A-Jugend-Bezirksliga: Warendorfer SU - Eintr. Ahaus 10:2
Wermutstropfen trotz Kantersieg: WSU verliert Kapitän Luca Mattews

Einen starken Auftritt legten die A-Junioren der Warendorfer SU am Sonntagmorgen auf heimischen Kunstrasen hin. Gegen Eintracht Ahaus gewannen die Spieler von Trainer Dominik Frasch auch in der Höhe völlig verdient mit 10:2 (5:0).

Sonntag, 11.11.2018, 14:04 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 11.11.2018, 14:02 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 11.11.2018, 14:04 Uhr
Luca Mattews verletzte sich in diesem Zweikampf und musste ausgewechselt werden.
Luca Mattews verletzte sich in diesem Zweikampf und musste ausgewechselt werden. Foto: Jonas Wiening

Die Tore für die Gastgeber erzielten Linus Austermann (2x), Noel Gryczka (2x), Kevin Miller, Finn Tünte, Nils Sechelmann, Paul Richter, Dominik Blagojevic und Leander Schöler. „Das war eine eindeutige Sache. Wir haben sehr gut gespielt, die Jungs waren torhungrig“, zeigte sich WSU-Coach Dominik Frasch mehr als zufrieden. Großer Wermutstropfen, besonders in Hinblick auf die nächsten Spiele: WSU-Kapitän Luca Mattews wurde mit einer gebrochenen Hand ausgewechselt und später im Krankenhaus operiert.

A-Junioren-Bezirksliga: Warendorfer SU - Eintracht Ahaus 10:2 (5:0)

1/42
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
  • Souveräner und auch in der Höhe verdienter Erfolg für die A-Junioren der Warendorfer SU. Mit 10:2 (5:0) gewinnt die Frasch-Elf gegen Eintracht Ahaus. Doch es gibt einen großen Wermutstropfen: Kapitän Luca Mattews bricht sich die Hand und muss noch am Sonntag operiert werden. Er fällt die nächsten Wochen aus. Foto: Jonas Wiening
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6181498?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F
Karnevalsumzug fällt aus
Trostloses Wetter mit Sturmgefahr: Der BAK hat entschlossen, den Karnevalsumzug abzusagen.
Nachrichten-Ticker