Handball: Frauen-Oberliga
SC DJK Everswinkel siegt ohne Glanz in Witten

Everswinkel -

Pflichtaufgabe gelöst. Mit einem 26:22 (10:8)-Erfolg im Gepäck kehrten Everswinkels Handballerinnen von ihrem Gastspiel bei der SG Ruhrtal Witten zurück. „Das war sicherlich eins unserer schlechteren Spiele“, monierte SC-DJK-Trainerin Franziska Heinz.

Montag, 11.02.2019, 12:00 Uhr
Drei Tore für Everswinkel: Luisa Steinhoff.
Drei Tore für Everswinkel: Luisa Steinhoff. Foto: Rene Penno

Das Schlusslicht der Oberliga hielt aber durchaus gut dagegen und machte den Everswinkelerinnen das Gewinnen nicht einfach. Nach knapp acht Minuten führten die Gäste schon mit 6:3, doch ein 3:0-Lauf von Witten bedeutete den Ausgleich. In den letzten acht Minuten der ersten Hälfte wussten vor allem die Defensivreihen beider Mannschaften zu überzeugen – ganze achteinhalb Minuten fiel auf beiden Seiten kein einziger Treffer mehr.

Nach der Pause gab es dann endlich wieder Tore zu sehen, vor allem für die Gäste, die sich mit 16:11 absetzten. Doch das war noch nicht die Entscheidung in dieser Partie, denn Witten gab sich noch nicht geschlagen. Bis auf zwei Tore kam die SG heran, dann machte die Everswinkeler aber den Sack zu.

SC DJK: Kluge, Mohr (1) – Silvers (9/1), Steinhoff (3), Stelthove (3/1), Herzberg (2), Altun, Schüler, Zepke, Behrens, Büscher (je 1), Langkamp.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6383738?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F
Gericht fordert Transparenz
Das Oberverwaltungsgericht am Aegidiikirchplatz in Münster 
Nachrichten-Ticker