Neuer Verband: Kampf am 20. Juli in Hiltrup
Elina Tissen gibt WM-Gürtel vorläufig ab

Elina Tissen ist nicht mehr Weltmeisterin. Zumindest vorläufig. Die Warendorferin gibt mit sofortiger Wirkung ihre Titel der Weltverbände WIBF und GBU ab. Doch schon im Juli könnte die 32-Jährige wieder im Besitz eines WM-Gürtels sein.

Mittwoch, 17.04.2019, 16:53 Uhr aktualisiert: 17.04.2019, 20:48 Uhr
Neuer Verband: Kampf am 20. Juli in Hiltrup: Elina Tissen gibt WM-Gürtel vorläufig ab
Die Warendorfer Boxerin Elina Tissen gibt ihre Weltmeistertitel ab. Foto: Rene Penno

Aufregung am Mittwochnachmittag: Elina Tissen verkündete auf ihrer Facebook-Seite, dass sie mit sofortiger Wirkung ihre WM-Titel im Federgewicht niederlegt. Sofort brandeten Gerüchte über ein mögliches Karriereende auf. Doch Tissens Trainer und Manager Maiki Hundt konnte auf WN-Nachfrage aufklären. Die Zusammenarbeit mit dem renommierten Boxstall „Sauerland“ sei aufgekündigt worden, zudem habe es Ärger mit den beiden Weltverbänden WIBF und GBU gegeben.

Protest bei letzter Titelverteidigung

Bei ihrer letzten Titelverteidigung im Mai 2018, ein Kampf gegen Nina Meinke in Potsdam (Sport1 übertrug live) fühlten sich Tissen und Manager Hundt schlecht behandelt: „Trotz des Sieges hatten wir das Gefühl, dass die Verbände sehr auf Seiten Meinkes standen. Man wollte uns aus dem Weg räumen.“

Der Facebook-Post wird geladen

Aus Protest hätten Tissen und Hundt die beiden WM-Gürtel damals in einen Sack gesteckt und diesen mit der großen Aufschrift „Müll“ versehen. „Wir wollten auf unsere Unzufriedenheit aufmerksam machen“, so Hundt, der weiter berichtet:  „Als wir uns erklären wollten, wurde damals kurzerhand die Pressekonferenz gestrichen." Jetzt ist eine Frist bezüglich einer neuen Titelverteidigung verstrichen. „Daher geben wir die Titel jetzt ab. Wir ziehen die Reißleine.“

Um die Box-Fans aber nicht zu sehr zu enttäuschen, bestätigte Hundt den Westfälischen Nachrichten , dass Tissen schon bald um einen anderen Weltmeistertitel boxen wird: „Am 20. Juli wird Elina in der Stadthalle Hiltrup um den WM-Gürtel des Global Boxing Council, kurz GBC kämpfen.“ Ein Titel, der aktuell vakant ist.

Gegnerin steht noch nicht fest

Eine Gegnerin stehe noch nicht fest, man sei aber in fortgeschrittenen Verhandlungen mit guten Boxerinnen, so Hundt, der sagt: „Wir hoffen also, dass sich Elina in drei Monaten wieder Weltmeisterin nennen darf. Wir werden alles dafür tun und sind sehr zuversichtlich.“

Fotografischer Rückblick:

Weltmeisterin Elina Tissen im Training

1/11
  • So sympathisch lacht Boxweltmeisterin Elina Tissen dauernd. Vorwiegend aber, wenn sie nicht im Ring steht.

    Foto: René Penno
  • Wenig später beginnt die Metamorphose zur Kampfmaschine. Vor jedem Training bindet sich die Warendorferin die Haare zusammen...

    Foto: René Penno
  • ...und bandagiert sich die Hände.

    Foto: René Penno
  • Beim Schattenboxen vor dem Spiegel beginnt das Warmmachen.

    Foto: René Penno
  • Die ersten Schläge...

    Foto: René Penno
  • ... müssen die imaginären Gegner dann schon einstecken.

    Foto: René Penno
  • Dann kriegt der Boxsack seine Abreibung.

    Foto: René Penno
  • Die schnellen Kombinationen der 28-Jährigen sind gut zu hören.

    Foto: René Penno
  • „Jetzt mach mal ruhig!“ Trainer Maiki Hundt muss seinen Schützling schon mal bremsen.

    Foto: René Penno
  • Und manchmal eben auch antreiben.

    Foto: René Penno
  • Flüssigkeitsaufnahme in den Pausen muss sein.

