Warendorf
Milte-Sassenberg baut Führung aus

Dienstag, 19.07.2011, 10:07 Uhr

Kreis Warendorf - In der vom RV Lippborg-Unterberg am Sonntagnachmittag im Rahmen seiner Pferdeleistungsschau ausgerichteten dritten Wertung für den Springpokal der Genossenschaftsbanken im Kreis Warendorf siegte die Equipe des RV Milte-Sassenberg vor Telgte-Lauheide, der Startgemeinschaft Ahlen/Sendenhorst und dem RV „Gustav Rau“ Westbevern.

Die Milter Reiter konnten sich auf der Reitanlage am Hof Frölich in der Bauerschaft Unterberg bei der laufenden Prüfungsserie zum zweiten Mal an die Spitze des Feldes setzen und avancierten damit vor dem Springpokal-Finale, das der RFV Albersloh am 18. September ausrichten wird, zum Top-Favoriten.

Mit 82 von möglichen 90 Punkten setzten sich Alina Maria Kretschmer auf Capriss, Eva-Leonie Benkmann auf Peanuts, Martin Fink auf Promi Model und Martin Rolf auf Cyrano R Sonntag vom Feld der Verfolger ab. Trennten den RV Milte-Sassenberg von Westbevern und Telgte bisher lediglich zwei Punkte, ist der Vorsprung gegenüber dem ärgsten Verfolger nunmehr auf sechs Zähler gewachsen. Sicher ist dem RV Milte-Sassenberg damit der Gesamtsieg zwar noch nicht, zumal beim Finale die doppelten Punkte ausgeschüttet werden. Er ist dem angestrebten Erfolg jedoch einen großen Schritt näher gekommen, während der RFV Albersloh, nach seinem siebten Platz in Unterberg und in der Gesamtwertung mit 54 Punkten weiterhin an fünfter Stelle liegend, seine Hoffnung auf eine erfolgreiche Pokalverteidigung endgültig begraben haben dürfte.

Das Milter Verfolger-Duo hat sich getrennt. Lagen der RV „Gustav Rau“ Westbevern und der RFV Telgte-Lauheide bisher gleichauf, befindet sich Helmut Kortes Equipe jetzt allein an zweiter Stelle (76 Punkte). Auf dem dritten Platz folgt das Westbeverner Quartett (72 Punkte) vor der Startgemeinschaft Ahlen/Sendenhorst (70 Punkte).

Acht von elf Equipen blieben in der dritten Wertung für den Springpokal strafpunktfrei, die drei weiteren Mannschaften hatten lediglich jeweils vier Strafpunkte hinnehmen müssen. In Beckum-Unterberg war also allein die Umlaufzeit ausschlaggebend. Ein Ergebnis, das so nicht ganz befriedigen kann. Würde es sich beim Finale wiederholen, müssten fast alle Vereine die vierte Wertung im Stechen entscheiden.

In der Springpokal-Einzelwertung siegte der Sendenhorster Reiter Günther Lange. Er verließ den Parcours mit Schikri H nach 37.80 Sekunden. Den zweiten Platz teilten sich Birgit Nienkemper, RV Geisterholz, auf Solei can fly und Katharina Bohnenkämper, RFV Telgte-Lauheide, auf Zapateo (beide 0.00/39.03). Bester Milter Reiter war Martin Rolf, der mit Cyrano R zwar Edelmetall um einen Rang verpasste (0.00/39.21), aber dennoch den entscheidenden Anteil am Erfolg seiner Mannschaft hatte. Martin Fink, RFV Milte-Sassenberg, und Promi Model folgten an sechster Stelle (0.00/40.93). Jörg Stegemann, RV „Gustav Rau“ Westbevern, und Clooney (7. Platz, 0.00/41.25) führten die Westbeverner Mannschaft an, für die Tanja Alfers auf Wilma an neunter Stelle folgte (0.00/41.92).

