Warendorf
Spannendes Stechen

Montag, 11.05.2009, 13:05 Uhr

Kreis Warendorf - Mächtig strecken mussten sich die Vierbeiner beim M-Springen am Sonntagabend auf der Reitanlage des RFV Ahlen in Nachbarschaft zum Haus „Quante“. Insbesondere im Stechen der anspruchsvollsten Prüfung dieser Pferdeleistungsschau. Sichtlich beeindruckt zeigte sich der eine oder andere Aktive dabei schon von der ersten Runde in einem mit 41 Startern starken Teilnehmerfeld. Wie anders sollte sie jedoch Parcourschef Matthias Kimmeyer auch auseinander bekommen?

Fünf von ihnen gingen in die zweite Runde. Allen voran Günther Lange, RFV Sendenhorst, mit Cheeky on Cloud. Sie bewältigten auch den Stechparcours strafpunktfrei. Die hierbei vorgelegten 39,20 Sekunden sollten zum Sieg allerdings nicht genügen. Dafür gab es Bronze. Noch etwas schneller war Lena Stührmann (RFV von Nagel Herbern) mit Goody Gucci unterwegs (0/37,21), den Sieg aber ließ sich Hubertus Große-Lümern nicht nehmen. Er verließ den Stechparcours nach 37,04 Sekunden.

Der zweite Sieg für ihn an diesem Abend. Zuvor hatte der Reiter aus dem Oelder Geisterholz den Gabentisch bei der Zwei-Phasen-Springprüfung Klasse L abgeräumt. Da allerdings mit Pratony (0/31,73). Ihm war dabei Martin Schultenkemper (RFV Oelde) im nachbarschaftlich guten Einvernehmen unmittelbar mit Loreen gefolgt (0/32,55). Der dritte Platz ging an André Horstmann, Reiter des RFV Alverskirchen-Everswinkel, der sich mit Lisann vorstellte (0/32,84).

In diesem Springen waren die Herren unter sich, hatte der RFV Ahlen doch für die Amazonen eine eigene Abteilung gebildet. Wenn das zu ihrem Schutz geschehen sein sollte, lässt sich nur feststellen: eigentlich unnötig. Nach Teilnehmerzahl und Leistungsstärke erwies sich das weibliche Geschlecht mindestens ebenbürtig. Canan-Johanna Breforth (Werne) war jedenfalls mit Sam the Man noch schneller unterwegs als die Herren später (0/30,43), wobei man einräumen muss, wenn man ihren Begleiter betrachtet, dass es ohne Männer eben doch nicht geht, auch wenn sie vier Beine haben.

Leslie Minklei (Ascheberg) folgte mit Brandy in dieser Prüfung an zweiter Stelle (0/32,82), Lena Stührmann (Herbern) mit Goody Gucci (0/33,24) auf dem dritten Rang. Beste Amazone des Kreisreiterverbandes Warendorf war die Rinkeroder Amazone Jutta Lackenberg, die Punica an die vierte Stelle steuerte und dabei die Edelmetallränge um „hauchdünne“ drei hundertstel Sekunden verpasste. Jennifer Kukuk, RFV Warendorf, reihte sich mit Etienne an fünfter Stelle in die Platzierung ein.

Dressursportlicher Höhepunkt des Ahlener Turniers war die Prüfung der Klasse M, bei der bereits Sonntagmittag feststand, dass Susanne Warnecke und Lotto Karotti der Sieg nicht mehr genommen werden konnte. Die Richter gaben beiden die Wertnote 7,2. Es war der dritte Sieg für Aktive aus dem Oelder Geisterholz. Cindy Puchalla (Werne) beendete ihre Lektionen auf Amicello mit glatten sieben Punkten. Das war der zweite Platz. An dritter stelle folgte Simone Kohlmann-Laroche mit Walkabout (WN 6,8), die dem gleichen Verein angehört, vor den Ahlener Amazonen Ines Post auf Westside (WN 6,7) und Maren Förster auf Frederic D (WN 6,5).

In der auf Kandare zu reitenden Dressurprüfung Klasse L hatte Ines Post mit Westside die Konkurrenz zuvor noch deutlich dominiert (WN 7,5). Irmgard Pentrop (RFV Albersloh) und Las Vegas hatten sich hingegen für Silber entschieden (WN 7,0), Petra Keller, RFV Ostbevern, und Sheridans votierten für Bronze (WN 6,9).