    Foto: René Penno

5. Münster-Boxnacht - WM-Kampf: Elina Tissen - Jasmina Nadj

1/31
  • 5. Münster-Boxnacht in der Stadtwerke Arena: Elina Tissen vs. Jasmina Nadj

    Foto: Peter Leßmann
  • 5. Münster-Boxnacht in der Stadtwerke Arena: Elina Tissen vs. Jasmina Nadj

    Foto: Peter Leßmann
  • 5. Münster-Boxnacht in der Stadtwerke Arena: Elina Tissen (r.) vs. Jasmina Nadj

    Foto: Peter Leßmann
  • Schlagabtausch: Elina Tissen vs. Jasmina Nadj (l.)

    Foto: Peter Leßmann
  • Ein Bild mit Seltenheitswert: Weltmeisterin Elina Tissen bekommt von Jasmina Nadj eins auf die Nase.

    Foto: Peter Leßmann
  • Verkeilt...

    Foto: Peter Leßmann
  • Jasmina Nadj während einer Rundenpause.

    Foto: Peter Leßmann
  • 5. Münster-Boxnacht - WM-Kampf: Elina Tissen - Jasmina Nadj Foto: Peter Leßmann
  • 5. Münster-Boxnacht - WM-Kampf: Elina Tissen - Jasmina Nadj Foto: Peter Leßmann
  • Elina Tissen in einer Rundenpause

    Foto: Peter Leßmann
  • 5. Münster-Boxnacht - WM-Kampf: Elina Tissen - Jasmina Nadj Foto: Peter Leßmann
  • 5. Münster-Boxnacht - WM-Kampf: Elina Tissen - Jasmina Nadj Foto: Peter Leßmann
  • 5. Münster-Boxnacht - WM-Kampf: Elina Tissen - Jasmina Nadj Foto: Peter Leßmann
  • 5. Münster-Boxnacht - WM-Kampf: Elina Tissen - Jasmina Nadj Foto: Peter Leßmann
  • 5. Münster-Boxnacht - WM-Kampf: Elina Tissen - Jasmina Nadj Foto: Peter Leßmann
  • 5. Münster-Boxnacht - WM-Kampf: Elina Tissen - Jasmina Nadj Foto: Peter Leßmann
  • 5. Münster-Boxnacht - WM-Kampf: Elina Tissen - Jasmina Nadj Foto: Peter Leßmann
  • 5. Münster-Boxnacht - WM-Kampf: Elina Tissen - Jasmina Nadj Foto: Peter Leßmann
  • Elina Tissens mit ihrem Trainer Maiki Hundt

    Foto: Peter Leßmann
  • 5. Münster-Boxnacht - WM-Kampf: Elina Tissen - Jasmina Nadj Foto: Peter Leßmann
  • 5. Münster-Boxnacht - WM-Kampf: Elina Tissen - Jasmina Nadj Foto: Peter Leßmann
  • 5. Münster-Boxnacht - WM-Kampf: Elina Tissen - Jasmina Nadj Foto: Peter Leßmann
  • 5. Münster-Boxnacht - WM-Kampf: Elina Tissen - Jasmina Nadj Foto: Peter Leßmann
  • Eine erleichterte Weltmeisterin Elina Tissen.

    Foto: Peter Leßmann
  • Elina Tissens mit ihrem Trainer Maiki Hundt

    Foto: Peter Leßmann
  • Im Rahmenprogramm der 5. Münster-Boxnacht: Michael Matais (schwarze Hose, Elinboxing) vs. Daniel Abdulaziz Nairouz (Asia Falken).

    Foto: Peter Leßmann
  • Im Rahmenprogramm der 5. Münster-Boxnacht: Michael Matais (schwarze Hose, Elinboxing) vs. Daniel Abdulaziz Nairouz (Asia Falken).

    Foto: Peter Leßmann
  • Im Rahmenprogramm der 5. Münster-Boxnacht: Michael Matais (schwarze Hose, Elinboxing) vs. Daniel Abdulaziz Nairouz (Asia Falken).

    Foto: Peter Leßmann
  • Im Rahmenprogramm der 5. Münster-Boxnacht: Michael Matais (schwarze Hose, Elinboxing) vs. Daniel Abdulaziz Nairouz (Asia Falken).

    Foto: Peter Leßmann
  • Impression vom Rahmenprogramm der 5. Münster-Boxnacht.

    Foto: Peter Leßmann
  • Impression vom Rahmenprogramm der 5. Münster-Boxnacht.

    Foto: Peter Leßmann

Nummerngirls und fliegende Fäuste

1/36
  • Im Kampf zwischen Elina Tissen und Jasmina Nadj ging es ordentlich zur Sache.