Die Ergebnisse:

Freitag, 15. Juli
Dressurplatz
Dressurpferdeprüfung Kl. A: 1. und 2. Philipp Hess, RV Hof Bettenrode, mit Dorian Gray, WN 8.20, und Loup de mer, WN 7.70.
Dressurpferdeprüfung Kl. L: 1. Philipp Hess, RV Hof Bettenrode, Dorian Gray, WN 7.40.
Dressurprüfung Kl. A, Abt. A: 1. Carina Hauptmeier, RFV „St. Georg Wadersloh“, Famicelli, WN 7.80; 2. Elena Otto-Erley, RFV Warendorf , Splendid Sovereign, WN 7.50. Abt. B: 1. Heike Oelkrug, RFV Vellinghausen, Dirty Harry, WN 7.70.
Turnierplatz
Springpferdeprüfung Kl. A** (4- und 5j.): 1. Reinhard Lütke-Harmann, RFV Albersloh, Queensberry, WN 7.80; 4. Martin Fink, RFV Milte-Sassenberg, Argendor, WN 7.40; 7. Reinhard Lütke-Harmann, RFV Albersloh, Captain Jack Sparrow, WN 7.00.
Springpferdeprüfung Kl. A** (5- und 6j.): 1. Leonie Jonigkeit, RV „St. Hubertus“ Wolbeck, Clever and Smart, WN 8.00; 5. Reinhard Lütke-Harmann, RFV Albersloh, Captain Jack Sparrow, WN 7.40; 7. Rainer Fallenberg, RFV Sendenhorst, Sicco, WN 7.20.
Springpferdeprüfung Kl. L (4- und 5j.): 1. Leonie Jonigkeit, RV „St. Hubertus“ Wolbeck, Clever and Smart, WN 8.40; 2. Reinhard Lütke-Harmann, RFV Albersloh, Condor M, WN 8.30; 4. Reinhard Lütke-Harmann, RFV Albersloh, Lesley, WN 8.00; 6. Martin Fink, RFV Milte-Sassenberg, Artesse, WN 7.70.
Springpferdeprüfung Kl. L (6j.): 1. und 2. Reinhard Lütke-Harmann, RFV Albersloh, mit Dagobert K, WN 8.30, und Cecil CK, WN 7.90.
Springpferdeprüfung Kl. M*: 1. Leonie Jonigkeit, RV „St. Hubertus“ Wolbeck, Priobert du Rouet, WN 8.30; 2. Reinhard Lütke-Harmann, RFV Albersloh, Condor M, WN 8.20; 7. Reinhard Lütke-Harmann, RFV Albersloh, Fighting Luna, WN 7.40.
Gelände
2. Wertung Horstmann-Gelände-Nachwuchscup, Geländereiterwettbewerb: 1. Marina Leimkühler, RFV Ostbevern, Marengo, WN 8.00; 4. Lisa de Vries, RFV Ahlen, Ocamiros, WN 7.40; 5. Maren Röttger, RFV Ahlen, Flamme, WN 7.30; 5. Antonia Boensma, RFV Ostbevern, Rosenstolz, WN 7.30.