Hier die Ergebnisse:

Freitag, 8. Mai
Dressurplatz
Dressurpferdeprüfung Kl. A: 1. Pia Ploghaus, RSV Verl-Sende, Ludwig WE, WN 7,8; 5. Andrea Winkler, ZRFV St. Hubertus Füchtorf, Ruby Rigorosa, WN 7,1.
Dressurpferdeprüfung Kl. L: 1. Pia Ploghaus, RSV Verl-Sende, Flummy, WN 7,7; 2. Andrea Winkler, ZRFV St. Hubertus Füchtorf, Ruby Rigorosa, WN 7,5.
Dressurprüfung Kl. A (Jun./JR): 1. Anja Rehbaum, RFV Albersloh, Laomeda, WN 7,7; 6. Frederike Weitkamp , RFV Warendorf, Gentle Hawk, WN 6,9.
Springplatz
Springpferdeprüfung Kl. A: 1. und 2. Kai Ligges, RFV von Nagel Herbern, mit Cassandra L, WN 8,1, und Mr. Obama L, WN 7,8.
Springpferdeprüfung Kl. A: 1. Carsten Rotermund, RFV Telgte-Lauheide, Belle de Jour, WN 7,9; 3. Chantal Wiesner, RV Milte-Sassenberg, Anakin Skywalker, WN 7,6.
Springpferdeprüfung Kl. L: 1. Carsten Rotermund, RFV Telgte-Lauheide, Belle de Jour, WN 7,8; 9. Nicole Salm, RFV Warendorf, Estella, WN 7,0.

Samstag, 9. Mai
Dressurplatz
Dressurprüfung Kl. L, Abt. A: 1. Frauke Ernesti, RV St. Georg Werne, Willow, WN 7,1; 6. Katharina Schulze-Zumloh, RV Milte-Sassenberg, Moses GSZ, und Martina Bruchhaus, RV Milte-Sassenberg, Sunnys-Victor, beide WN 6,5. Abt. B: 1. Jana Katharina Grommas, RFV Heessen, Pepe el Fresco, WN 7,7.
Dressurwettbewerb Kl. E (WBO): 1. Franziska Lutter, RFV Rhynern, Mondrian, WN 7,2.
Dressurprüfung Kl. E (LPO): 1. Stephanie Gieske, RFV Vornholz, Rubi van Kenubi, WN 7,5; 3. Julia Grunert, RFV Alverskirchen-Everswinkel, Donna Dorina, WN 7,2; 4. Claire Venherm, RFV Warendorf, Nados, WN 7,1.
Dressurprüfung Kl. L (Kandare): 1. Ines Post, RFV Ahlen, Westside, WN 7,5.
Springplatz
Kombinierte Dressur-/Springprüfung Kl. A, analog Eignungsprüfung: 1. Katrin Brandhove, RFV Sendenhorst, Don Pescatore NRW, WN 7,8.
Stilspringprüfung Kl. A, Abt. A: 1. Frederike Weitkamp, RFV Warendorf, Gentle Hawk, WN 7,7; 2. Nikola von Spies, RFV Warendorf, Caprice S, WN 7,4; 3. Geri Heitmann, RFV Alverskirchen-Everswinkel, Phyllis, WN 7,3. Abt. B: 1. Theresa Vorspohl, RFV von Nagel Herbern, Romy, WN 8,0.
Stilspringwettbewerb Kl. E (WBO): 1. Linda Förster, RFV Ahlen, Park´s Partitur, WN 7,7.
Stilspringprüfung Kl. E (LPO): 1. Frederieke Wenning, RFV Ahlen, Missouri, WN 7,7; 2. Nadine Everwand, RFV Warendorf, Richman, WN 7,6; 3. Eva-Leonie Benkmann, RV Milte-Sassenberg, Charis, WN 7,5; 9. Claire Venherm, RFV Warendorf, Nados, WN 7,1.
Springprüfung Kl. A, Abt. A: 1. Petra Baune, RV Gustav Rau Westbevern, Peggy, 0/45,89. Abt. B: 1. Norbert Telgmann, RV Fritz Sümmermann Fröndenberg, Jehol du Plape, 0/47,7; 7. Eva Schönfelder, RFV Warendorf, Payten, 0,50/65,55.
Springprüfung Kl. L, Abt. A: 1. Eva Ellebracht, RFV Vornholz, Carla Carlotta, WN 7,8; 11. Sarah Stegemann, RFV Alverskirchen-Everswinkel, Faberge, WN 6,9. Abt. B: 1. Christa Ekstrand-Hansson, RFV Albersloh, Alexa, WN 7,4.