    Foto: René Penno
  • Die 1. Ahlener Boxnacht konnte die Zuschauer mit einem WM-Kampf locken.

    Foto: René Penno
  • Lokalmatadorin Elina Tissen stieg gegen die Serbin Jasmina Nadj in den Ring.

    Foto: René Penno
  • Die Titelverteidigerin kommt aus Warendorf.

    Foto: René Penno
  • Ansager Dirk Reuter sorgte für Stimmung in der Ahlener Friedrich-Ebert-Halle.

    Foto: René Penno
  • Von der ersten Runde an...

    Foto: René Penno
  • ...bot sich den Zuschauern dann immer wieder das gleiche Bild:

    Foto: René Penno
  • Elina Tissen war die einzige, die die Initiative ergriff.

    Foto: René Penno
  • Herausforderin Jasmina Nadj rannte der Titelverteidigerin von Anfang an davon. Schläge wie dieser hier waren die Ausnahme.

    Foto: René Penno
  • Eine recht unorthodoxe Taktik der Serbin.

    Foto: René Penno
  • Schon früh war klar, dass es ein recht einseitiger Kampf würde.

    Foto: René Penno
  • Nachdem sie ihre Gegnerin in der sechsten Runde fast niedergeschlagen hätte, ließ es Elina Tissen etwas ruhiger angehen. „Es waren ja schließlich zehn Runden und ich wollte nicht, dass mir am Ende selbst die Kraft ausgeht“, sagte sie nachher.

    Foto: René Penno
  • Der Knock-out blieb aus.

    Foto: René Penno
  • Aber am Ende kamen die drei Kampfrichter zu einem eindeutigen Ergebnis:

    Foto: René Penno
  • Sie werteten den Kampf mit 100:91,...

    Foto: René Penno
  • ...100:92...

    Foto: René Penno
  • ...und 100:90...

    Foto: René Penno
  • für die alte und neue Weltmeisterin aus Warendorf.

    Foto: René Penno
  • Mit Mutter Anna zur Rechten und Trainer Maiki Hundt zur Linken feierte Elina Tissen die ungefährdete Pflichtverteidigung.

    Foto: René Penno
  • „Die hat im Ring Runden gedreht, als wolle sie Marathon laufen“, beklagte sich Tissen über den Kampfstil ihrer Gegnerin.

    Foto: René Penno
  • Doch der Titelkampf war nicht der einzige an diesem Abend...

    Foto: René Penno
  • ...in der Ahlener Friedrich-Ebert-Halle.

    Foto: René Penno
  • Sehen Sie im Folgenden weitere Impressionen von der Boxnacht in Ahlen.

    Foto: René Penno
  • Sehen Sie im Folgenden weitere Impressionen von der Boxnacht in Ahlen.

    Foto: René Penno
  • Sehen Sie im Folgenden weitere Impressionen von der Boxnacht in Ahlen.

    Foto: René Penno
  • Sehen Sie im Folgenden weitere Impressionen von der Boxnacht in Ahlen.

    Foto: René Penno
  • Sehen Sie im Folgenden weitere Impressionen von der Boxnacht in Ahlen.

    Foto: René Penno
  • Sehen Sie im Folgenden weitere Impressionen von der Boxnacht in Ahlen.

    Foto: René Penno
  • Sehen Sie im Folgenden weitere Impressionen von der Boxnacht in Ahlen.

    Foto: René Penno
  • Sehen Sie im Folgenden weitere Impressionen von der Boxnacht in Ahlen.

    Foto: René Penno
  • Sehen Sie im Folgenden weitere Impressionen von der Boxnacht in Ahlen.

    Foto: René Penno
  • Sehen Sie im Folgenden weitere Impressionen von der Boxnacht in Ahlen.

    Foto: René Penno
  • Sehen Sie im Folgenden weitere Impressionen von der Boxnacht in Ahlen.

    Foto: René Penno
  • Sehen Sie im Folgenden weitere Impressionen von der Boxnacht in Ahlen.

    Foto: René Penno
  • Sehen Sie im Folgenden weitere Impressionen von der Boxnacht in Ahlen.

    Foto: René Penno
  • Sehen Sie im Folgenden weitere Impressionen von der Boxnacht in Ahlen.

    Foto: René Penno
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6550353?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F
Eiersuche mit Picknick
Insgesamt 11 000 bunte Ostereier haben Kinderherzen am Montag im Schlossgarten höhe schlagen lassen.
Nachrichten-Ticker