Samstag, 16. Juli
Dressurplatz
Dressurprüfung Kl. L (Trense), Abt. A: 1. Isabel Schröder, RV Lippborg-Unterberg, Amatus, WN 7.30. Abt. B: 1. Franzisk Pellengahr-Gröblinghoff, RFV Oelde, Chico, WN 6.90; 3. Ann-Kathrin Frenkel, RFV Warendorf, Frida Kahlo, WN 6.60; 5. Stephanie Schulze Rieping, RFV Vorhelm-Schäringer Feld, Welcome Stormy, WN 6.40; 7. Janine Scharmann, RFV Vornholz, Montreal, WN 6.20.
Dressurprüfung Kl. A: 1. Nina Weckheuer, RFV Oelde, Rubinja, WN 7.90; 2. Janine Scharmann, RFV Vornholz, Montreal, WN 7.70.
Dressurwettbewerb Kl. E, Abt. A: 1. Nele Wagemann, RFV Oelde, Watermill Meddo xx, WN 8.10; 3. Mona Westhus, RFV Vornholz, Quintana, WN 7.60; 4. Marina Leimkühler, RFV Ostbevern, Durielle, WN 7.50; 5. Henrike Heimann, RFV Albersloh, Daipara, WN 7.40; 6. Mattea Kroll-Ruploh, RFV Vorhelm-Schäringer Feld, Fahrenheit, WN 7.30; 7. Anna Schulze Zuralst, RFV Albersloh, Piet, WN 7.20. Abt. B: 1. Victoria Hartmann, RV Geisterholz, Florix, WN 7.70.
Dressurprüfung Kl. M*: 1. Tobias Arnsburg, Ländl. RFV Hollen, Royal Noir, WN 7.50; 4. Stephanie Schulze Rieping, RFV Vorhelm Schäringer Feld, Fiffikus, WN 7.10; 8. Anika Gausepohl, RFV Warendorf, Le Rouge, WN 6.80.
Turnierplatz
Springprüfung Kl. A**, Abt. A: 1. Ina Sommer, RV Geisterholz, Casadox, 0.00/51.10; 5. Carolin Klemckow, RFV Milte-Sassenberg, Julia, 0.00/61.92; 9. Laura Elkmann, RFV Sendenhorst, Fusilli, 4.00/54.81. Abt. B: 1. Petra Fahlenbreder, RFV Oelde, Little Lady N, 0.00/45.64; 3. Anja Lechtermann, RFV Rinkerode, Thalia Noir, 0.00/51.43; 7. Dörte Röhling, RFV Warendorf, Piririka, 0.00/54.81.
Stilspringprüfung Kl. L, Abt. A: 1. Steffen Eikenkötter, RV Geisterholz, Copicenza, WN 8.50; 2. Justus Konrad, RV „Gustav Rau“ Westbevern, Canavaro, WN 8.30; 3. Eva Ellebracht, RFV Vornholz, Carla Carlotta, WN 8.00; 5. Alina Swonke, RFV Sendenhorst, Desperado, WN 7.80; 6. Eva Ellebracht, RFV Vornholz, Pialotta, WN 7.70; 7. Alina Swonke, RFV Sendenhorst, Leon – HG, WN 7.50; 11. Laura Elkmann, RFV Sendenhorst, Fusilli, WN 7.00. Abt. B: 1. Oliver Hase, RFV Vellinghausen, Susi Sorglos HS, WN 8.20; 2. Thomas Suntrup, RFV Sendenhorst, Alonso, WN 8.00; 6. Christina Jolk, RFV Sendenhorst, Attention, WN 7.70; 8. Frank Steiling, RFV Vornholz, Cache-Cayroon, WN 7.60; 12. Thomas Suntrup, RFV Sendenhorst, Cinderella, WN 7.40.