Sonntag, 10. Mai
Dressurplatz
Dressurprüfung Kl. A: 1. Ruth Elkmann, RFV Vornholz, Glenn E, WN 7,5.
Springreiterwettbewerb: 1. Linda Förster, RFV Ahlen, Park´s Partitur, WN 8,2; 2. Hannah-Luisa Richter, RFV Rinkerode, Dee Jay, WN 7,8; 4. Meike Serries, RFV Alverskirchen-Everswinkel, Pedro, WN 7,7.
Dressurprüfung Kl. M: 1. Susanne Warnecke, RV Geisterholz, Lotti Karotti, WN 7,2.
Führzügelklassenwettbewerb: 1. Simon Wesselmann, RFV von Nagel Herbern, Nina, WN 8,0; 5. Johanna Horstmann, RFV Alverskirchen-Everswinkel, Charmante, WN 7,5.
Reiterwettbewerb, Abt. A (Jg. 91 – 96): 1. Christina Nettebrock, RFV Ahlen, Remember Lo, WN 7,8. Abt. B (Jg. 97 u. 98): 1. Johanna Vilbusch, RFV Ahlen, Kingstown, WN 7,6; 5. Meike Serries, RFV Alverskirchen-Everswinkel, Pedro, WN 7,2. Abt. C (Jg. 99 – 02): 1. Naike Kuhlmann, RFV Sendenhorst, Navius, WN 8,0; 2. Lina Horstmann, RFV Alverskirchen-Everswinkel, Charmante, WN 7,7.
Springplatz
Punktespringprüfung Kl. A** mit Jokereinsatz, Abt. A: 1. Ina Sommer, RV Geisterholz, Casadox, 44/47,63; 6. Karin Loges, RFV Warendorf, Quaximilian, 52,65; 9. Eva Schönfelder, RFV Warendorf, Payten, 56,84; 10. Frederike Weitkamp, RFV Warendorf, Blue, 57,23. Abt. B: 1. Lisa Lohmann, RFV Albersloh, Emma L, 44/40,71; 6. Martin Künzel, RV Milte-Sassenberg, Cinderella, 45,98.
Pony-Stilspringprüfung Kl. A: 1. Philipp Schulze Topphoff, RFV Roxel, Carry On, WN 8,0; 3. Eva-Leonie Benkmann, RV Milte-Sassenberg, Charis, WN 7,8; 9. Nenja-Marie Heitmann, ZRFV St. Hubertus Füchtorf, Oosteinds Flummi, WN 7,4.
Pony-Stilspringprüfung Kl. L: 1. Lisa-Marie Förster, RFV Ahlen, Da Vinci K, WN 8,3; 9. Nenja-Marie Heitmann, ZRFV St. Hubertus Füchtorf, Oosteinds Flummi, WN 7,4.
Zwei-Phasen-Springprüfung Kl. L, Abt. A (Damen): 1. Canan-Johanna Breforth, RV St. Georg Werne, Sam the Man, 0/30,43; 5. Jennifer Kukuk, RFV Warendorf, Etienne, 0/33,55. Abt. B (Herren): 1. Hubertus Große-Lümern, RV Geisterholz, Pratony, 0/31,73; 3. Andre Horstmann, RFV Alverskirchen-Everswinkel, Lisann, 0/32,84; 4. Georg Ettwig, RFV Warendorf, Home Run, 0/32,97; 5. Andre Böckmann, RFV Alverskirchen-Everswinkel, Rigatona, 0/33,32; 8. Rene Sontag, RFV Warendorf, Le Grand, 0/35,14; 11. Jan André Schulze Niehues, RFV Warendorf, Landfürstin, 0/39,0; 13. Claus Veser, RFV Warendorf, Gingia-Gladdys, 4/34,22.
Springprüfung Kl. M: 1. Hubertus Große-Lümern, RV Geisterholz, Wenke, 0/37,04; 5. Georg Koll, RFV Alverskirchen-Everswinkel, Faberge, 16/57,7 (alle nach Stechen); 10. Georg Ettwig, RFV Warendorf, Home Run, 4/70,4.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/553425?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F719266%2F719308%2F
Nachrichten-Ticker