Fußball: Kreisliga A1 Münster
SC DJK Everswinkel schlägt SC Füchtorf 1:0

Füchtorf/Everswinkel -

Das war ein großer Schritt in Richtung B-Liga: Der SC Füchtorf verlor soeben das Nachholspiel gegen den SC DJK Everswinkel mit 0:1 (0:0) und wird damit die Rote Laterne nicht los.

Sonntag, 27.05.2018, 19:01 Uhr

Dicke Möglichkeit für Füchtorfs Jonas Schöne, doch Everswinkels Aaron Rolle (rechts) klärt hier auf der Linie.
Dicke Möglichkeit für Füchtorfs Jonas Schöne, doch Everswinkels Aaron Rolle (rechts) klärt hier auf der Linie. Foto: Rene Penno

„Ein glücklicher Sieg für uns“, gab Everswinkels Obmann Dieter Rengers am Ende zu. Zum einen stellte Füchtorf in Abschnitt eins die bessere Mannschaft mit der Mehrzahl der Chancen, zum anderen markierte Marian Brügger das Goldene Tor erst in der Nachspielzeit.

Fußball-Kreisliga A, Füchtorf - Everswinkel 0:1

1/11
  • Fußball-Kreisliga A, Füchtorf - Everswinkel 0:1 Foto: R. Penno
  • Fußball-Kreisliga A, Füchtorf - Everswinkel 0:1 Foto: R. Penno
  • Fußball-Kreisliga A, Füchtorf - Everswinkel 0:1 Foto: R. Penno
  • Fußball-Kreisliga A, Füchtorf - Everswinkel 0:1 Foto: R. Penno
  • Fußball-Kreisliga A, Füchtorf - Everswinkel 0:1 Foto: R. Penno
  • Fußball-Kreisliga A, Füchtorf - Everswinkel 0:1 Foto: R. Penno
  • Fußball-Kreisliga A, Füchtorf - Everswinkel 0:1 Foto: R. Penno
  • Fußball-Kreisliga A, Füchtorf - Everswinkel 0:1 Foto: R. Penno
  • Fußball-Kreisliga A, Füchtorf - Everswinkel 0:1 Foto: R. Penno
  • Fußball-Kreisliga A, Füchtorf - Everswinkel 0:1 Foto: R. Penno

Von Beginn an machte Füchtorf Druck, stellte sich beim Abschluss aber viel zu ungeschickt an. Vor allem der agile Okay Parlar ließ in Abschnitt eins drei gute Möglichkeiten aus, Jonas Schöne eine. Auf der anderen Seite kam nur einmal Gefahr auf, als Marian Brügger über das leere Tor köpfte.

In Abschnitt zwei passierte lange Zeit gar nichts, ehe erneut Brügger (70.) und Parlöar (84.), zwei ganz dicke Chancen ausließen. In der Schlussphase kam der SC DJK etwas besser ins Spiel. „Wir mussten hinten offen machen, das haben die Everswinkeler genutzt“, erklärte Füchtorfs Trainer Jürgen Gessat. Nach gutem Zusammenspiel mit Jonah Serries beförderte Brügger das Leder schließlich in der 91. Minute ins Netz. Im Gegenzug stand der SCF kurz vor dem Ausgleich, doch Osman Solmaz traf nur den Innenpfosten. „So läuft das dann, wenn man in der Tabelle ganz unten steht“, resümierte Gessat schwer enttäuscht.

Füchtorf: Versmold - J. Böckenholt, Dröge, Schulte (80. Solmaz), Rüter - Rassfeld (80. Storck), Warkentin, Nierkamp (80. L. Böckenholt), Schöne, Yaygir - Parlar. Everswinkel: Berse - Hentschel (63. J. Serries), Kindermann, Brassler, Tahiraj - de Witt, Rolle (71. Spina), Rama, Kruse, Smelko (75. R. Serries) - Brügger. Tor: 0:1 Brügger (91.).

Hoetmar und Ostbevern verlieren

Die SG Telgte bezwang den SC Hoetmar mit 2:0 (1:0) und feierte die Meisterschaft, der SV Ems Westbevern gewann das Derby gegen den BSV Ostbevern nach einem fulminanten Start mit 4:3 (4:0) und die beiden Münsteraner Nachbarn Mauritz und Eintracht trennten sich torlos.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5747709?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F
Mammut-Milchzahn – „Der Fund meines Lebens“
Der etwa sechs Zentimeter lange Milchstoßzahn eines Mammutjungen ist für die Paläontologen eine wahre Sensation.
Nachrichten-Ticker