Reit- und Springturnier
Amazonen zeigen sich wetterfest

Milte -

Der Regen hatte am Wochenende auch die Milter Reitertage voll im Griff. Nach dem sonnigen Auftakt am Donnerstag gab es für die Helfer ab Freitag mehr Arbeit als gedacht.

Sonntag, 26.06.2016, 16:06 Uhr

Jona-Sophie Baumjohann (RFV Milte-Sassenberg) auf Shari - gewann am Samstag einen Stilspringwettbewerb und ein Stilspringen der Klasse A.
Jona-Sophie Baumjohann (RFV Milte-Sassenberg) auf Shari - gewann am Samstag einen Stilspringwettbewerb und ein Stilspringen der Klasse A. Foto: Rene Penno

DDie Siegerschleifen mussten getrocknet werden, nachdem das Wasser über Nacht von unten drückte, am Samstag musste auch die ersten Hänger-Gespanne mit Hilfe von Traktoren vom Parkplatz gezogen werden. Das gab es in Milte noch nie, der starke Regen hatte auch den Veranstaltern auf dem Hof Schmiehusen zugesetzt.

Das schlechte Wetter war wohl auch verantwortlich dafür, dass so manches Teilnehmerfeld dünner besetzt war, als gedacht. Dabei zeigten sich die Frauen eindeutig wetterfester, wie das Beispiel des L-Springens am Samstag zeigte: Das war unterteilt in zwei Abteilungen, Frauen und Männer. Bei Letzteren traten nur fünf Paare an, Alexander Rottmann vom RFV Vornholz stellte dabei allein drei Pferde und holte sich mit Captain Cook auch die Siegerschleife ab. Bei den Frauen waren es 14 Paare, die Gastgeber feierten durch Natalie Freye (auf Camillo) und Laura Zumbrink (auf Filou) einen Doppelsieg vor Sabrina Rusche (RFV Ostbevern ) auf WB-La-Luna.

Grund zum Jubeln hatte der RFV Milte-Sassenberg schon vorher: Jona-Sophie Baumjohann gewann im Sattel von Shari zunächst den Stilspringwettbewerb (Wertnote 8.2) vor Luzie Tünte mit Montelino (8.0), mit der Wertnote 8.5 gewann Baumjohann anschließend noch das A-Stilspringen.

Sportlich wertvoll waren auch die Dressuren auf dem Hauptplatz. In der M**-Prüfung holte Jessica Süss mit Silvanos L den Sieg nach Warendorf, die Siegerschleifen der beiden Abteilungen im Prix St. Georges gingen an Nadine Surmann aus Nottuln mit Eleganz und Bianca Nowag (RFV Ostbevern) mit Romanze.

Mit dem Flutlichtspringen auf M-Niveau wurde der dritte Tag beschlossen. Bestes Paar war Frank Steiling vom RFV Vornholz mit Chaccudo, dahinter reihten sich Sabrina Rusche (RFV Ostbevern) mit WB La-Luna und Holger Ronne (RFV Telgte-Lauheide) mit Curas-co ein, dann ging es für alle nur noch darum, die Sachen wieder zu trocknen.

Ergebnisse:

Dressurplatz I

Reitponyprüfung (3j.): 1. Lena Bücker (RFV „St. Georg“ Saerbeck), Dear Darling, WNS 8.20; 3. Bianca Nowag (RFV Ostbevern), Gambys Mary Lou, WNS 7.80.

Reitponyprüfung (4j.): 1. Christiane Seelig (ZRuFV Lienen), BKS Coolio, WNS 8.30.

Championat der Kreiszüchtervereinigung Warendorf, Reitpferdeprüfung (3j.): 1. Christian Schulze Topphoff (RFV „Gustav Rau“ West-bevern), Rosenstolz (Rational/Fürst Piccolo, Züchter Hubertus Hummelt ), WNS 8.50; 2. und 3. Jana Freund (RFV „St. Georg Kevelar), mit Adrenalin (Apache/Fürst Piccolo, Züchter Marlyse Schatzmann & Reber), WNS 8.40, und Discover (Discover/Ferragamo, Züchter Stephan Borgmann), WNS 8.30: 4. Karin Schulze Topphoff „RFV „Gustav Rau“ Westbevern), Rockford WF (Rock Forever/Fürst Piccolo, Züchter Willi Flaß-kamp), WNS 7.90.