3. Wertung SellaPort Nachwuchscup, Stilspringwettbewerb Kl. E: 1. Jonas Scholz, RFV Sendenhorst, Wirbelwind, WN 8.70; 2. Marina Leimkühler, RFV Ostbevern, Durielle, WN 8.40; 4. Malina Schlautmann, RFV Sendenhorst, Diva, WN 8.20; 7. Henrike Heimann, RFV Albersloh, Daipara, WN 7.90; 8. Lisa de Vries, RFV Ahlen, Ocamiros, WN 7.80; 9. Maren Röttger, RFV Ahlen, Flamme, WN 7.70; 9. Naike Kuhlmann, RFV Sendenhorst, Navius, WN 7.70; 13. Nicole Franzke, ZRFV „St. Hubertus” Füchtorf, Esperado S, WN 7.50.
Springprüfung Kl. L, Abt. A: 1. Petra Fahlenbreder, RFV Oelde, Little Lady N, 0.00/47.90; 3. Yousif Hashem Al Refaei (Vereinigte Emirate), Cosmopolit, 0.00/52.34; 4. Alina Maria Kretschmer, RFV Milte-Sassenberg, Capriss, 0.00/52.66; 6. Alina Swonke, RFV Sendenhorst, Leon – HG, 0.00/55.74. Abt. B: 1. Canan-Johanna Breforth, RFV “St. Georg“ Werne, Sam the Man, 0.00/46.30; 5. Rainer Fallenberg, RFV Sendenhorst, Faresca, 0.00/54.31; 7. Markus Suntrup, RFV Sendenhorst, A'Life, 0.00/56.25.
Mannschafts-Springwettbewerb Kl. E: RV „St. Georg“ Wadersloh (Jennifer Müller mit Lennox, Johanna Bettmann mit Rosella, Julia Ortenburger mit Sir Santos und Michaela Vorwerk mit Phantom), 0.00/128.80; 2. RFV Sendenhorst (Malina Schlautmann mit Diva, Leonie Schlautmann mit Fila H, Jonas Scholz mit Wirbelwind und Sönke Fallenberg mit Candle TF), 0.00/131.02; 5. RFV Albersloh (Henrike Heimann mit Daipara, Marco Bartmann mit Naweyo, Anna Schulze Zuralst mit Piet, und Daniela Haselon mit Top Freddy), 8.00/141.93. Einzelwertung: 1. Verena Sieckmann, RV Lippborg-Unterberg, Rocky, 0.00/37.55; 3. Henrike Heimann, RFV Albersloh, Daipara, 0.00/40.61; 4. Malina Schlautmann, RFV Sendenhorst, Diva, 0.00/41.59; 10. Jonas Scholz, RFV Sendenhorst, Wirbelwind, 0.00/44.53; 11. Leonie Schlautmann, RFV Sendenhorst, Fila H, 0.00/44.90.
Zwei-Phasen-Springprüfung Kl. M*, Abt. A: 1. Huberta Vahle, Reiterverein Altenautal, Cingstona, *0.00/23.54; 2. Eva Deimel, RV “St. Hubertus” Wolbeck, Cassius-Clay, *0.00/24.74; 3. Ursula Frölich, RV Lippborg-Unterberg, Centino, *0.00/26.51; 8. Theresa Gunnemann, RFV Sendenhorst, Little Lilli, *4.00/30.84; 10. Nicole Spiekermann, RFV Warendorf, Avijano, *8.00/28.33; 11. Kristina Hollmann, RFV Ostbevern, Leadon Valley, *20.00/30.99. Abt. B: 1. Martin Fink, RFV Milte-Sassenberg, Rosali, *0.00/25.24; 2. Sultan Saif Al Awani (Vereinigte Emirate), Seekatze, *0.00/26.01; 3. Günther Lange, RFV Sendenhorst, Missouri, *0.00/26.58; 5. Martin Fink, RFV Milte-Sassenberg, mit La Vita und Promi Model, beide *0.00/27.37; 10. Günther Lange, RFV Sendenhorst, Columbus, *0.00/30.16; 11. Christian Kukuk, RFV Warendorf, Cayenne, *4.00/25.96.

