Volksbank-Derby-Cup
Freckenhorst nach Elfmetern Dritter

Hoetmar -

Der TuS Freckenhorst sicherte sich soeben durch einen 5:3 (1:1, 0:1)-Sieg im Elfmeterschießen über Gastgeber SC Hoetmar den dritten Platz beim Volksbank-Derby-Cup.

Freitag, 29.07.2016, 20:07 Uhr

Neuzugänge im Duell: Kevin Kortenjann (Freckenhorst) fährt hier dem Hoetmarer Max Seib (rechts) in die Parade.
Neuzugänge im Duell: Kevin Kortenjann (Freckenhorst) fährt hier dem Hoetmarer Max Seib (rechts) in die Parade. Foto: René Penno

Die ersten 25 Minuten waren die aufregendsten der Partie, die über zweimal 40 ging. Mit dem ersten Schuss des Tages brachte Niklas Wiesner die Gastgeber in Führung, dann war der TuS zunächst dran. Doch Alex Zert, Pierre Jöcker und Kevin Kortenjann scheiterten aus bester Position jeweils am gut aufgelegten SC-Zerberus Yunus Saltabas. Danach verflachte die Partie zusehends: Der TuS gab zwar weitgehend den Ton an, doch Torchancen blieben Mangelware – auch im zweiten Abschnitt.

So benötigten die Gäste, die in der Schlussphase noch einmal Druck machten, sieben Minuten vor dem Ende einen Foulelfmeter zum Ausgleich, den Jöcker in die Maschen setzte. Im fälligen Elfmeterschießen zeigten die Gäste dann die besseren Nerven und setzten sich schließlich durch.

Die beiden Trainer Dorgeist und Goldmann hatten sich übrigens nach dem Abpfiff darauf geeinigt, sich das Elfmeterschießen zu schenken und die Prämien für die Plätze drei und vier zu teilen – doch die Spieler beider Teams wollten unbedingt die Strafstöße schießen.

„Wir haben eine Stunde lang ordentlich mitgehalten, daher bin ich mit der Leistung meiner Elf einverstanden“, resümierte Hoetmars Coach Rudi Dorgeist. Sein Gegenüber Heinz Goldmann, der den urlaubenden TuS-Trainer Andreas Strump vertrat, war weniger zufrieden: „Da ist in allen Mannschaftsteilen noch jede Menge Luft nach oben.“

Hoetmar: Saltabas - Langer, Venhues, Lynker (41. S. Neite), J. Neite - Surmann, Osthues, N. Wiesner (41. Liermann), Blome (66. Venns) - Drube (66. N. Raude), Seib. Freckenhorst : Dühlmann - T. Neite (41. Adelt), Kaminski, Gierhake (67. Matthias Mersmann), Lins - Walendi (56. Martin Mersmann), Krolikowski, Harbert, Kortenjann - Zert, Jöcker. Tore: 1:0 N. Wiesner (5.), 1:1 Jöcker (FE, 83.). Elfmeterschießen: 1:2 Kortenjann, 2:2 Venhues, Zert verschießt, 3:2 Osthues, 3:3 Lins, Seib verschießt, 3:4 Jöcker, Langer verschießt, 3:5 Kaminski.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4193452?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F4847402%2F4847408%2F
Nachrichten-Ticker