Lippborg-Unterberg), Pai, WN 7.70; 3. Julia Heller (RFV Enniger-Vorhelm), Hennessy R, WN 6.80; 4. Pia Schulte-Nölke (RFV Oelde), Ramba Zamba, WN 6.60; 5. Marie Schulze Bonsel (RFV "St. Georg" Wadersloh), Aida, Mona Ringkamp (RV Lippborg-Unterberg), Ilonka und Anna Rüger (RZFV Ennigerloh-Neubeckum), Little Foot, alle WN 6.50.

Mannschafts-Springwettbewerb Kl. E: 1. RV St. Georg Wadersloh (Marie Schulze Bonsel mit Aida, Mareike Henkelmann mit Polette, Michaela Romic mit Robin Hood und Michaela Vorwerk mit Rubicon), 0.00/108.31; 2. RV Lippborg-Unterberg II (Christoph Pieper mit Alischa K, Jasper Gehringhoff mit Prinz Priamos, Carina Schoppengerd mit Rocky und Melissa Sophie Lukas mit Nasz), 0.00/125.47; 3. RV Lippborg - Unterberg III (Luisa Müller mit Belle Amie, Meike Brünger mit Nostradamus, Dagmar Diemer mit Lotte und Farina Fuest mit Liquido), 4.00/125.24; 4. RV Lippborg-Unterberg I (Maren Statkewitz mit Giocata, Lea Grünert mit Wesley, Clara Plagwitz mit Corina und Lara Freitag mit Wenezia), 4.00/138.07. Einzelwertung: 1. Vivien Schauren (ZRFV Reckenberg-Wiedenbrück), Taifun, 0.00/29.74; 2. Marie Schulze Bonsel (RFV "St. Georg" Wadersloh), Aida, 0.00/34.29; 3. Mareike Henkelmann (RFV "St. Georg" Wadersloh), Polette, 0.00/34.76; 5. Farina Fuest (Beckumer RV), Liquido, 0.00/38.70;6. Michaela Romic (RFV "St. Georg" Wadersloh), Robin Hood, 0.00/39.26; 7. Carina Schoppengerd (RV Lippborg-Unterberg), Rocky, 0.00/39.64; 9. Christoph Pieper (RV Lippborg-Unterberg), Alischa K, 0.00/41.10.

Sonntag, 20. Juli:

Dressurpferdeprüfung Kl. L: 1. Simone Bergjohann (ZRFV Mastholte), Lentano B, WN 7.80; 2. Nicole Ruploh (RV Vorhelm-Schäringer Feld), Schwarzgold, WN 7.60; 3. Ann-Christin Robbert (RV Geisterholz), Der Rosenkönig, WN 7.20; 4. Stephanie Schulze Rieping (RV Vorhelm-Schäringer Feld), Lennard, WN 7.10.

Dressurprüfung Kl. L (Kandare): 1. Stephanie Schulze Rieping (RV Vorhelm-Schäringer Feld), Fiffikus, WN 7.60; 2. Michaela Figgener (RV Geisterholz), Feed Back, WN 7.40; 4. Isabel Gehringhoff (RV Lippborg-Unterberg), Amatus, WN 7.00.

Dressurprüfung Kl. M**: 1. Marlies Brakemper (ZRFV Mastholte), Rob Roy, WNS 692.00; 2. und 3. Petra Reckmeyer (Ländl. RFV Hollen e.V.) mit Cassian, WNS 683.00, und Cyrano de Bergerac, WNS 677.00.

Reiterwettbewerb, Abt. A: 1. Yvonne Brüggemann (RFV Sendenhorst), Montelino, WN 8.10; 2. Carina Hauptmeier (RV St. Georg Wadersloh), Candy, WN 8.00; 3. Eva Brakemper (RV St. Georg Wadersloh), VIP Mercedes, WN 7.90; 4. Nike Driesen (RV Lippborg-Unterberg), Prinz Priamos, WN 7.50; 6. Franziska Warnecke (RV Geisterholz), Half Penny, WN 7.20. Abt. B: 1. Verena Sieckmann (RV Diestedde-Herzfeld), Sam, WN 7.80; 2. Eileen Kottlarz (RZRV Ennigerloh-Neubeckum), Calotta, WN 7.60; 3. Franziska Reinecke (RV Lippborg-Unterberg), Snoopy, WN 7.30; 4. Jolina Schmid-Palzer (RFV Sendenhorst), Perez Petit, WN 7.10; 5. Katharina Fahl (RV Lippborg-Unterberg), Djona, WN 6.90. Abt. C: 1. Inga Schmidt (Beckumer RV), Paddymonn, WN 7.50; 2. Lara Freitag (RV Lippborg-Unterberg), Wenezia, WN 7.30; 3. Judith Sieckmann (RV Diestedde-Herzfeld), Sam, WN 7.20; 4. Alina Roxel (RFV "St. Georg" Wadersloh), Cool Cassis, WN 7.10; 5. Franziska Witte (RFV Vorhelm-Schäringer Feld), Maximilian Schröder, WN 7.00.