Championat der Kreiszüchtervereinigung Warendorf, Reitpferdeprüfung (4j.): 1. Jana Freund (RFV „St. Georg Kevelar), AC-DC 4 (Apache / Florestan I, Züchter Stephan Borgmann), WNS 8.50; 2. Karin Schulze Topphoff (RFV „Gustav Rau“ Westbevern), Don Cavalino (Den Haag/Sir Schölling, Züchter Antonius Schulze-Averdiek), WNS 7.90; 3. Marcel Schächter (PSV Steinhagen-Brockhagen-Hollen), Don Cavalino (Daily Deal/Flovino, Züchter Hermann Gerland), WNS 7.60; 4. Karin Schulze Topp-hoff (RFV „Gustav Rau“ Westbevern), Recall WF (Riccione/Florestan I, Züchter Willi Flaßkamp), WNS 7.50; 5. Bianca Hegerfeld (RFV Milte-Sassenberg), Sir Christian (Sir Heinrich/Mein Märchenprinz, Züchter Hermann Sundrum), WNS 7.40.

Turnierplatz

Kombinierte Dressur- und Springprüfung Kl. A mit Geländehindernissen (Wertung für den Pott´s-Pokal): 1. Uta Nettels (RFV Ostbevern), Rochee C, WN 7.50; 2. Sabine Schulze Beckendorf (RFV „Gustav Rau“ Westbevern), Quinie, und Hanna Heseker (RFV Warendorf), Belneter Cariadlawn, beide WN 7.40; 6. Johanna Dust (RFV Milte-Sassenberg), Lantinero, WN 7.10; 7. Natalie Freye (RFV Milte-Sassenberg), Frenchville, WN 7.00; 8. Hannah Dartmann (RFV „Gustav Rau“ Westbevern), Ams Ambiente, WN 6.60; 10. Felicia Niederhofer (RFV Ostbevern), Belina L, Antonia Goldberg (RFV Ostbevern), Cheval Vapeur WE, und Ludger Israel (RFV Ostbevern), Conlyn, alle W.

Dressurplatz I

Dressurprüfung Kl. M**: 1. Jessica Süss (RFV Krefeld), Silvanos L,WNS 701.500; 8. Nicole Franzke (RFV Milte-Sassenberg), Esperado S, und Annika Struß (RFV Milte-Sassenberg), Porte-Bonheur, beide WNS 679.500.

Dressurreiterprüfung Kl. L (geschl. Prü-fung), Abt. A: 1. Kathrin Jungnitz (RFV Vornholz), Swank Man, WN 8.50; 3. Julia Packeiser (RFV Milte-Sassenberg), HET Neverending Dream, WN 8.00; 7. Britta Cordes (RFV Warendorf), Genteel Affair, WN 7.20; 8. Janina Jördens (RFV Telgte-Lauheide), Witches´broom, WN 7.00; 8. Kathrin Nierkamp (ZRFV „St. Hubertus“ Füchtorf), Avanti, WN 7.00.

Dressurprüfung Kl. L* (Kandare): 1. Johanna-Sophie Bertling (RFV Ostbevern), Nobler Boy, WN 8.10; 3. und 4. Annika Bloem (RFV Albersloh), mit Ehrentänzer, WN 7.70, und Elbing WN 7.60; 5. Bernd Hösker (RFV Ostbevern), Ro Chipioso, WN 7.50; 6. Vanessa Höpper (RFV Albersloh), Sambucca, WN 7.40; 9. Stefan Cappenberg (RFV Ostbevern), Wild Charmeur, WN 7.10.

