Fußball: Kreisliga A1 Münster
SC DJK Everswinkel bringt sich gegen Gelmer in zehn Minuten um den Sieg

Everswinkel -

Dass man in Everswinkel nicht auf seine Kosten kommt, kann man nicht behaupten. Auch gegen Gelmer bot der A-Ligist aus dem Vitusdorf wieder beste Unterhaltung, allerdings mit einem schlechten Ende. Er verlor 3:5 (1:2).

Montag, 01.04.2019, 12:50 Uhr aktualisiert: 01.04.2019, 12:52 Uhr
Ratlose Miene bei Enver Rama. Gegen Gelmer gab seine Elf in der Schlussphase den Sieg noch aus der Hand.
Ratlose Miene bei Enver Rama. Gegen Gelmer gab seine Elf in der Schlussphase den Sieg noch aus der Hand. Foto: René Penno

„Für die Zuschauer war es ein gutes Spiel“, schmunzelte Spielertrainer Enver Rama und ergänzte: „Das Spiel passt irgendwie ins Bild. Wir führen noch bis zur 80. Minute und kassierten dann noch drei Gegentore. Wir haben teilweise katastrophale Fehler gemacht.“

Die Gäste legten den besseren Start hin und gingen mit 2:0 in Führung. Dann aber spielte auch Everswinkel mit und stellte noch vor der Pause durch Mirco Hentschel den Anschluss her.

Direkt nach der Pause glich Eugen Migov aus, Tom Kruse wendete per Foulelfmeter das Blatt. Doch dann folgte die dramatische Schlussphase, in der sich die Gastgeber noch drei Treffer fingen.

SC DJK: Berse - Rolle, Kruse, J. Rama, E. Rama (65. Smelko) - M. Rama (62. Lau), M. + F. Hentschel, Serries - Migov, Hasani. Tore: 0:1 Ritz (10.), 0:2 Houghton (28.), 1:2 M. Hentschel (32.), 2:2 Migov (48.), 3:2 Kruse (74., FE), 3:3 Artinger (80.), 3:4 Houghton (82.), 3:5 Sander (91.). Besonderes Vorkommnis: Rote Karte gegen Hasani (92., Tätlichkeit).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6511595?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F
Nachrichten-Ticker