Trainerwechsel in Warendorf
Frank für Frank: Woycke löst Plagge ab

Warendorf -

Nach zwei Jahren Pause ist Frank Woycke zurück im Trainergeschäft. Er übernimmt im Gespann mit André Kuhlmann die Aufgaben von Frank Plagge, der erst vor dieser Saison zur Sportunion gekommen war und ab kommenden die D-Jugend von Preußen Münster trainiert.

Mittwoch, 26.04.2017, 15:04 Uhr

Wieder im Trainergeschäft: Frank Woycke.
Wieder im Trainergeschäft: Frank Woycke. Foto: René Penno

„Das hat sich kurzfristig ergeben. Ich hatte ein langes Gespräch mit André und habe mich dann schnell entschieden, wieder im Frauenteam der Sportunion einzusteigen“, erklärt Woycke . Kuhlmann hatte das Regionalligateam vor zwei Jahren von Woycke übernommen.

„Ich kenne die Mannschaft größtenteils, habe sie auch so oft wie möglich gesehen“, ergänzt er. Mit Woycke als Trainer war die WSU von der Bezirksliga bis in die Regionalliga aufgestiegen. „Ich werde erstmal Teillast trainieren, das heißt eine Trainingseinheit pro Woche. Bei den Heimspielen bin ich immer da, aber nicht bei allen Auswärtsspielen“, so Woycke.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4791320?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F4847398%2F4894302%2F
Nachrichten-Ticker