Volleyball: Bezirksliga
SG Everswinkel/Sendenhorst ist nicht zu bremsen

Everswinkel -

Als Tabellenführer wurde die erste Mannschaft der Spielgemeinschaft SC DJK Everswinkel/SG Sendenhorst ihrer Favoritenrolle gerecht. Sie bezwang am Samstag die Reserve der SG Coesfeld 06 glatt mit 3:0 (25:17, 25:20, 25:23).

Dienstag, 05.02.2019, 16:08 Uhr aktualisiert: 05.02.2019, 16:34 Uhr
Mit der ersten Mannschaft zufrieden, mit der zweiten nicht: Trainer Raphael Klaes.
Mit der ersten Mannschaft zufrieden, mit der zweiten nicht: Trainer Raphael Klaes. Foto: SC DJK Everswinkel

In einem guten Spiel überraschten die stark aufspielenden Coesfelder, die sich von Satz zu Satz steigerten. Aber der Angriff der SG agierte – wie zuvor trainiert - dynamisch in Abhängigkeit des gegnerischen Blocks. „Das war sehr effektiv“, erwähnte Trainer Raphael Klaes nach dem Spiel lobend.

So machte das Team einen weiteren großen Schritt in Richtung Aufstieg in die Landesliga . Beim nächsten, dem vorletzten Saisonspiel, kann es die Meisterschaft bereits festzurren.

Einen rabenschwarzen Tag erwischte dagegen die ersatzgeschwächte zweite Mannschaft der Spielgemeinschaft, die ebenfalls in der Bezirksliga angesiedelt ist. Sie verlor gegen den Tabellenletzten SV Blau-Weiß Aasee V 2:3 (25:23, 16:25, 19:25, 25:23, 6:15). Die Heimmannschaft produzierte Eigenfehler am laufenden Band, im Tiebreak klappte überhaupt nichts mehr. Für die Gäste war es der erste Saisonsieg, sie hatten bis dato nicht einen einzigen Satz für sich entscheiden können.

Zum ersten Mal in dieser Saison gelang es den Damen des SC DJK nicht, wenigstens einen Satz für sich zu entscheiden. Das Spiel gegen die zweite Mannschaft des VBC Beckum endete mit 0:3 (15:25, 27:29, 23:25).

Im ersten Satz fanden die Everswinkelerinnen zunächst nicht ins Spiel und liefen stets einem klaren Rückstand hinterher, im zweiten zeigten sie dann, dass sie zwar Respekt vor dem Favoriten hatten, aber keine Angst. Beide Teams lieferten sich einen regelrechten Kampf um die Punkte, der erst beim Stand von 29:27 zu Gunsten der Beckumerinnen entschieden war. Im dritten Durchgang erspielten sich die Everswinkelerinnen eine 15:5-Führung, die sie jedoch nicht ins ziel brachten. Beckum drehte den Spieß noch um.

„Es ist für mich nicht verständlich, dass wir eine Führung von zehn Punkten aus der Hand gegeben haben“, resümierte SC-DJK-Trainer Michael Meyering.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6371795?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F
Traktoren-Konvoi legt Verkehr in Münster lahm
Landwirte-Protest gegen Argarpaket: Traktoren-Konvoi legt Verkehr in Münster lahm
Nachrichten-Ticker