Turnierplatz

Stilspringprüfung Kl. L: 1. Kirsten Tüns (RV Geisterholz), Professor Peter, WN 8.00; 2. Isabel Gehringhoff (RV Lippborg-Unterberg), Prinz Priamos, WN 7.10; 3. Josef Pinke (RV Lippborg-Unterberg), Rajour, WN 6.70; 4. Andrea Frische (RFV Vornholz), Fred Feuerstein, WN 6.50.

Zwei-Phasen-Springprüfung Kl. L (Young Potential Cup 2008): 1. Maxi Korte (RFV Rhynern), Sherry, 0.00/30.97; 3. Jan Andre Schulze Niehues (RFV Warendorf), Gina, 0.00/34.03; 4. Leonie Budde (RFV Vornholz), Lalique, 0.00/35.78; 7. Lina Thülig (RV Lippborg-Unterberg), Potzblitz, 0.00/39.65; 9. Marcel Becklönne (RFV Vornholz), Cocco, 4.00/35.34.

Stilspringwettbewerb Kl. E: 1. Steffen Eikenkötter (RV Geisterholz), Dusty, WN 8.00; 2. Melissa Sophie Lukas (RV Geisterholz), Nasz, WN 7.80; 3. Steffen Eikenkötter (RV Geisterholz), Corado, WN 7.70; 4. Yvonne Brüggemann (RFV Sendenhorst), Montelino, WN 7.60; 6. Farina Fuest (Beckumer RV), Liquido, WN 7.40.

Springprüfung Kl. M* mit Stechen (Finale Young Potential Cup 2008): 1. Corinna Dieck (RFV Ostönnen), Prince, 0.00/46.18; 2. Daniela Grae (RV Waltrop), Carlotta, 4.00/38.11; 3. Silvia Barnhausen (RFV Ostönnen), Daisy, 4.00/39.48; 4. Konstantin von dem Knesebeck (RFV Milte-Sassenberg), Chaco, 4.00/43.28; 6. Leonie Budde (RFV Vornholz ), Lalique, 8.00/39.27. Gesamtwertung Young Potential Cup: 1. Daniela Grae (RV Waltrop), Carlotta, 213; 2. Leonie Budde (RFV Vornholz), Lalique, 202; 3. Silvia Barnhausen (RFV Ostönnen), Daisy, 201 4. Konstantin von dem Knesebeck (RV Milte-Sassenberg), Chaco, 199; 5. Marcel Becklönne (RFV Vornholz), Cocco, 198; 8. Lina Thülig (RV Lippborg-Unterberg), Potzblitz, 192; 13. Rebecca Urban (RV Geisterholz), Lascara, 163; 14. Lena Hanewinkel (RFV Vornholz), Sunbeam K, 147.

Springprüfung Kl. M**: 1. und 2. Tim Rethemeier (RFV "Fridericus Rex" Valdorf), mit Clinton, 0.00/58.46, und Gordito, 0.00/60.22; 3. Markus Bremer (RV Lippborg-Unterberg), Piko's Boy, 0.00/60.43; 4. Reinhard Lütke-Harmann (RFV Albersloh), Denise, 0.00/62.97; 7. Reinhard Lütke-Harmann, Par Excellence, 0.00/70.01.

Springprüfung Kl. S* mit Stechen: 1. Markus Bremer (RV Lippborg-Unterberg), Piko's Boy, 0.00/47.75; 2. Marius Rüther (RFV Büren), Prosecco, 0.00/47.96; 3. Michael Brautmeier (RFV „Graf Sporck" Delbrück), Sitano, 4.00/70.47; 7. Hubertus Große-Lümern (RV Geisterholz), Dywizja, 4.00/80.06; 9. Ursula Frölich (RV Lippborg-Unterberg), Anila, 12.00/65.66; 11. Reinhard Lütke-Harmann (RFV Albersloh), Par Excellence, 12.00/74.58.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/480574?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F719313%2F719320%2F
Nachrichten-Ticker