Warendorf
Risiko wird belohnt

Montag, 27.07.2009, 16:07 Uhr

Rinkerode - Es war ein Respekt gebietender Parcours, den Reinhard Rölver Sonntagabend zum Abschluss der Rinkeroder Reitertage beim Preis der LVM Vossenberg Münster auf der Reitanlage im Sportzentrum aufgebaut hatte. Der krönende Abschluss einer Pferdeleistungsschau , die von den Reitsportfreunden begeistert angenommen wurde. 32 Aktive hatten sich zum Springen der Klasse M in die Starterliste eingetragen, vier von ihnen konnten sich für das Stechen qualifizieren.

Auf Markus Scharmann (RFV Vornholz) fiel die undankbare Aufgabe, mit Campari As die zweite Runde zu eröffnen. Die hierbei vorgelegten 43,52 Sekunden stellten eine passable Umlaufzeit dar. Das Gespann musste jedoch einen Hindernisfehler hinnehmen. Dieses Ergebnis bescherte ihm bei der Siegerehrung Bronze.

Danach nahm die Wolbecker Amazone Vanessa König den springsportlichen Wettstreit im Stechparcours auf. Mit Mycrosoft Soenderskov beherzt zureitend, zeigte sie, dass es noch schneller geht (0/39,51). Beide blieben aber, neue Führung, vor allen Dingen strafpunktfrei.

Diese Herausforderung wurde von Daniela Grae (Waltrop) mit Carlotta offensiv angenommen. Ihre Umlaufzeit, 37,59 Sekunden, hätte gepasst. Mit zwei Klötzchen im Gepäck wurden jedoch die Edelmetallränge verfehlt.

Von Loreen weiß man, dass sie mit Martin Schultenkemper (RFV Oelde) immer schnell unterwegs ist. 42,67 Sekunden im Stechparcours reichten jedoch an diesem Abend nicht. Vielleicht war auch schon ein wenig Sicherheit im „Spiel“, wurde von beiden von vornherein Silber angestrebt. Und auch erreicht.

Volles Risiko, das liebte Alois Lackenberg (RFV Rinkerode) schon in jungen Jahren. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Und so zeigte er sich Sonntagnachmittag beim Finale im Derbymed Oldiecup in seiner alten Tugend. Wie an der Schnur gezogen bewegte sich mit ihm Robin G.H. auf der Bahn. Strafpunktfrei passierte das an vorletzter Stelle startende Paar nach 33,51 Sekunden die Ziellinie. Das war der Sieg im Finale und in der Gesamtwertung.

Mit Maik dicht auf den Fersen war ihm wieder einmal Wilhelm Zumdiek vom RFV Albersloh. Vor Alois Lackenberg startend, hatte er strafpunktfreie 34,42 Sekunden vorgelegt, hierbei darauf setzend, den Vorjahressieger an der erfolgreichen Titelverteidigung hindern zu können. Und um ganz sicher zu gehen, wurde Heinrich Finke, der 2009 bisher nicht im Wettbewerb um den Oldiecup gestartet war, mit Laval L von der Albersloher Equipe als „Joker“ eingesetzt. Seine Aufgabe, „Raum“ zwischen Wilhelm Zumdiek und Alois Lackenberg zu schaffen. 34,78 Sekunden stellten zum guten Schluss allerdings lediglich das drittbeste Ergebnis dar. So musste sich Wilhelm Zumdiek in der Gesamtwertung bei 74 Punkten mit dem zweiten Platz bescheiden.

Bronze ging hier an Josef Börnemann (RFV Ostbevern) und Haemon F, mit 65 Punkten. Sie rangierten in der Finalprüfung an vierter Stelle (0/36,34). Beste Amazone in Rinkerode war Gerlinde Balder (RFV Albersloh) mit Canberra K (0/41,13). In der Gesamtwertung blieb sie gleichwohl einen Platz hinter der an siebter Stelle rangierenden Michaela Vogt vom RFV Drensteinfurt, die sich auf Laho vorstellte.

