Feldmark-Triathlon
Wildcard lockt nach Sassenberg

Sassenberg -

So schnell geht’s: Die Mitteldistanz des Sassenberger Triathlons am 4. August 2019 ist seit wenigen Tagen ausgebucht. 90 Anmeldungen liegen für den Wettkampf über 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21,1 Kilometer Laufen vor.

Mittwoch, 24.04.2019, 11:54 Uhr
Zielankünfte der besonderen Art dürfte es auch am 4. August wieder geben. 450 Dreikämpfer haben sich bis jetzt schon angemeldet.
Zielankünfte der besonderen Art dürfte es auch am 4. August wieder geben. 450 Dreikämpfer haben sich bis jetzt schon angemeldet. Foto: Penno

Seit der Öffnung des Anmeldeportals am 1. Februar sind bislang 450 Anmeldungen für alle Wettbewerbe eingegangen. „Damit liegen wir auch in diesem Jahr wieder im Soll“, sagt Wettkampfleiterin Nicole Möllers , die immer ein Auge auf den Eingang der Meldungen hat.

Warteliste

Besonders freut sie, dass das Festhalten an der Mitteldistanz richtig war. Schon wenige Tage nach Öffnung des Meldeportals deutete sich an, dass dieser beliebte Wettkampf schnell ausgebucht sein wird. Ab jetzt ist für die Athleten eine Warteliste eingerichtet.

Einen Startplatz gesichert hat sich die Premieren-Siegerin von 2017: Birke Thielen gewann bei der ersten Austragung der Mitteldistanz, die damals anlässlich des 30-jährigen Jubiläums erstmals mit ins Programm aufgenommen wurde, nach 4:47:59 Stunden. Am 4. August unternimmt die Neuwiederin einen erneuten Anlauf am Feldmarksee.

Gewinnspiel

Wer noch überlegt, ebenfalls am 4. August in Sassenberg dabei zu sein, für den gibt es einen kleinen Anreiz: Seit Sonntag läuft auf der Facebook-Seite des Sassenberger Triathlons das Ostergewinnspiel. Der 1. Preis ist eine Wildcard für eine Distanz der Veranstaltung. Ausgenommen davon ist die ausgebuchte Mitteldistanz.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6562796?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F
So plant der neue Preußen-Trainer Sven Hübscher die Saison
Sven Hübscher
Nachrichten-Ticker