Warendorf
Richter vergeben Traumnoten

Sonntag, 14.06.2009, 15:06 Uhr

Warendorf - Den Dressurprüfungen am Donnerstag folgte Freitag die Vorstellung junger Springpferde bei der Pferdeleistungsschau des RFV Warendorf auf der Reitanlage in der Bauerschaft Dackmar. Hierbei wurden von den Richtern Traumnoten vergeben.

Beste Vierjährige war Cayenne. Unter dem Sattel von Christian Kukuk , RFV Warendorf, bekam sie die Wertnote 8,2. Beim jahrgangsälteren Nachwuchs hinterließ Coolman Cosmo den nachhaltigsten Eindruck auf A-Niveau. Vorgestellt von Jens Goldfuß, ZRFV Rietberg-Druffel, gab es für ihn 8,6 Punkte in der ersten Abteilung. In der zweiten folgte Nicole Stutes Designer (RFV Ravensberg) mit 8,4 Zählern, wobei sich Christian Kukuk mit Marabu (WN 8,2) an zweiter Stelle in die Platzierung einreihte.

Einen zweiten Platz gab es für den Warendorfer Reiter darüber hinaus auf L-Basis. Allerdings mit Chelsea, wiederum jedoch mit der Wertnote 8,2 in der Altersklasse für Vier- und Fünfjährige. Bei den Sechsjährigen unter sich glänzten Markus Scharmann und Chevalier sanspeur vom RFV Vornholz mit 8,5 Punkten.

Bei der Springpferdeprüfung Klasse M griff die Wolbecker Amazone Eva Deimel mit Cascaro in das Geschehen ein. Beide siegten mit 8,8 Zählern, gefolgt von Markus Scharmann und Chevalier sanspeur (WN 8,5).

Die Annäherung an die absolute Höchstnote 10,0 erfolgte Samstag bei der Gewöhnungsprüfung für Reitpferde, die erst vor wenigen Monaten in das Prüfungsspektrum aufgenommen wurde. Lisa Wegener, RFV Senden, erzielte mit Fantastico die Wertnote 9,5. Silber ging an Britta Cordes, RFV Warendorf, und Rusty Ray (WN 8,5) Den vierten Platz teilten sich Heike Gerbaulet, RV Milte-Sassenberg, auf Patero und Thomas Hartwig, für den gleichen Verein startend, auf Rufus Rabenschlau gemeinsam mit der Ahlener Amazone Verena Schwippe auf Vinja. Alle drei erhielten glatte sieben Punkte.

In der Springprüfung Klasse A bereicherte Sabrina Rusche (RFV Ostbevern) ihre Sammlung um ein weiteres goldenes Schleifchen. Mit Dondolo verließ sie den Parcours strafpunktfrei nach 41,62 Sekunden. Was ihr in der ersten Abteilung recht, war Marion Baune (RV Gustav Rau Westbevern) in der zweiten billig. Pikeur benötigte dabei nur 38,02 Sekunden. Silber ging hier an Meggi Strotmann (RFV Telgte-Lauheide) und Deenah (0/41,42), Bronze an Hans-Werner Ortjohann, ebenfalls ein Reiter aus der Lauheide, auf Chiquitita (0/42,04). Anja Pohlschmidt (ZRFV St. Hubertus Füchtorf) zeigte, dass man auch im nördlichsten Zipfel des Kreises Warendorf schnell unterwegs sein kann. Pikanas in der dritten Abteilung vorgelegte 40,83 Sekunden wurden lediglich Dorothee Nienkemper (ZRFV Ennigerloh-Neubeckum) und Charly Brown unterboten (0/38,35).

Bei der nachfolgenden Springprüfung Klasse L bewies Andre Horstmann (RFV Alverskirchen-Everswinkel) mit Lisann, das er es immer noch versteht, die Konkurrenz zu dominieren (0/40,29). Auch hier gab es für Anja Pohlschmidt und Pikana P Silber (0/41,98), ein Edelmetall über das sich Simone Frense (RV Milte-Sassenberg) und Red Power Ranger in der dritten Abteilung freuten (0/39,35).