Anspruchsvollste Dressur des Sonntags war die auf Kandare zu reitende Prüfung der Klasse L, bei der Alexandra Unstedde (ZRFV Lützow Selm-Bork-Olfen) das Feld auf Dialog SW anführte (WN 8,0). Jennifer Kukuk (RFV Warendorf ) und Sanddorn folgten hier an dritter Stelle (WN 7,2).

Bei der nachfolgenden Dressurreiterprüfung der Klasse L wurde es für dieses Gespann Silber in der zweiten Abteilung (WN 7,7). Auch hier gab es für Denise Boje (RV St. Hubertus Wolbeck) auf Laetitia ein glattes „gut“ als Richterurteil. 8,0 Punkte hatte Sabine Hoffmann, (RFV Senden) schließlich mit Highlight erzielt. Das war bereits Bestergebnis in der ersten Abteilung.

Ergebnisse von der Pferdeleistungsschau des RFV Rinkerode, 25. und 26. Juli 2009

Samstag, 25. Juli

Springplatz

Springpferdeprüfung Kl. A** (4j.): 1. Marcel Neugebauer, RFV Rinkerode, Attention, WN 7,8; 4. Thomas Becklönne, RFV Vornholz, Cornado F, WN 7,1.

Springpferdeprüfung Kl. A** (5- und 6j.): 1. Tina Gierke, RV Hemer-Edelburg, Lucy Lou, WN 7,5; 6. Patricia Breuer, RV Milte-Sassenberg, Caschmir, und Georg Koll, RFV Alverskirchen-Everswinkel, Gaia, beide WN 7,0.

Springpferdeprüfung Kl. L: 1. Markus Scharmann, RFV Vornholz, Chevalier sanspeur, WN 8,0.

Stilspringwettbewerb Kl. E: 1. Marlene Droop, RFV 1876 Amelsbüren, Tobie, WN 7,8; 8. Nadine Fieber, RV Katzheide, Picolino, WN 6,9.

Springprüfung Kl. A**, Abt. A: 1. Khalid Prinz Bin Ghalib Al Said, Picaro, 0/39,25. Abt. B: 1. Barbara Eggert, RFV 1876 Amelsbüren, Venito, 0/39,95.

Stilspringprüfung Kl. A*, Abt. A: 1. Julie-Marie Czekalla, RFV Greven, J.C. Violino, WN 7,6. Abt. B: 1. Christine Cordes, RFV Senden, Royal Black, WN 7,2; 3. Barbara Holböke, RFV Ostenfelde-Beelen, Fire and Ice, WN 6,7. Abt. C: 1. Nadine Albermann, RV Gustav Rau Westbevern, Polo, WN 7,6.

Springprüfung Kl. L mit Stechen: 1. Markus Scharmann, RFV Vornholz, Campari As, 0/37,64; 3. und 4. Markus Scharmann, mit Rolex RT, 0/39,93, und Chevalier sanspeur, 0/40,99.

Dressurplatz

Dressurprüfung Kl. L (Trense), Abt. A: 1. Frauke Ernesti, RV St. Georg Werne, Willow, WN 7,2; 2. Katharina Schulze Zumloh, RV Milte-Sassenberg, Moses GSZ, WN 7,0; 6. Markus Scharmann, RFV Vornholz, Montral, WN 6,3. Abt. B: 1. Iris Harenbrock, RFV Appelhülsen, Donna Castilia, WN 7,3.

Eignungsprüfung für Reitpferde o. M.: 1. Karina Wittmann, ZRFV Lienen, Lotta, WN 8,0; 2. Patricia Breuer, RV Milte-Sassenberg, Caschmir, WN 7,8; 3. Aida Henze, RV Milte-Sassenberg, Feline UK, WN 7,6.

Springreiterwettbewerb: 1. Maike Mende, RFV Greven, Petit Cadeau, WN 8,0; 4. Maike Serries, RFV Alverskirchen-Everswinkel, Pedro, WN 7,4.