Dressurplatz II

Dressurreiterprüfung Kl. L (geschl. Prü-fung), Abt. B: 1. Johanna-Sophie Bertling (RFV Ostbevern), Nobler Boy, WN 8.20; 2. Lynn Christin Szymendera (RFV Ahlen), Ruth-Johanna, WN 8.10; 4. Linda Förster (RFV Ahlen), Quando, WN 7.90; 5. Eva-Leonie Benkmann (RFV Milte-Sassenberg), Peanuts, WN 7.80; 7. Hannah Sprenger (RFV Telgte-Lauheide), Lasse, WN 7.50.

Dressurprüfung Kl. A*: 1. Kathrin Beitelhoff (RV „St. Hubertus“ Wolbeck), Sandera L S, WN 7.80; 2. Antonia Goldberg (RFV Ostbevern), Rosalie R, WN 7.70; 3. Angelika Stephan (RFV Milte-Sassenberg), Emmi St, WN 7.60; 6. Nicole Büscher (RFV Milte-Sassenberg), Prinz Poldi, WN 7.20.

Dressurprüfung Kl. A* (geschl. Prüfung), Abt. A: 1. Caroline Reckordt (RFV Oelde), Helena, WN 7.60; 2. Sarah Howest (RFV „Gustav Rau“ Westbevern), Florina, WN 7.40; 4. Sophia Lilienbecker (RFV Enniger-Vorhelm), Cornetto, WN 7.20; 5. Yvonne

Blömker (RFV Milte-Sassenberg), Rajano Quattro, WN 7.10; 7. Natalie Freye (RFV Milte-Sassenberg), Gina, WN 6.80. Abt. B: 1. Birgit Schulze Gronover (RFV Greven), Dos Alamos, WN 8.20; 2. Anika Stadtmann (RFV Ostbevern), San Lui, WN 7.80; 3. Lara Joy Bröskamp (RFV Milte-Sassenberg), Black Jack, WN 7.70; 4. Eva-Maria Sudmann (RFV Milte-Sassenberg), Falcon FS, WN 7.60; 5. Marina Leimkühler (RFV Ostbevern), Hennes Renchen, WN 7.50; 6. Kim Riegelmeier (RFV Ostbevern), Quadrigo R, WN 7.40; 6. Insa Gausepohl (RFV Milte-Sassenberg), Daily Pleasure, WN 7.40.

Turnierplatz

Springpferdeprüfung Kl. A** (4j.): 1. Hanna Elin Ottersky (RV Breitenburg), Columbus PHE Ircobretti, WN 8.50; 4. Reinhard Lütke-Harmann (RFV Albersloh), Cary, WN 7.70.

Springpferdeprüfung Kl. A** (4- bis 6j.): 1. Hanna Elin Ottersky (RV Breitenburg), Chanell, WN 8.70; 5. Reinhard Lütke-Harmann (RFV Albersloh), Cartinio, WN 8.10; 8. Mark Scharffetter (RFV Milte-Sassenberg), Quite Water, WN 7.60; 8. Reinhard Lütke-Harmann (RFV Albersloh) mit Der Kleine und Piz Palu K, beide WN 7.60.

Springpferdeprüfung Kl. L (5j.): 1. und 2. Christian Kukuk (ZRFV Riesenbeck) mit Calvie, WN 8.50, und Gomez, WN 8.30; 4. Annabell Miesner (RFV Milte-Sassenberg), Lord Pepper, WN 7.90.

Springpferdeprüfung Kl. L (6- und 7j.): 1. Tina Schlienkamp (RFV Halle), Corason, WN 7.80; 3. Holger Ronne (RFV Telgte-Lauheide), Valerie, WN 7.50; 5. Mark Scharffetter (RFV Milte-Sassenberg), Langkofel, 7.30.

