Turnen
TuS Freckenhorst hat das Treppchen im Visier

Freckenhorst -

Der Anfang ist gemacht: Nach der Hinrunde der Bezirksliga belegen die Mädchen des TuS Freckenhorst eine guten Rang.

Donnerstag, 12.07.2018, 14:28 Uhr

Über Platz fünf freuen sich (von links) Greta Alsmann, Fiona Hunkemöller, Vanessa Sick, Charlotte Braun und Johanna Beerenbrink.
Über Platz fünf freuen sich (von links) Greta Alsmann, Fiona Hunkemöller, Vanessa Sick, Charlotte Braun und Johanna Beerenbrink. Foto: TuS Freckenhorst

Die Hinrunde der Bezirksliga im Gerätturnen ging jetzt in Gievenbeck über die Bühne. Die Leistungsturnerinnen des TuS Freckenhorst starteten im Jahrgang 2005 und jünger mit den Pflichtübungen der Schwierigkeitsstufen fünf bis sieben. In der Mannschaft dürfen sechs Turnerinnen starten, jeweils fünf gehen ans Gerät und die besten drei kommen in die Mannschaftswertung.

In einem starken Teilnehmerfeld von 15 Mannschaften gingen für den TuS Greta Alsmann (62,35 Punkte), Fiona Hunkemöller (58,85), Johanna Beerenbrink (58,15), Vanessa Sick (55,20) und Charlotte Braun (54,05) an den Start. Im Gesamtergebnis holte sich der TuS damit den fünften Tabellenplatz. Da die Ränge drei bis fünf nur 0,9 Punkte ausein­ander liegen, haben die Freckenhorsterinnen für die Rückrunde einen Treppchenplatz im Visier.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5900978?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F
Hansa Rostock - Preußen Münster
Liveticker: Hansa Rostock - Preußen Münster
Nachrichten-Ticker