Sonntag, 17. Juli
Dressurplatz
Dressurprüfung Kl. L (Kandare): 1. Stephanie Schulze Rieping, RV Vorhelm-Schäringer Feld, Welcome Stormy, WN 7.60; 4. Ann-Kathrin Frenkel, RFV Warendorf, Frida Kahlo, WN 7.10.
Junge-Dressurtalente-Cup by Braun Wälzlager Ostbevern, Dressurreiterprüfung Kl. L: 1. Marie-Claire Pöppelmann, RFV Nottuln, Duna Luna, WN 8.40.
Dressurprüfung Kl. M**: 1. Tobias Arnsburg, Ländl. RFV Hollen, Royal Noir, WNS 668.00; 2. Mechthild Rapior, RFV „St. Georg“ Werne, Winny the Puu, WNS 656.00; 3. Nadja Sachs, RFV Ostönnen, Blondi, und Philipp Hess, RV Hof Bettenrode, Miss Facette de Lully, beide WNS 653.00; 7. Stephanie Schulze Rieping, RV Vorhelm-Schäringer Feld, Fiffikus, WNS 645.00.
Reiterwettbewerb, Abt. A: 1. Vanessa Seemann, Reiterverein Oelde, Dark Chocolate, WN 8.00; 4. Maya Westhus, RFV Vornholz, Lesley, WN 7.40; 7. Sina Rausch, RV Vorhelm-Schäringer Feld, Boy, WN 7.10; 9. Leonie Christin Schulze Henne, RFV Ahlen, Dagobert, und Antonia Winter, RV Vorhelm-Schäringer Feld, HET Simon, beide WN 7.00. Abt. B: 1. Nina Franz, RFV Rhynern, Camillo, WN 8.20; 3. Johanna Fleuter, RV Vorhelm-Schäringer Feld, Delicia, WN 7.80.
Springreiterwettbewerb: 1. Nele Wagemann, RFV Oelde, Watermill Meddo xx, WN 8.50; 2. Maya Westhus, RFV Vornholz, Lesley, WN 8.00.
Turnierplatz
Stilspringprüfung Kl. A*, Abt. A: 1. Jennifer Oelkrug, RFV Vellinghausen, Cortina, WN 7.60; 2. Leonie Schlautmann, RFV Sendenhorst, Fila H, und Jonas Scholz, RFV Sendenhorst, Wirbelwind, beide WN 7.50. Abt. B: 1. Vanessa Funke, RV Lippborg-Unterberg, Pallas Athene, WN 7.80; 7. Theresa Oertker, RFV Warendorf, Malik's Di Florence, WN 6.80.
Zwei-Phasen-Springprüfung Kl. L, Abt. A: 1. Josef Pinke, RV Lippborg-Unterberg, Rajour, *0.00/22.37. Abt. B: 1. Markus Suntrup, RFV Sendenhorst, A'Life, *0.00/20.98; 2. Thomas Becklönne, RFV Vornholz, Cornado F, *0.00/21.50; 3. und 4. Alina Swonke, RFV Sendenhorst, mit Testion, *0.00/23.36, und Leon – HG, *0.00/25.49.
Springprüfung Kl. M**, Abt. A: 1. Eva Deimel, RV “St. Hubertus” Wolbeck, Cadmon, 0.00/56.84; 2. Thomas Becklönne, RFV Vornholz, Pablo, 0.00/64.53; 3. Frank Volke, RFV Büren, Armani, 0.00/74.06; 4. Ursula Frölich, RV Lippborg-Unterberg, Charlotte RS, 4.00/59.46. Abt. B: 1. Markus Engelhard, RV Altenautal, Cantango, 0.00/59.73; 2. Laura Rieksmeier, RV „St. Georg Salzkotten, Aquitano, 0.00/68.20; 3. Markus Engelhard, Quentchen Glück, 4.00/57.61; 4. Christian Kukuk, RFV Warendorf, Cincinnati, 4.00/60.81; 5. Kristina Hollmann, RFV Ostbevern, Landina, 4.00/64.44.
