Turnen: Münsterland-Cup
Silber und Bronze für WSU-Athleten

Warendorf -

Die Turnerinnen der Warendorfer Sportunion haben erfolgreich an den Wettkämpfen des Münsterland-Cups teilgenommen. Allen voran Paula Schulte und Luca Wesselmann.

Dienstag, 15.10.2019, 17:36 Uhr aktualisiert: 15.10.2019, 17:38 Uhr
Für die WSU starteten (hinten v. l): Sophie Kintrup. Lina Schellhammer, Paula Schulte, Luca Wesselmann, Karla Schulte; (Mitte v. l.) Layla Basbenzer, Nele Pumpe, Maja Niehoff; (vorne v. l) Jette Brüggemann und Melissa Dick.
Für die WSU starteten (hinten v. l): Sophie Kintrup. Lina Schellhammer, Paula Schulte, Luca Wesselmann, Karla Schulte; (Mitte v. l.) Layla Basbenzer, Nele Pumpe, Maja Niehoff; (vorne v. l) Jette Brüggemann und Melissa Dick. Foto: WSU

Die Turnerinnen der Warendorfer Sportunion Maja Niehoff (Jahrgang 2008), Lina Schellhammer (2007), Nele Pumpe (2006), Luca Wesselmann und Paula Schulte (beide 204) gingen beim Münsterland-Cup an den Start. Zusätzlich starteten Karla Schulte (2001), Sophie Kintrup (2002), Jette Brüggemann (2004), Layla Basbenzer (2008) und Melissa Dick (2009). Am Ende nahm die WSU zwei Medaillen mit nach Hause.

Maja Niehoff als jüngste Teilnehmerin des stark besetzten Wettkampfes belegte den 13. Platz. Auch Lina Schellhammer konnte ihr Programm am Schwebebalken nicht wie gewohnt abrufen und wurde Elfte.

Umso erfreulicher war das Abschneiden von Nele Pumpe. Sie belegte Platz fünf, zeigte unter anderem eine sehr sicher vorgetragene Balkenübung und wurde mit 12,80 Punkten als Zweitbeste bewertet.

Die Höhepunkte waren Paula Schulte und Luca Wesselmann vorbehalten. Schulte konnte am Sprung und am Boden das Kampfgericht mit ihren Vorträgen überzeugen und die höchsten Wertungen erzielen. Wesselmann legte mit der Tageshöchstwertung von 13,30 Zählern am Schwebebalken nach und erzielte am Boden als Zweitbeste 13,50 Punkte. Am Ende erreichte Schulte den zweiten Platz, Wesselmann wurde Dritte.

Karla Schulte und Sophie Kintrup mussten sich der Konkurrenz der Turnerinnen im Programm der Münsterlandliga 2 stellen. Kintrup belegte am Ende Platz vier, Schulte Rang sechs. Im gleichem Wettkampfprogramm des Jahrgangs 2007 wurde Jette Brüggemann Neunte.

Im Jahrgang 20008/2009 waren Layla Basbenzer und Melissa Dick dabei. Dick belegte den sechsten Platz, Basbenzer wurde Neunte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7002698?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F
Negativrekord statt Befreiung: Preußen Münster spielt 1:1 gegen Eintracht Braunschweig
Die Megachance nach wenigen Sekunden: Heinz Mörschel (beim Schuss) und Luca Schnellbacher hatten hier kein Glück.
Nachrichten-Ticker