Fußball: Kreispokal
Sassenberg mit viel Dusel in Runde zwei

Sassenberg -

„Was wir in der ersten Halbzeit falsch gemacht haben, haben wir in der zweiten richtig gemacht“, lautet das Fazit von Sassenbergs neuem Fußballtrainer Markus Bollmann nach dem ersten Pflichtspiel der Saison.

Donnerstag, 10.08.2017, 13:08 Uhr

Das Siegtor gelang Sassenbergs Kapitän Stefan Wortmann in der 82. Minute.
Das Siegtor gelang Sassenbergs Kapitän Stefan Wortmann in der 82. Minute. Foto: René Penno

Der Bezirksliga-Absteiger landete beim künftigen A-Liga-Rivalen SV Ems Westbevern trotz einer ganz schwachen ersten Hälfte einen glücklichen 2:1 (0:1)-Erfolg, der ihm in zwei Wochen ein Heimspiel gegen den Westfalenligisten BSV Roxel beschert.

„Das Gute am Fußball ist an solchen Tagen, dass es ein Ergebnisspiel ist – und da haben wir unser Ziel tatsächlich erreicht. Ansonsten liegt aber bis zum Saisonstart noch viel Arbeit in allen Bereichen vor uns“, erklärt der Ex-Profi.

Er musste mit ansehen, wie seine Schützlinge in der ersten Hälfte unter die Räder kamen und Glück hatten, nur einen Treffer zu kassieren. Das lag sowohl an der Abschlussschwäche der Emser als auch am starken VfL-Zerberus Dennis Wiewel.

Im zweiten Abschnitt änderte sich das Bild: Der VfL kam besser ins Spiel und durch Treffer von David Sieweke und Stefan Wortmann zum glücklichen 2:1-Erfolg.

Sassenberg: D. Wiewel - Hartmann (79. Brandes), Bialas (46. N. Wiewel), Nienaber, Sieweke - Wagner (67 Franz), Wortmann, Justus, Langlitz, Tepe - Sperle. Tore: 1:0 Licher (29.), 1:1 Sieweke (FE, 78.), 1:2 Wortmann (82.).

► Der für Freitag geplante Test des VfL gegen Vellern fällt aus, der nächste steigt am Dienstag um 19 Uhr in Greffen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5068644?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F
Unbekannter raubt eine Schachtel Zigaretten aus Discounter
 Verkäuferin mit Pistole bedroht: Unbekannter raubt eine Schachtel Zigaretten aus Discounter
Nachrichten-Ticker