Tischtennis: Vereinsmeisterschaft des SC Hoetmar
Marion Heuckmann und Ralf Beste sind die Besten

Hoetmar -

„Wir haben beste Werbung für den Tischtennis-Sport gemacht und viele spannende Spiele gesehen“, zieht Carsten Harbert ein rundum positives Fazit von den 45. Vereinsmeisterschaften des SC Hoetmar.

Freitag, 27.10.2017, 15:10 Uhr

Finalisten unter sich: Ralf Beste (links) darf sich nach dem Endspielsieg über Marc Osthues Vereinsmeister nennen.
Finalisten unter sich: Ralf Beste (links) darf sich nach dem Endspielsieg über Marc Osthues Vereinsmeister nennen. Foto: Carsten Harbert

Bei den Senioren gelang es Marion Heuckmann und Ralf Beste , ihre Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen. „Die beiden haben das beste Tischtennis gespielt und daher verdient gewonnen“, gratulierte Carsten Harbert als Abteilungsvorsitzender. Bei den Damen gewann Marion Heuckmann das Finale gegen Heike Kappelhoff. Letztere durfte sich zumindest mit dem Titel im Doppel freuen, den sie mit Annette Freitag vor Ulla Huerkamp und Andrea Ohlmeier errang. Umkämpft war das Herrenfinale, dass Ralf Beste gegen Marc Osthues gewann. Beide triumphierten auch im Doppel vor Tono Huerkamp und Walter Flaßkamp.

Fester Bestandteil der Vereinsmeisterschaften waren auch 2017 zum einen die Mixed-Konkurrenz, die Marion Heuckmann und Johannes Bütfering gewannen. Zum anderen die Spiele der Nicht-Aktiven Herren, wo sich Dirk Ott über den Siegerpokal freuen durfte. Zweiter wurde Uwe Hesse, Dritter Andreas Wiesmann.

Bei der Jugend siegte Anton Huerkamp vor Felix Flaßkamp und Jannik Storck. Letztere beiden gewannen dafür die Doppelkonkurrenz. In der Schüler-B-Klasse führte wie in den Vorjahren kein Weg an Hannes Huerkamp vorbei, der Malte Kreickmann und Annika Schockmann auf die Plätze verwies. Die Schnupperklasse gewann Henrik Schockmann.

Zudem wurde der Tönne-Huerkamp-Gedächtnispokal verliehen, mit dem Personen ausgezeichnet werden, die sich in besonderer Weise um den Tischtennissport im SC Hoetmar verdient gemacht haben. In diesem Jahr ging der Pokal an Marc Osthues für seine langjährige Vorstandstätigkeit, die geleistete Jugendarbeit und seinen Einsatz als Seniorenspieler.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5250376?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F
Nachrichten-Ticker