Turnen: Münsterland-Einzelmeisterschaft
Zweimal Gold und einmal Bronze für die Warendorfer SU

Warendorf -

Nach längerer Zeit richtete die Warendorfer Sportunion mal wieder eine Meisterschaft im Münsterland aus. Die geforderte Geräteausstattung an die Ausrichter ist sehr hoch. Dank Spenden einiger Firmen und Zuschüssen konnte die WSU aber eine der Bodenturnflächen anschaffen und den Wettkampf ausrichten.

Dienstag, 04.06.2019, 19:34 Uhr
Die Warendorferinnen Amy Cordes /v. l.), Karla Schulte, Sophie Kintrup, Carlotta Wesselmann und Maja Kiskemper
Die Warendorferinnen Amy Cordes /v. l.), Karla Schulte, Sophie Kintrup, Carlotta Wesselmann und Maja Kiskemper Foto: nn

Bei den Münsterland-Einzelmeisterschaften der LK-Turnierinnen waren Luca Wesselmann , Maja Niehoff und Layla Basbenzer besonders erfolgreich. Wesselmann und Niehoff holten Gold, Basbenzer sicherte sich Bronze.

Im Wettkampf drei des Jahrgangs 2008 starteten Maja Niehoff und Layla Basbenzer im ersten Durchgang. Maja holte sich mit 47,30 Punkten den Meistertitel. Layla wurde Dritte. Die jüngste Teilnehmerin an diesem Tag war Melissa Dick (Jg. 2009), die mit 43,05 Punkten den siebten Platz belegte. Jette Brüggemann landete im WK 2e des Jahrgangs 2007 mit 44,50 Punkten auf Platz elf.

Im zweiten Durchgang stellte die WSU gleich neun Turnerinnen. Den Wettkampf 1b der Jahrgänge 2004 bis 2009 beendete Luca Wesselmann (Jahrgang 2004) mit 51,25 Punkte und damit der Meisterschaft. Paula Schulte (Jg. 2004) wurde mit 48,95 Punkten Vierte. Mit 48,05 Punkten belegte Jule Brüggemann (Jg. 2005) den siebten Platz.

Rang zehn mit 47,70 Punkten ging an Charlotte Terharen (Jg. 2004). Kaja Vorderlandwehr (Jg. 2004) wurde 13. mit 46,80 Punkten. Platz 15 ging an Nele Pumpe (Jg. 2006) mit 46,05 Punkten. Platz 18 Franziska Holtrup (Jg. 2004) erreichte mit 44,85 Punkten Platz 18, gefolgt von Lina Schellhammer (Jg. 2007) mit 43,75 Punkten auf Platz 19. Marie Weritz wurde im Wettkampf 1 a des Jahrgangs 2003 und älter mit 46,65 Punkten 13.

Der Wettkampf 2a des Jahrgangs 2003 und älter wurde im dritten Durchgang geturnt. Hier gingen die Turnerinnen an den Start. Karla Schulte (Jg. 2001) belegte mit 46,65 Punkten Platz neun, knapp dahinter folgte Maja Kiskemper (Jg. 2001) mit 46,35 Punkten und Rang zwölf. Auf Platz 14 mit 46,00 Punkten kam Carlotta Wesselmann (Jg. 2000). Platz 16 (44,75 P.) belegte Sophie Kintrup (Jg. 2002) belegte mit 44,75 Punkten Platz 16. Amy Cordes (Jg. 2002) erreichte mit 42,15 Punkten den 21. Platz.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6666772?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F
Nachrichten-Ticker