Fußball: Bezirksliga 7
Bärenstarke Leistung von Freckenhorst

Freckenhorst -

Bereits am Freitagabend hat der TuS Freckenhorst den zehnten Spieltag in der Fußball-Bezirksliga eröffnet – und das überaus erfolgreich. Die Mannschaft vom Feidiek schlug den Tabellenzweiten SG Bockum-Hövel mit 3:0 (1:0), errang im fünften Anlauf den ersten Auswärtssieg und ließ die Konkurrenz aufhorchen.

Sonntag, 13.10.2019, 18:14 Uhr aktualisiert: 13.10.2019, 18:42 Uhr
TuS-Trainer Christian Franz-Pohlmann.
TuS-Trainer Christian Franz-Pohlmann. Foto: Ulrich Schaper

Trainer Christian Franz-Pohlmann machte aus seiner Begeisterung keinen Hehl: „Die Truppe hat eine grandiose Leistung gebracht. Unser Plan ist eins zu eins aufgegangen.“

Die Freckenhorster warteten zunächst ab. Als die Strategie des Gastgebers offenbar wurde, stellten sie sich perfekt darauf ein. Bockum-Hövel kam so kaum zu Chancen. „Die Jungs haben bärenstark verteidigt“, lobte Franz-Pohlmann. Im Spiel nach vorne sah die Taktik gezielte Nadelstiche vor. Der Führungstreffer (42.) resultierte aber aus einem profanen Eckstoß. Philip Schange brachte ihn herein, Stan Schubert verlängerte, und Max Kretzer drückte den Ball über die Linie. Das zweite Tor erzielte Pierre Jöcker nach einem Konter (55.).

In der 76. Minute schwächte sich der Gastgeber durch eine gelb-rote Karte selbst, ehe der TuS drei Minuten vor Schluss die letzten Zweifel beseitige. Jöcker staubte ab, nachdem Julius Mebeck den Pfosten getroffen hatte. „Ich freue mich für die Truppe. Jetzt kann sie es krachen lassen“, läutete Franz-Pohlmann die Feierlichkeiten zum „Freckenhorster Herbst“ ein.

TuS: Hart – R. Tünte (88. Krolikowski), Schubert (86. Bahonjic), Schange (61. Karayaz), Jöcker, Jaspert, Harbert (81. Meibeck), Kretzer, Saygili, Mersmann, F. Tünte. Tore: 0:1 Kretzer (42.), 0:2 Jöcker (55.), 0:3 Jöcker (87.).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6998114?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F
Nachrichten-Ticker