3. Wertung Springpokal der Genossenschaftsbanken im Kreis Warendorf, Springprüfung Kl. L: 1. Günther Lange, RFV Sendenhorst, Schikri H, 0.00/37.80; 2. Birgit Nienkemper, RV Geisterholz, Solei can fly, und Katharina Bohnenkämper, RFV Telgte-Lauheide, Zapateo, beide 0.00/39.03; 4. Martin Rolf, RFV Milte-Sassenberg, Cyrano R, 0.00/39.21; 6. Martin Fink, RFV Milte-Sassenberg, Promi Model, 0.00/40.93; 7. Jörg Stegemann, RV „Gustav Rau“ Westbevern, Clooney, 0.00/41.25; 8. Kristina Hollmann, RFV Ostbevern, Bon Jovy, 0.00/41.68; 9. Tanja Alfers, RV „Gustav Rau“ Westbevern, Wilma, 0.00/41.92; 10. Markus Suntrup, RFV Sendenhorst, Fidibus, 0.00/42.33; 11. Miriam Wied, RFV Telgte-Lauheide, Linaro's Lea, 0.00/42.89; 12. Alina Maria Kretschmer, RFV Milte-Sassenberg, Capriss, 0.00/42.92; 13. Henrik Finke, RFV Albersloh, Louys, 0.00/42.98; 14. Holger Ronne, RFV Telgte-Lauheide, Que pasa, 0.00/43.20. Mannschaftswertung: 1. RFV Milte-Sassenberg (Alina Maria Kretschmer mit Capriss, Eva-Leonie Benkmann mit Peanuts, Martin Fink mit Promi Model und Martin Rolf mit Cyrano R), 0.00/123.06; 2. RFV Telgte-Lauheide (Mark Scharffetter mit Colex, Miriam Wied mit Linaro's Lea, Holger Ronne mit Que pasa und Katharina Bohnenkämper mit Zapateo), 0.00/125.12; 3. RFV Ahlen/RFV Sendenhorst (Markus Suntrup mit Fidibus, Theresa Gunnemann mit Little Lilli, Günther Lange mit Schikri H und Alina Swonke mit Testion), 0.00/126.12; 4. RV „Gustav Rau“ Westbevern (Johanna Hölker mit Almira M, Jörg Stegemann mit Clooney, Christian Schulze Topphoff mit Galathee As und Tanja Alfers mit Wilma), 0.00/127.87; 5. RV Geisterholz, 0.00/130.29; 6. RFV Oelde/RFV Vornholz, 0.00/132.02; 7. RFV Albersloh (Henrik Finke mit Louys, Reinhard Lütke-Harmann mit Poly Color L, Nadine Teupe mit Royal Lady M und Eva-Maria Trogemann mit Espaniol), 0.00/136.23; 8. RV Lippborg-Unterberg, 0.00/142.43; 9. RFV Ostbevern (Kristina Hollmann mit Bon Jovy, Christin Möllers mit Lucky Luke, Uta Nettels mit Penny Lane und Vanessa Rusche mit Quick Lady), 4.00/138.32; 10. RFV Warendorf (Anna Schulze Zurmussen mit Lemak xx, Dörte Röhling mit Piririka, Karin Loges mit Quaximilian und Nicole Salm mit Estella), 4.00/154.30; 11. RZFV Ennigerloh-Neubeckum, 4.00/155.08. Gesamtwertung nach drei Prüfungen: 1. RFV Milte-Sassenberg, 82 Punkte; 2. RFV Telgte-Lauheide, 76; 3. RV „Gustav Rau“ Westbevern, 72; 4. RFV Ahlen/RFV Sendenhorst, 70; 5. RFV Albersloh, 54; 6. RFV Oelde/RFV Vornholz, 50; 7. RFV Warendorf, 46; 8. RFV Ostbevern, 40; 9. RV Lippborg-Unterberg, 34; 10. RV Geisterholz, 32; 11. RZFV Ennigerloh-Neubeckum, 28; 12. RFV Rinkerode, 8.
Springprüfung Kl. S* mit Siegerrunde: 1. Huberta Vahle, RV Altenautal, Spirit, *0.00/39.22; 2. Eva Deimel, RV “St. Hubertus” Wolbeck, Emilio, *0.00/40.77; 3. Markus Bremer, RV Lippborg-Unterberg, Gingia-Gladdys, *4.00/37.66; 5. Markus Scharmann, RFV Vornholz, Chevalier sans peur, *4.00/39.92; 7. Martin Fink, RFV Milte-Sassenberg, La Vita, *12.00/43.80.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/120662?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F719239%2F719245%2F
Nachrichten-Ticker