Springprüfung Kl. A** (geschl. Prüfung), Abt. A: 1. Silke Heinemann (RFV „Gustav Rau“ Westbevern), Quick Magic, 0.00/46.62; 2. Kim Riegel-meier (RFV Ostbevern), Ronja, 0.00/47.39; 3. Marco Petzsch (RFV Milte-Sassenberg), Honky Tonk, 0.75/ 62.42; 4. Loris Barenbrock (RFV Telgte-Lauheide), Cooper, 4.00/46.35; 5. Miriam Wied (RFV Telgte-Lauheide), Caracas, 4.00/47.04. Abt. B: 1. Petra Leusmann (RFV Greven), Dschubajo, 0.00/ 45.29; 2. Lisa Rutte (RFV Milte-Sassenberg), Rochee S, 0.00/45.50; 3. Jana Habrock (RFV Milte-Sassen-berg), Limbo H, 0.00/52.71; 4. Katharina Imholt (RFV Ost-be.), Bay Watch Lad, 0.00/52.81; 7. Katharina Brös-kamp (RFV Milte-Sassenb.), Qualitys Girl, 0.25/ 60.31.

Springpferdeprüfung Kl. M* (5- bis 7j.): 1. und 2. Christian Kukuk (ZRFV Riesenbeck) mit Baloutelli, WN 8.40, und Gomez, WN 8.20; 3. Valentin Valkov (RFV Warendorf), Horse Gym´s Landino, WN 8.10.

Springprüfung Kl. M* mit Idealzeit (YoungsterSpringen): 1. William-Alexander Bohle (PSV Steinhagen-Brockhagen-Hollen), Uxley D´Haryns, 0.00/68.90; 3. Reinhard Lütke-Harmann (RFV Albersloh), Carlotta K, 0.00/67.74; 9. Valentin Valkov (RFV Warendorf), Horse Gym´s Cool Running, 1.00/74.25.

Dressurplatz I

Dressurpferdeprüfung Kl. L (5- und 6j.): 1. Ann-Kristin Arnold (RFV Vogtei-Ruthe), Sir Salvatore, WN 8.00; 2. Irmgard Pentrop (RFV Albersloh), Fira LM, WN 7.50.

Prix St. Georges, Dressurprüfung Kl. S*, Abt. A: 1. Nadine Surmann (RV Nottuln), Eleganz, 68.947%; 2. Desiree Döring (RSV Zur Linde), Higgins, und Nina Breitbach (RV „St. Hubertus“ Wolbeck), Quadriga P, beide 65.219%. Abt. B: 1. Bianca No-wag (RFV Ostbevern), Romanze D, 69.474%; 2. Ann-Kristin Arnold (RFV Vogtei-Ruthe), Rio de Janeiro, 67.588%; 3. Caroline Farwick (LZRFV Seppenrade), Sovarino, 67.500%.

Dressurplatz II

Eignungsprüfung Kl. A für Reitpferde: 1. Jutta Brintrup (RFV Roxel), Rafinja, WN 8.50; 3. Anne Szekular (RFV „Gustav Rau“ Westbevern), Amidala, WN 7.60; 5. Simone Frense (ZRFV „St. Hubertus“ Füchtorf), Friday´s Sunshine, WN 7.30.

Kombinierter Dressur- und Springwettbe-werb: 1. Caroline Reckordt (RFV Oelde), Helena, WN 8.00; 4. Marina Habrock (RFV Milte-Sassenberg), Dolar, WN 7.20.

Dressurprüfung Kl. L* (Trense), Abt. A: 1. Kathrin Kolkmann (RFV „Gustav Rau“ Westbevern), Lady Lissabon, WN 7.60; 5. Matthea Kroll-Ruploh (RFV Vorhelm-Schäringer Feld), Rosenquarz, WN 7.00; 6. Sigrid Schuckenberg-Mußmann (RFV Milte-Sassenberg), Florence, und Tobias Arnsburg (RFV Milte-Sassenberg), Feanor, beide WN 6.90; 9. Lisa-Marie Förster (RFV Ahlen), Cölumbo, WN 6.70.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4111500?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F4847402%2F4847409%2F
Münster wächst weiter
Bevölkerungszahl gestiegen: Münster wächst weiter
Nachrichten-Ticker