In der anspruchsvollsten Prüfung des dritten Warendorfer Turniertages, einem Springen der Klasse M kontrollierte Michael Flöttmann (RV „Diana“ Bad Rothenfelde) mit Darego Dux das Feld (58,19). Christian Schulze Topphoff (RV Gustav Rau Westbevern), der lange Zeit RFV Vornholz, lag, folgte schließlich mit Galathee As (0/58,48) an zweiter Stelle.

Großer Andrang herrschte Samstag auch bei der Dressurprüfung Klasse A. In der ersten Abteilung stellte Theresa Oertker, RFV Warendorf, Gammon mit der Wertnote 7,8 vor. Das war der Sieg. Die zweite Abteilung ging an Helene Schulze Zurmussen, RFV Warendorf, und Firlefanz (WN 7,4), die Verena Schüpmann, RFV Ostbevern, und Dream-Boy (WN 7,1) sowie Frederike Weitkamp, RFV Warendorf, mit Gentle-Hawk (WN 7,0) auf die nachfolgenden Plätze verwies. In der dritten Abteilung ging wiederum kein Weg an Vanessa Rusche (RFV Ostbevern) und Hydalra vorbei (WN 8,2).

Die Ergebnisse:

Freitag, 12. Juni

Springplatz

Springpferdeprüfung Kl. A** (4j.): 1. Christian Kukuk, RFV Warendorf, Cayenne, WN 8,2.

Springpferdeprüfung Kl. A** (5- und 6j.), Abt. A: 1. Jens Goldfuß, ZRFV Rietberg-Druffel, Coolman Cosmo H, WN 8,6; 4. Jan Carsten Weber, RV Milte-Sassenberg, Chocolate, WN 7,9; 7. Simone Frense, RV Milte-Sassenberg, Clay´s Powergirl, WN 7,7; 7. Günther Lange, RFV Sendenhorst, Columbus, WN 7,7. Abt. B: 1. Nicole Stute, RFV Ravensberg, Designer, WN 8,4; 2. Christian Kukuk, RFV Warendorf, Marabu, WN 8,2; 3. und 5. Markus Scharmann, RFV Vornholz, mit Lahron, WN 8,0, und Bentley, WN 7,8.

Springpferdeprüfung Kl. L (4- und 5j.), Abt. A: 1. Tobias Böcker, RFV Hiltrup, Caretella RB, WN 8,5; 2. Christian Kukuk, RFV Warendorf, Chelsea, WN 8,2. Abt. B: 1. Niklas Hebing, RV Rhede-Krommert, Quattrophenia, WN 8,3.

Springpferdeprüfung Kl. L (6j.): 1. Markus Scharmann, RFV Vornholz, Chevalier sanspeur, WN 8,5; 7. Markus Scharmann, RFV Vornholz, Rolex RT, WN 8,0.

Springpferdeprüfung Kl. M* (5- und 6j.): 1. Eva Deimel, RV St. Hubertus Wolbeck, Cascaro, WN 8,8; 2. Markus Scharmann, RFV Vornholz, Chevalier sanspeur, WN 8,5.

Samstag, 13. Juni

Springplatz

Springprüfung Kl. A**, Abt. A: 1. Sabrina Rusche, RFV Ostbevern, Dondolo, 0/41,62; 4. Frederike Weitkamp, RFV Warendorf, Gentle Hawk, 0/47,17. Abt. B: 1. Marion Baune, RV Gustav Rau Westbevern, Pikeur, 0/38,02; 8. Ludger Fölling, RFV Vornholz, Abeja, 0/47,87; 10. Geri Heitmann, RFV Alverskirchen-Everswinkel, Phyllis, 0/49,53; 12. Nicole Büscher, RFV Warendorf, Fittigrano, 0/49,84. Abt. C: 1. Dorothee Nienkemper, ZRFV Ennigerloh-Neubeckum, Charly Brown, 0/38,35; 2. Anja Pohlschmidt, ZRFV St. Hubertus Füchtorf, Pikana P, 0/40,83; 5. Florian Tiemann, ZRFV Neuwarendorf, Festus P, 0/42,75; 9. Frank Steiling, RFV Vornholz, Rugby, 0/44,05.

