VfL Sassenberg
Mayk Knobloch löst Antonius Laumann ab

Sassenberg -

Die Fußball-Abteilung des VfL Sassenberg hat einen neuen Vorsitzenden. Der bisherige Chef Antonius Laumann – er war zuvor 18 Jahre Seniorenobmann und zwölf Jahre Vorsitzender – trat einen Schritt zurück, wird der Führungsriege aber als Kassierer weiterhin erhalten bleiben. Der neue Mann an der Spitze ist Mayk Knobloch.

Mittwoch, 14.10.2020, 18:32 Uhr aktualisiert: 21.10.2020, 17:45 Uhr
Amtsübergabe: Antonius Laumann (l.) hat den Vorsitz der Fußball-Abteilung des VfL an Mayk Knobloch übergeben.
Amtsübergabe: Antonius Laumann (l.) hat den Vorsitz der Fußball-Abteilung des VfL an Mayk Knobloch übergeben. Foto: Havelt

Für zwei weitere Jahre in ihren Ämtern bestätigt wurden von der Versammlung Patric Ludorf als Zweiter Vorsitzender, Jugendobmann Walter Mertens sowie die Beisitzer Robert Schräder und Stefan Brinkmann.

Großen Handlungsbedarf sieht der VfL bei der Ausbildung von neuen Schiedsrichtern. Dem Schiedsrichtersoll von zurzeit fünf Unparteiischen stehen gerade einmal drei gemeldete Schiedsrichter gegenüber.

Laumann äußerte in seinem Jahresbericht vor allem die Hoffnung, dass die laufende Saison, die durch die Coronapandemie nicht gerade einfach durchzuführen sein wird, auch ein reguläres Ende finden kann.

Zudem bedankte sich Laumann bei Sabine und Volker Schmidt für die tolle Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. Die Abteilung bedauere das Ausscheiden als Pächter des Sportlerheims.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7632441?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F
Nachrichten-Ticker