Mannschafts-Dressurreiterwettbewerb: 1. RFV Albersloh (Nikole Sauerland mit Cleopatra, Henrike Heimann mit Nobless, Anna Schulze Zuralst mit Piet und Daniela Haselon mit Shirley-Bess), WNS 29,6; 3. RV Milte-Sassenberg (Hendrik Schuckenberg mit Veronique, Lisa Rutte mit Perfect Joe, Veronika Tewes mit Ginger und Marie Baumjohann mit Shari), WNS 28,0. Einzelwertung: 1. Henrike Heimann, RFV Albersloh, Nobless, WN 7,6; 7. Hendrik Schuckenberg, RV Milte-Sassenberg, Veronique, WN 7,0; 11. Marie Baumjohann, RV Milte-Sassenberg, Shari, WN 6,7.

Reithalle

Dressurpferdeprüfung Kl. A, Abt. A: 1. Jutta Sieg, RFV Drensteinfurt, Dancer, WN 7,5. Abt. B: 1. Patricia Breuer, RV Milte-Sassenberg, Caschmir, WN 7,5; 5. Aida Henze, RV Milte-Sassenberg, Feline UK, und Dietmar Gerlach, RV Milte-Sassenberg, Raimon S, beide WN 7,0.

Dressurprüfung Kl. A (Jun./JR): 1. Kristin Hoppe, RFV Vorhelm-Schäringer Feld, Baileys, WN 7,3; 11. Julia Grunert, RFV Alverskirchen-Everswinkel, Donna Dorina, WN 6,3.

Dressurwettbewerb Kl. E: 1. Sabrina Zurheiden, RFV Hiltrup, Chagall, WN 7,6; 4. Laura Mußmann, RV Milte-Sassenberg, Beauty, WN 7,2; 7. Vera Ellebracht, RFV Vornholz, De la Rosa, WN 7,0.

Dressurwettbewerb Kl. E: 1. Frederic Schulze Gronover, RFV Greven, Lombard, WN 7,6; 2. Julia Grunert, RFV Alverskirchen-Everswinkel, Donna Dorina, WN 7,5; 6. Kirsten Schuckenberg, RV Milte-Sassenberg, Paddington, WN 7,2.

Dressurreiterprüfung Kl. A, Abt. A: 1. Franziska Schürmann, RFV Enniger-Vorhelm, Ruth-Johanna, WN 7,7; 8. Eva Ellebracht, RFV Vornholz, De la Rosa, WN 7,0; 12. Nadine Beßelmann, RFV Vornholz, Bentley, WN 6,6. Abt. B: 1. Ruth Elkmann, RFV Vornholz, Glenn E, WN 7,7. Abt. C: 1. Catrin Stiller, ZRFV von Lützow Selm-Bork-Olfen, Alida, WN 7,4.

Sonntag, 26. Juli

Springplatz

Punktespringprüfung Kl. A** mit Jokereinsatz, Abt. A: 1. Annika Gaßmöller, RFV von Nagel Herbern, Cynderella, 44/41,47; 3. Nadine Beßelmann, RFV Vornholz, Bentley, 43/44,78. Abt. B: 1. Lisa Lohmann, RFV Albersloh, Emma L, 44/40,16; 7. Natalie Freye, RV Milte-Sassenberg, Flamenco As, 44,61.

Stilspringprüfung Kl. E: 1. Patricia Breuer, RV Milte-Sassenberg, Caschmir, WN 8,0; 5. Kirsten Schuckenberg, RV Milte-Sassenberg, Palomina, WN 6,8; 8. Jana Serries, RFV Alverskirchen-Everswinkel, Famira S, WN 6,6.

Mannschafts-Springwettbewerb Kl. E: 1. RFV Drensteinfurt, 4/146,42; 5. RV Milte-Sassenberg, 107/199,71. Einzelwertung: 1. Sophia Lilienbecker, RFV Enniger-Vorhelm, Nazarino, 0/42,60.

Führzügelklassenwettbewerb, Abt. A: 1. Simon Wesselmann, RFV von Nagel Herbern, Nina, WN 7,8. Abt. B: 1. Elena Rabe, RV Appelhülsen, Feivel, WN 7,8; 3. Leonie Habrock, RV Milte-Sassenberg, Ginger, WN 7,4.

Stilspringprüfung Kl. L, Abt. A: 1. Tina Gierke, RV Hemer-Edelburg, Conner, WN 7,6. Abt. B: 1. Saskia Mende, RFV Greven, Florentino BT, WN 7,8.