Springprüfung Kl. L, Abt. A: 1. Thomas Rüffer-Wartenberg, RFV Bad Laer, Laurius, 0/44,51; 4. Ulrike Hilker, RFV Vornholz, Pratony, 0/45,12. Abt. B: 1. Andre Horstmann, RFV Alverskirchen-Everswinkel, Lisann, 0/40,29; 2. Anja Pohlschmidt, ZRFV St. Hubertus Füchtorf, Pikana P, 0/41,98; 4. Alexandra Lüth, RV Milte-Sassenberg, Dagobert Duck, 0/42,38; 7. Martin Fink, RV Milte-Sassenberg, Carus, 0/43,06; 8. Dirk Schoppmann, RFV Vornholz, Art ist in, 0/43,74; 11. Martin Fink, RV Milte-Sassenberg, La Vita, 0/44,41. Abt. C: 1. Rebekka Rösler, RFV Paderborn-Haxtergrund, Wonne Girl, 0/39,09; 2. Simone Frense, RV Milte-Sassenberg, Red Power Ranger, 0/39,35; 6. Christian Kukuk, RFV Warendorf, Cincinnati, 0/41,49; 7. Jan André Schulze Niehues, RFV Warendorf, Donaudream, 0/41,85; 14. Jennifer Kukuk, RFV Warendorf, Etienne, 0/43,99.

Springprüfung Kl. M*, Abt. A: 1. Michael Flöttmann, RV „Diana“ Bad Rothenfelde, Darego Dux, 0/58,19; 4. Leonie Budde, RFV Vornholz, Lalique, 0/59,56; 5. Andre Horstmann, RFV Alverskirchen-Everswinkel, Lisann, 0/60,34; 7. Martin Rolf, RV Milte-Sassenberg, Cyrano R, 0/61,25; 8. Martin Fink, RV Milte-Sassenberg, Carus, 0/61,94; 9. Jan Carsten Weber, RV Milte-Sassenberg, Landini, 0/62,12; 10. Jennifer Kukuk, RFV Warendorf, Etienne, 0/63,55.

Reithalle

Gewöhnungsprüfung für Reitpferde: 1. Lisa Wegener, RFV Senden, Fantastico, WN 9,5; 2. Britta Cordes, RFV Warendorf, Rusty Ray, WN 8,5; 4. Heike Gerbaulet, RV Milte-Sassenberg, Patero, und Thomas Hartwig, RV Milte-Sassenberg, Rufus Rabenschlau, beide WN 7,0.

Dressurreiterprüfung Kl. A, Abt. A: 1. Philipp Hagemann, RFV Roxel, Wednesday, WN 7,8; 2. Johanna Beckhoff, RFV Sendenhorst, Minou, WN 7,6; 3. Kristina Weitkamp, RFV Warendorf, Catweazle, WN 7,5; 8. Anna-Lena Elmer, RV Milte-Sassenberg, Pirandello, WN 7,2; 9. Theresa Oertker, RFV Warendorf, Gammon, WN 7,1. Abt. B: 1. Anja Lohmann, RFV Ostbevern, Campino, WN 8,1.

Dressurprüfung Kl. A, Abt. A: 1. Theresa Oertker, RFV Warendorf, Gammon, WN 7,8; 5. Stephanie Gieske, RFV Vornholz, Rubi wan Kenubi, WN 6,7; 6. Victoria Hartmann, RFV Vornholz, Cascadeur B, WN 6,6; 7. Sarah Sommerhage, RFV Alverskirchen-Everswinkel, Secura, WN 6,5. Abt. B: 1. Helene Schulze Zurmussen, RFV Warendorf, Firlefanz, WN 7,4; 3. Frederike Weitkamp, RFV Warendorf, Gentle-Hawk, WN 7,0; 4. Cathrin Spickhoff, RFV Warendorf, Earl Chamberlain, WN 6,9; 6. Ina Scheibe, RV Milte-Sassenberg, Fely, WN 6,8; 9. Daniela Horstmann, RFV Alverskirchen-Everswinkel, Daggy, WN 6,5. Abt. C: 1. Vanessa Rusche, RFV Ostbevern, Hydalra, WN 8,2.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/367863?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F719266%2F719307%2F
Nachrichten-Ticker