Zwei-Phasen-Springprüfung Kl. L: 1. Jörn Grae, RV Waltrop, Arthos, 0/37,31.

Geschicklichkeitwettbewerb, Finale Derbymed-Oldiecup: 1. Alois Lackenberg, RFV Rinkerode, Robin G.H., 0/33,51; 2. Wilhelm Zumdiek, RFV Albersloh, Maik, 0/34,42; 3. Heinrich Finke, RFV Albersloh, Laval L, 0/34,78. Gesamtwertung: : 1. Alois Lackenberg, RFV Rinkerode, 80 Punkte; 2. Wilhelm Zumdiek, RFV Albersloh, 74; 3. Josef Börnemann, RFV Ostbevern, 65.

Preis der LVM Vossenberg Münster, Springprüfung Kl. M* mit Stechen: 1. Vanessa König, RV St. Hubertus Wolbeck, Mycrosoft Soenderskov, 0/39,51; 2. Martin Schultenkemper, RFV Oelde, Loreen, 0/42,67; 3. Markus Scharmann, RFV Vornholz, Campari As, 4/43,52 (alle nach Stechen); 7. Markus Scharmann, Chevalier sanspeur, 4/65,03; 9. Jennifer Kukuk, RFV Warendorf, Etienne, 4/67,61.

Dressurplatz

Dressurpferdeprüfung Kl. L: 1. Manuela Marchlewski, ZRFV Kamen, Filiya, WN 7,5.

Dressurprüfung Kl. A, Abt. A: 1. Alfons Voskort, RV St. Georg Saerbeck, Risiko, WN 7,8. Abt. B: 1. Ramona Füchtenhans, RFV Ahlen, Felix, WN 7,7; 8. Kathrin Uthmann, RFV Vornholz, Flower, WN 6,9. Abt. C: 1. Stephanie Hohnsel, RFV Münster-Sprakel, McFly, WN 7,6; 8. Katharina Grunert, RFV Alverskirchen-Everswinkel, Duty Free, WN 6,7.

Reitpferdeprüfung o. M. (3- und 4j.): 1. Michaela Karpe, RV St. Hubertus Ascheberg, Del-Piera, WNS 8,17.

Reiterwettbewerb mit Galopp, Abt. A: 1. Elena Kramer, ZRFV Calle-Meschede, Waterloo B, WN 7,8. Abt. B: 1. Sven-Gerrit Gunert, RFV Alverskirchen-Everswinkel, Duty Free, WN 8,0; 5. Hendrik Schuckenberg, RV Milte-Sassenberg, Veronique, WN 7,5. Abt. C: 1. Marina Leimkühler, RFV Ostbevern, Apocalypse Now, WN 8,2; 4. Jana Habrock, RV Milte-Sassenberg, Ginger, WN 7,4; 6. Lisa Rutte, RV Milte-Sassenberg, Perfect Joe, WN 7,3.

Reiterwettbewerb ohne Galopp: 1. Katharina Möller, RV St. Hubertus Ascheberg, De Niro, WN 7,6; 2. Maja Westhus, RFV Vornholz, Facteur, WN 7,5.

Reithalle

Dressurprüfung Kl. L (Kandare): 1. Alexandra Unstedde, ZRFV Lützow Selm-Bork-Olfen, Dialog SW, WN 8,0; 3. Jennifer Kukuk, RFV Warendorf, Sanddorn, WN 7,2.

Dressurreiterprüfung Kl. L, Abt. A: 1. Sabine Hoffmann, RFV Senden, Highlight, WN 8,0; 3. Markus Scharmann, RFV Vornholz, Montreal, WN 7,4. Abt. B: 1. Denise Boje, RV St. Hubertus Wolbeck, Laetitia, WN 8,0; 2. Jennifer Kukuk, RFV Warendorf, Sanddorn, WN 7,7; 5. Birgitta Holböke, RFV Ostenfelde-Beelen, Gwendoline, WN 7,2.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/458485?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F719266%2F719306%2F
Nachrichten-Ticker